Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dimerandra eine wenig bekannte gattung mit wenigen arten

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

niemand

avatar
Orchideenfreund
eine orchidee die im sehr warmen halbtrockenen waechst
tagestemperatur ca 26 bis 35 grad nachttemperatur ca 16-24
halbschattig meist mit moos
vorkommen soweit ich weiss zentralamerika ,zb nicaragua wo ich die gattung auch schon gefunden habe  und kolumbien
sie ist sehr bluehfreudig und blueht immer wieder aus der spitze der schmalen bulbe
sie hat duenne  bulben ca 20 -60 zm hoehe ,nahe verwandt mit epidendrum
eine pflanze die so gut wie nie im handel ist ,selbst hier in kolumbien wurde sie mir noch nie im handel
angeboten
auch in der natur kommt sie nur selten un vereinzelt vor  
leider hat sich noch nie jemand die arbeit gemacht sie zu vermehren obwohl sie bestimmt interessant waere um kreuzungen zu machen
in der kultur recht unproblematisch  ,waechst immer ob es viel regnet oder sehr trocken ist ,egal
uebrigens eine frage an die fotoexperten die farbe der bluete ist im orginal dunkler
bei diesen digitalfotos ueberstrahlten die fotos der blueten oft ...wie bekomme ich das weg ??
nachbearbeitung ?? oder wie

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zuletzt von niemand am 26.09.14 6:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Leni

avatar
Orchideenfreund
Guten Morgen Niemand
Hier ist meine Damalige
Dimerandra stenopetala
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG

Leni

niemand

avatar
Orchideenfreund
hallo LENI
das scheint dieselbe art zu sein
ich bin nicht so der grosse systematiker das macht mir weniger spass ,da bin ich  eher der praktiker der das zeug dann auch im labor vermehrt

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Niemand
Hm, ja, ich gebe dir da vollkommen Recht. Es wird die selbe Art sein.
Bei Dimerandra wäre ich extrem gespannt auf die Genuntersuchung, denn die 8 Arten aufrecht zu halten, das kann ich nicht glauben, es wird sich wohl auf 2 Arten reduzieren.

LG

Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten