Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis manii dark x Phalaenopsis gigantea

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gitti

Gitti
Orchideenfreund
Derzeit blüht, an 2 Rispen, diese Kreuzung aus Phalaenopsis manii dark und gigantea.

Phalaenopsis manii dark x Phalaenopsis gigantea Phalae18

viele Grüße
Gitti

PaphDaddy

PaphDaddy
Orchideenfreund
Hallo Gitti,

Interessantes Foto - ich staune, wie gut sich Phal. gigantea in dieser Primähhybride "versteckt"... Sieht man am Blattwerk die typischen gigantea Züge? Ehrlich, ich hätte hier nie und nimmer angenommen, daß gigantea mit eingekreuzt wurde...

Herzlichst!

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Die dunkle Phal. mannii ist ohne Weiteres auch nicht zu erkennen. Insofern ist das eine ganz feine Primärhybride. Danke fürs zeigen. Very Happy


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Gast

avatar
Gast
Hallo Gitti,

ich fürchte die Bezeichnung der Pflanze stimmt nicht. Diese Pflanzen wurden vom Schwerter fälschlicherweise als manii dark x gigantea beschildert und teilweise auch so verkauft.

In Wirklichkeit handelt es sich im die Kreuzung mannii dark x teraspis.

Dazu einige Links:

http://www.shop.schwerter-orchideenzucht.de/product_info.php?products_id=5030

http://lonis-orchideenforum.xobor.de/t351f9-Phal-mannii-x-tetraspis-1.html#msg95259

PaphDaddy

PaphDaddy
Orchideenfreund
@Markus: Meine bescheidene Meinung: Händler geben sich in der Regel Mühe, Pflanzen korrekt zu bezeichnen. Wenn es irrtümlich zu falschen Auszeichnungen kommt, liegt es meist daran, daß beim Import bereits falsch gelabelte Pflanzen oder Flaschen geliefert werden. Meist bei JP und Flaschen, von denen es logischerweise noch keine Blütenbilder gab.
Dann kommen die ersten Pflanzen aus solch einem Satz zur Blüte, sind gewiß auch schon Pflanzen vor der Erstblüte verkauft worden und dann sieht auch der Händler die "Bescherung"... Natürlich haben bereits einige Kunden Pflanzen mit irrtümlich falscher Bezeichnung zu Hause...
Im Übrigen stimme ich Dir zu, die von Dir "vorgeschlagene" Primärhybride scheint anhand der Fotos deutlich wahrscheinlicher Wink

Gast

avatar
Gast
Ich wollte auch niemandem böse Absichten unterstellen, solche Falschbeschilderungen können ja immer mal vorkommen.

PaphDaddy

PaphDaddy
Orchideenfreund
YardMan schrieb:Ich wollte auch niemandem böse Absichten unterstellen, solche Falschbeschilderungen können ja immer mal vorkommen.

Hallo Markus, nichts für Ungut, ich wollte Dir auch nichts unterstellen Wink - ich finde es nur manchmal schade, wie oft doch viele (unerfahrene?) Forenmitglieder dem einen oder anderen Händler gleich Schlampigkeit etc. beim Beschriften unterstellen. Wenn man so viele tausend Orchideen versorgt und oft auf die korrekten Angaben der "Zulieferer" angewiesen ist, dann kommt so etwas auch mal vor, mehr wollte ich damit nicht ausdrücken.

Gitti

Gitti
Orchideenfreund
Hallo Markus,

vielen Dank - ich werde das Label korrigieren. Ich hatte mich auch schon gefragt, wo hier die gigantea sein soll, denn die Pflanzen selbst ist auch im Habitus nicht sehr groß. Ich bin wahrlich kein Spezialist auf dem Gebiet Phalaenopsis. Crying or Very sad

Was die falsche Beschriftung betrifft, das kommt überall vor. Ich habe Flaschen aus dem Labor bekommen, quasi meine eigenen Aussaaten und da wurde bereits zweimal etwas vertauscht. Das kann man aber erst erkennen, wenn die Sämlinge etwas größer sind. Ich kann nun auch gar nicht sagen, ob die Sämlinge welche ich habe nun wirklich meine eigenen sind oder ob da etwas mit einem anderen Kunden vertauscht wurde, was bedeutet, ich müsste die Sämlinge jetzt entweder alle entsorgen oder bis zur Blüte durch kultivieren, was bei der Menge nicht möglich ist.

Das Beste wäre, alles selbst zu machen, aber dazu fehlt leider die Zeit.

viele Grüße
Gitti

Gast

avatar
Gast
Ich habe eine mannii 'dark' x gigantea und bis vor kurzem auch die tetraspis x manni 'dark'. Vom Habitus her unterscheiden sie sich sehr. Alleine bei der, wo gigantea mit drin ist, sieht man sehr gut diesen silbernen Einfluss, auch sind die Blätter dicker, schwerer und viel länger.
Meine befindet sich im Rispenwachstum und ich bin sehr gespannt auf die Blüte.
Ein Habitusbild ist im giga-Kreuzungen-Thread von mir.

großstadtnopse

großstadtnopse
Orchideenfreund
Aber nichts desdo trotz, eine sehr hübsche, die oben gezeigte!

Louis

Louis
Orchideenfreund
Sehr schön. Auch haben will!!

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten