Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wie den Nährboden Phytamx anwenden?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

orchidfan

avatar
Orchideenfreund
Hallo,
In welcher Menge Wasser muß ich den Nährboden von SIGMA Phytamax Orchid Maintenance Medium without Charcoal auflösen? Ich nehme an, das Nährbodenpulver ist für 1 Liter (Gewicht incl. Kunstoffbehälter 38g) Da steht noch drauf P0931-1L
Ich nehme weiter an: auflösen in dest. Wasser.

Eli1

avatar
Admin
Hallo
Bist du neu hier????
dann *willkommen* 

Wäre sehr nett,wenn du dich [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] vorstellen würdest und uns ein wenig von deinem Hobby erzählst.

Kann man dich auch mit einem Namen ansprechen?
Danke Very Happy 

http://www.orchideen-wien.at

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Nährböden werden normalerweise aufgekocht und nicht nur das Nährpulver aufgelöst. Ich kenne das Nährpulver nicht, daher keine Angabe.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Hallo "Orchidfan",

die Beantwortung deiner Fragen möchte ich mit einer Gegenfrage einleiten:

was möchtest du mit dem Nährboden anfangen?


Es gibt viele unterschiedliche Nährböden für Orchideen, einige sind nur für die Aussaat, andere für das Umlegen und wieder andere ausschließlich für die Meristemkultur entwickelt worden.

Der von dir genannte Nährboden enthält z.B. kein Agar und ist daher für mein Verständnis nicht für die Aussaat von Orchideen zu gebrauchen... - es sei denn, man setzt Agar-Agar dazu

Hinweis aus dem www:

P-0931 Phytamax Orchid Maintenance Medium
Achtung: kein Agar-Agar enthalten
reicht für 1L Nährboden




Anregungen zum Thema Aussaat (u.a. auch der Umgang mit Nährmedien) von Orchideen sind auch hier zu finden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß
Uwe

orchidfan

avatar
Orchideenfreund
Danke für Deine Ausführungen. Da bin ich jetzt aber erstaunt, ich las nämlich (weiß nicht mehr wo), dass speziell dieser Nährboden für Aussaaten von einheimischen Orchideen geeignet sei.

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Nährmedien ohne Agar-Agar werden meines Wissens nur in der Meristemkultur verwendet....

Oftmals gibt es den gleichen Nährboden mit Agar-Agar unter einer anderen Bezeichnung.

Gruß
Uwe

orchidfan

avatar
Orchideenfreund
Dann kann ich den Nährboden nicht verwenden, denn selbst wenn ich AgarAgar hinzufüge, hilft es nichts, da ich nicht alles auf einmal auflösen will. Außerdem wieviel AgarAgar müsste ich hinzufügen? dann ergibt sich noch das Problem, dass ich kaum die Michung so hinbekomme, dass alle Bestandteile gleichmäßig verteilt sind.
Ich habe außerdem noch eine mail an Sigma geschickt und nachgefragt.

Wodka

avatar
Orchideenfreund
Wenn dein Phytamax die Version ohne Agar oder auch ohne Zucker ist, dann füge hinzu

20g Zucker
7 g Agar

und verwende 4g Phytamax (o. Zucker, o. Agar) pro Liter, damit machst du bei den meisten Aussaaten nichts falsch.

Wodka

orchidfan

avatar
Orchideenfreund
Zucker ist dabei. Dann werde ich das mal versuchen. Danke!Very Happy

orchidfan

avatar
Orchideenfreund
Sigma hat bestätigt, dass keine AgarAgar im Nährboden enthalten ist. Wenn ich nur noch wüßte, wo ich diesen Nährboden genannt bekam.

Wodka

avatar
Orchideenfreund
ich habe es mal gegoogelt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

also sind 20g Zucker schon drin, bzw. man sollte 25g des Nährboden nehmen. Fehlt nur noch Agar Agar, bzw. den ph solltest du auch einstellen können.

orchidfan

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank für Deine Bemühungen. Agar habe ich bereits besorgt, aber zum Einstellen des pH-Wertes fehlen mir die Meßmöglichkeiten. Ich denke, ich werde das vergessen und mir einen geeigneten Nährboden besorgen.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten