Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Masdevallia blüht nicht

2 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Masdevallia blüht nicht Empty Masdevallia blüht nicht 08.06.22 11:59

FranzRudolf

FranzRudolf
Orchideenfreund

Hallo zusammen, ich habe vor gut 15 Jahren eine Masdevallia in der Orchideen-Ausstellung in Merzig/Saarland erworben.
Bis heute habe ich sie nicht zum Blühen gebracht. Laut Orchideenhändler sei es eine für den temperierten Bereich und bräuchte keine kalte Ruhezeit.
Habe sie schon den Sommer und Herbst  im Garten gehabt ( Nachtabsenkung ) bisher ohne Erfolg. Sie will einfach nicht blühen.
Leider weiß ich nicht mehr um welche Masdevallia-Arten es sie handelt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß

weeand

weeand
Admin

Erstmals habe ich dein Beitrag verschoben. Die gehört nicht in "Oncidienverwandschaften." Wink

Zu deiner Frage:
Erstmal ein Kompliment dass du eine Masdevallie schon 15 Jahre kultivierst. Das ist sehr lange für eine Masdevallia. ja1 ja1
Anscheinend liegt deine Kulur richtig.

Vom Habitus her is eine Masdevallie schon schwer zu bestimmen. Viele Arten haben ein ähnliches Wachstum und was die Blätter betrifft, sehen sie sich ähnlich. Es könnte zum Beispiel ein Masdevallia floribunda sein, aber sehr warscheinlich auch nicht. Es kann auch noch eine Hybride sein.
Deshalb ist auch schwer etwas zur Kultur zu sagen. Ich habe etwas mehr als 100 Masdevallen und einer hat bei mir auch noch nie geblüht. Einige Masdevallien haben einen sehr bestimmten Blütezeit.

Meine Masdevallien sind auch im Sommer und Herbst draussen. Schattig, 66% Schatten. Auch für eine temperierte Masdevallie ist eine Nachtabsenkung von 5/6 Grad wichtig. Weil du deine Masdevallie anscheinend sehr gut kultivierst, brauchen wir die andere Bedingen nicht zu betrachten.

Frage: wie kultivierst du die im Winter? Wenn die Blütezeit nicht Sommer und Herbst ist, aber im Winter und sie bekommt dann keine Nachtabsenkung, könnte das auch eine Erklärung sein.

Frage: wieviel Licht bekommt sie, vor allem im Winter? Zu wenig Licht könnte auch noch ein Problem sein.



_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schöne Grüße, André.

FranzRudolf

FranzRudolf
Orchideenfreund

Danke für deine Antwort,
ich habe die Pflanze damals als Jungpflanze erstanden, so viel ich weiß war sie noch wurzelnackt unter vielen so angeboten worden, gerade mal 3-4 Blätter.
Hatte sie lange in handsüblichem Orchideesupstrat gepflegt, sie aber dann geteilt und pflege sie jetz seit ein paar Jahren in reinen Kokos Chips.
Sie wachsen so viel besser als in der Orchideenerde und ich muss auch keine Angst haben sie zu überwässern. Ich stelle sie einmal die Woche in ein Wasserbad
für 30-60 Minuten.
Zum Dünger kann ich sagen: Ich nutze den Orchideendünger zur Reife und Blütenbildung der Orchideengärtnerei Janke. Von August bis März einmal im Monat.
Die Pflanzen stehen den Winter über an einem großen Ostfester bei einer Temperatur von um die 22 Grad - Nachts ca 2-3 Grad kühler.
Ich beleuchte im Winter nicht zusätzlich, tagsüber haben sie das Tageslicht, wenn es dunkel wird schalte ich zwei Leuchten im Fenster bis 21 Uhr dazu.
Das sind keine hellen Pflanzenleuchten, sind LED Lampen die das Fenster zusätzlich beleuchten, kein Tageslichtweiß sondern einen warmton 2700 Kelvin.
Meine anderen Orchideen blühen problemlos.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

weeand

weeand
Admin

Mmmmm, wenn ich das so lese kann ich nicht soviel mehr dazu sagen. Deine Kultur ist gut, denn sie wächst gut.
Vielleicht noch zwei Sachen die du versuchen kannst.

1. Wenn es eine Winterblüher ist, wie viele Masdevalien, kann es die geringe Nachtabsenkung sein. 2-3 grad ist schon sehr wenig für eine Masdevalie. Vielleicht hast du einen kühleren Platz. Dann könntest du es da mal versuchen.
2. Das Licht kann zu wenig sein. Nicht jede Masdevallie liebt tiefer Schatten. Und 2700 Kelvin könnte besser 4000 Kelvin sein. Noch immer einen warmen Farbton aber besser für die Pflanzen.


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Schöne Grüße, André.

FranzRudolf

FranzRudolf
Orchideenfreund

Ich könnte eine mal über Nacht ins Treppenhaus stellen, da habe ich den Winter über 10 Grad. Muss nur schauen das es ihr da nicht zu kalt wird und sie Schaden nimmt, von daher erst mal mit einer Pflanze den Winter über versuchen.
Was die Beleuchtung anbelangt, es ist kein Licht das den Pflanzen Nutzen bringt, da müsste ich mit ganz anderen Lux Zahlen beleuchten, es geht mir hier hauptsächlich um eine schöne Atmosphäre im Raum.

Ich danke dir für deine Antworten, ich werde es in den Wintermonaten mal versuchen eine Pflanze kühl zu stellen, sie kann den ganzen Winter im Treppemhaus verbleiben,
auch tagsüber, sie hat dort auch den Tag über genügend Licht.

liebe Grüße

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten