Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rhyncholaelia digbyana

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 4]

51Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 01.04.18 18:57

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Hallo Dieter,

das ist schon erstaunlich, die Triebe müssen also in der kältesten und dunkelsten Zeit des Jahres genügend Substanz aufbauen, um eine Blüte hervorzubringen.

Andererseits scheint auch die Gesamtgröße des Rhizoms, also die Substanz der Pflanze, für die Blüte eine Rolle zu spielen.

Ich bekam einmal den Hinweis, dass digbyana am ehesten blüht, wenn die Triebe über den Rand des Pflanzgefäßes hinaus gewachsen sind.


Gruß
Christian

52Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 01.04.18 19:20

juebie

juebie
Orchideenfreund
Hallo Dieter,
hier ist das curriculum vitae meiner Pflanze - ich schreibe alle meine Beobachtungen immer in einer history auf. Damit kannst Du bestimmt etwas anfangen.
Temperaturen bei mir im GWH im Winter (auch ganz oben) ebenfalls runter bis auf 12°C - und vor allem: LICHT. Die Schattierung geht bei 40.000 Lux zu.

2014 13.09. 12-er Topf Rinde, 5 Bulben, 1 NT groß, hat schon geblüht. GWH, 05.11. NT,
2015 05.11. NT bekommt Wurzeln, 21.03. Wollläuse – Folidol, 15.04. NT offen ohne BS,
2015 29.04. Im Topf viele neue Wurzeln, 23.08. 1.NT neu, 18.09. 2.+3.NT, 19.09. 4.NT,
2015 01.11. Wurzeln, 04.12. 1.NT mit BS, 05.12. 2.NT mit BS, 19.12. 2.Trieb mit BS tot,
2016 16.01. BS an der Basis dick, 09.02. Knospe aus BS, 15.02. Blüte öffnet, 10.03. Bl. ab,
2016 06.07. unglaubliches Wurzelwachstum, 05.10. 1.NT, 31.12. BS , Trieb recht klein,
2017 12.02. NT fast normal groß, 28.02. BS ist dick, 11.03. BS platzt, 24.03. Blüte auf,
2017 11.04. Blüte und BT geschnitten, 10.05. Vortrieb Wurzeln neu, derzeit 11 Triebe,
2017 08.08. Wurzeln wachsen, 26.08. 1.NT beginnt, 27.12. 1.NT ausgewachsen vor Öffnen,
2018 07.02. NT öffnet mit sehr großer BS, 10.02. BS dick, 10.03. 1 Knospe lang aus BS,
2018 14.03. Blüte auf,

Grüße
Jürgen

53Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Rhyncholaelia digbyana am 01.04.18 21:44

diehey

diehey
Orchideenfreund
Hallo Christian,
meine Pflanze ist noch nie über den Topf hinaus gewachsen und blüht jedes Jahr. Aus in dem Jahr wo sie geteilt wurde hat sie geblüht.
Hallo juebie,
meine Pflanze hängt im Wintergarten ganz oben unter den Stegdoppelplatten die Temperatur ist ähnlich, bei mir gibt es keine Schattierung und die Ausrichtung des Wintergartens ist nach Süden.

LG
Dieter

54Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Rhyncholaelia digbyana am 25.02.19 10:50

diehey

diehey
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
meine ist wieder zur Blüte gekommen so Früh wie noch nie Ende Februar, eine Blüte hat sie hervor gebracht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG
Dieter

55Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 25.02.19 11:05

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Wunderbar Dieter. Ist die dann auf der Ausstellung auch vertreten, oder dann schon verblüht?


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Wahre Freunde kann man nicht kaufen, denn sie kommen von selber und sind unbezahlbar.

Ich bin jetzt in einem Alter, da bekommt man anstatt Zuwendungen Anwendungen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.bordercollie.ranch.de

56Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 25.02.19 11:22

juebie

juebie
Orchideenfreund
Klasse, Dieter.
Meine macht diesmal erstmalig eine Blühpause. Das liegt aber vermutlich daran, daß sie in der letzten Saison sich mit DREI Neutrieben anstatt eines einzigen völlig verausgabt hat.
LG
Jürgen

57Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 25.02.19 17:50

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Eine wunderschöne Blüte, Dieter!
Wann hat die Pflanze sonst geblüht?

Meine Pflanze hat erst Neutriebe, sie blüht üblicherweise im Sommer.

Viele Grüße
Walter

58Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Rhyncholaelia digbyana am 25.02.19 19:28

diehey

diehey
Orchideenfreund
Hallo walter b,
die hat sonst immer im April geblüht, habe auch noch eine die noch Neutriebe hat die wird wohl auch später blühen, oder auch nicht.

LG
Dieter

59Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 25.02.19 19:57

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
ja1 Dieter!!!
Meine Pflanze schiebt dies Jahr erstmalig eine Knospe. Ich bin schon ganz gespannt.

60Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 26.02.19 4:49

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Sehr schön, Dieter! ja1
Wird die Blüte noch heller?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

61Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 26.02.19 6:22

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Dieter
Die ist mal wieder allererste Sahne Smile ja1 ja1 ja1



LG



Leni

62Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 27.02.19 9:10

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Wunderbar Dieter, ich liebe diese Fransen I love you ja1 ja1 ja1

63Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 17.03.19 16:11

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Ich habe mehrere Rhyncholaelia digbyana's. Zwei hätten blühen können wenn ich nicht bei einer den Neutrieb mit gefüllter Blütenscheide nicht abgebrochen hätte. Die Triebe sind wie aus Glas, mann kann sie später kaum noch richten. Aber die andere hat es jetzt geschafft.
Das ganze Gewächshaus duftet nach zwei Cattleyen. Das ist die eine und die duftet nach Zitrone. Passt zur Farbe.blume

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

64Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 17.03.19 16:14

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Sabine, klasse Blüherfolg. ja1 ja1

Meine blüht seit ca. 10 Jahren nicht obwohl ich sie sehr hell halte unterm Dach.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Wahre Freunde kann man nicht kaufen, denn sie kommen von selber und sind unbezahlbar.

Ich bin jetzt in einem Alter, da bekommt man anstatt Zuwendungen Anwendungen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.bordercollie.ranch.de

65Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 17.03.19 16:38

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Sabine
Sie ist wunderschön ja1 ja1 ja1
Hast du sie blühend gekauft oder war es eine Unblühende?


LG



Leni



Zuletzt von Leni am 17.03.19 19:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

66Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 17.03.19 17:08

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Vielen lieben Dank an Euch.winken
Die habe ich als Jungpflanze gekauft und ist nun ca. 4 Jahre in meinem Besitz. Sie steht auf der Südseite des Hauses auf dem Tisch und wird nicht so trocken gehalten wie man meinen sollte. Hohe Luftfeuchte und nie ganz austrocknen. Und 3 Wochen hintereinander düngen mit 300-400 ms und dann eine Woche nur Wasser. Da sie im Winter wächst, wird sie auch durchkultiviert.

67Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 17.03.19 17:35

juebie

juebie
Orchideenfreund
Die Blüte ist wunderschön ausgeformt - aber die Fotos toppen die Blüte noch - die sind ja allererste Sahne !!! Ein Genuß.
LG
Jürgen

68Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 17.03.19 17:36

Eli1

Eli1
Admin
Wunderschön !!! ja1 foto

http://www.orchideen-wien.at

69Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 17.03.19 18:05

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Ich kann mich Jürgen vorbehaltlos anschließen. Toll!!

Viele Grüße
Walter

70Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 17.03.19 18:45

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Die ist soo toll Sabine ja1 ja1 ja1 !
Meine ist vorgestern auch aufgeblüht... ich bin total Happy! Bilder folgen...

71Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 17.03.19 22:13

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Die ist großartig, Sabine! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

72Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 18.03.19 6:40

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Vielen lieben Dank an alle. Ja ich wollte mal zeigen welch interessanten Landeplatz die Bienen haben Very Happy winken

73Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 18.03.19 8:37

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Eine selbst gezogene Blüte von Rhyncholaelia digbyana ist quasi der Meisterbrief für den grünen Daumen.

Gruß
Christian

74Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 18.03.19 12:06

Leni

Leni
Orchideenfreund
sabinchen schrieb:Vielen lieben Dank an Euch.winken
Die habe ich als Jungpflanze gekauft und ist nun ca. 4 Jahre in meinem Besitz. Sie steht auf der Südseite des Hauses auf dem Tisch und wird nicht so trocken gehalten wie man meinen sollte. Hohe Luftfeuchte und nie ganz austrocknen. Und 3 Wochen hintereinander düngen mit 300-400 ms und dann eine Woche nur Wasser. Da sie im Winter wächst, wird sie auch durchkultiviert.
Hallo Sabine
Das ist mal eine absolut saubere Kulturleistung Smile Ich werde mal schauen ob ich ne schöne digby wo herbekomme Smile



LG



Leni

75Rhyncholaelia digbyana - Seite 3 Empty Re: Rhyncholaelia digbyana am 19.03.19 6:22

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Vielen lieben Dank an alle. Very Happy winken

Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten