Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis Bernice Maskin (gigantea x equestris)

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast

avatar
Gast
In diesem Thread soll es um die Kreuzung gigantea x equestris gehn, die unter dem Namen Bernice Maskin registriert ist.
Meine hat nun ihre Erstblüte und ich bin ganz verzückt.Ihre Blüte ist in etwa doppelt so groß vom Volumen her als die normale equestris. Recht kompakt würde ich sagen, durch den gigantea-einfluß.

Was die Pflege anbelangt: Da sie einen recht hoehen (50) giga-Anteil hat, pflege ich sie wie gigantea, was heißt, kein Wasser an den Stamm und in die Blattachseln. Sehr hell und warm stehend. Das Substrat ist mehr grob, also mit einem hohen Anteil an recht groben Pinienrindenstückchen. gigantea z.B. mag absolut kein so dichtes Substrat, was für die Kreuzungen mit gigantea auch gilt. Je lockerer und liuftdurchlässiger es ist, desto besser. Die Pflanze dankt es einem sehr!
Auch lasse ich das Substrat erst recht gut abtrocknen (nicht vertrocknen!), bevor ich wieder gieße/tauche.










*marian*

*marian*
Orchideenfreund
nachdenken Hm, ich weiß nicht so recht, ob sie mir gefällt, Conny. Ich hätte sie mir eher so in diese Richtung gehend, vorgestellt.

Wo hast du sie gekauft, wenn ich fragen darf? Ich habe ja hier auch eine zu stehen. Meine ist aus dem Hause Vohl (rotmohr).



Zuletzt von *marian* am 09.04.13 17:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast

avatar
Gast
Danke @Eli.

@Marian, ich habe meine von Schwertern, letztes Jahr irgendwann erworben und es ist doch gut, daß Geschmäcker so verschieden sind. Ich finde sie total knuffig und bin froh, daß sie so geworden ist. Was ich auf dem von Dir geposteten Bild erkennen kann, erinnert mich sehr stark an eine equestris x maculata (little Sister).
Wenn sie alle Blüten offen hat, stelle ich nochmal ein Bild ein.

Gast

avatar
Gast
Ich find sie ganz hübsch!

*marian*

*marian*
Orchideenfreund
Wichtig ist natürlich nur, dass sie dir gefällt. Aber mir sagt sie so auf den ersten Blick, noch nicht zu, tut mir leid. rennen Vielleicht ändert sich das ja noch, wenn die ganze Traube blüht. Very Happy

Das Bild, was ich verlinkt habe, ist von Phals-Net. Guck nochmal, http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.phals.net/gigantea/2012/12ph0653.jpg&imgrefurl=http://www.phals.net/gigantea/BerniceMaskin.html&h=600&w=800&sz=62&tbnid=k6oBEEYu9ygivM:&tbnh=90&tbnw=120&zoom=1&usg=__sP2Nu8MEF6FLXv3tSI-7OiBItVg=&docid=QvUEq2SKo6qAfM&sa=X&ei=SjdkUYqhMI6Lswatr4DIDw&ved=0CEwQ9QEwAg&dur=3259

Es ist das dritte.

Gast

avatar
Gast
Oh @MArian, wenn sie so blühen würde, käme sie umgehnd in ebay rein. Cool Very Happy

Morgen oder so ploppt die nächste gigakreuzung....mit mannii....bin auch sehr gespannt......

*marian*

*marian*
Orchideenfreund
Du magst wohl das flattrige nicht so? Siehst du, und ich finde, das würde die Blüte ein bisschen interessanter machen.

Sie hat auch ziemlich viel Ähnlichkeit mit der FM, finde ich. Natürlich nur grob, versteht sich. Kommt sie von der Blütengröße ungefähr auch so, wie die FM? Oder ist sie gar größer?

Gast

avatar
Gast
Ganz rein zufällig blüht meine FM x bastianii immer noch und ich hab sie mal nebeneinander gestellt. Der Blitz hellt beide Blüten unheimlich auf. Normal ist das alles bissl kräftiger von der Musterung her.

*marian*

*marian*
Orchideenfreund
Oh, danke dir für den Vergleich. Dann ist die Blüte ja doch recht pussierlich. Und ein bisschen, lässt sich die Verwandschaft, ja auch nicht leugnen. Very Happy

Danke dir!

Befi

Befi
Orchideenfreund
Nach 4 Jahren Kultur blüht meine Phalaenopsis Bernice Maskin
so richtig nach meinem Geschmack. Laughing
Leider treibt die Rispe vom letzten Jahr nicht wieder aus
obwohl sie noch schön grün ist.


Die Blätter im Bild gehören zu einer andern Pflanze, ihre sind viel größer.


Phalaenopsis gigantea x equestris

KarMa

KarMa
Orchideenfreund
Wie schön eine frei hängende Blütenrispe aussieht, zeigt Deine Phalaenopsis perfekt.
Gefällt mir sehr gut, toll gepflegt. ja1

Befi

Befi
Orchideenfreund
Danke Karin,

wenn irgend möglich kultiviere ich solche Pflanzen in Ampeltöpfen.
Mir gefallen die Rispen so auch besser. Laughing

Maria

Maria
Orchideenfreund
Tolle Blüte Bernd! Ich habe auch eine zu Hause aber die braucht noch ein bisschen, leider.

Befi

Befi
Orchideenfreund
Maria schrieb:Tolle Blüte Bernd! Ich habe auch eine zu Hause aber die braucht noch ein bisschen, leider.
Danke Maria.
Aber das Warten lohnt sich.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten