Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Blattschäden an Phalaenopsis

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gatto33

Gatto33
Orchideenfreund
Ich habe 2 Phals. mit diesen Blattschäden.Schädlinge (Thripse,Spimnnmilben)hab ich keine gesehen.
Eine von den Beiden steht im Verbund mit anderen denen es gut geht.
Ich tippe auf Pilz,oder doch was saugendes?Zugluft?Zu hell?Sonnenbrand?Aber doch nicht mehr um diese Jahreszeit.

Vielleicht hatte jemand sowas schonmal und kann berichten.Danke.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund
Ich würde schon am ehesten auf Sonnenbrand tippen, bei empfindlichen Pflanzen kann das jetzt schon auch noch passieren wenn sie in der prallen Sonne stehen.

Gatto33

Gatto33
Orchideenfreund
diejenige mit dem gezeigten Blatt,steht jetzt südwestseitig auf meiner Küchen Fensterbank,die andere
steht nordwestseitig.Okay,wenn es sonnig ist ist da auch gut Sonne nachmittags.
Aber den anderen,welche drumrum stehen und die stehen wenn es sonnig ist noch viel mehr in der Sonne,die haben gar nix.Das macht mich stutzig.

Grüssle Andrea

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund
Hallo Andrea,

das hatte ich auch schon öfter, dass nur eine Pflanze Sonnenbrand bekommen hat und alle rundum nicht. Es sind nicht alle gleich empfindlich.Warte mal ab ob sich noch jemand meldet aber ich würde mir keine großen Sorgen machen sondern sie nur ein paar Zentimeter weiter zurück ziehen, das reicht meist schon.

Coldcase

Coldcase
Orchideenfreund
Hallo Andrea ,
ich tippe auch auf Sonnenbrand wie Brigitte. Man unterschätzt die Oktobersonne manchmal , die kann noch viel Kraft haben . Und Südwest ist ja auch die Sonnenseite . Zumal es auch noch ein zarteres Blatt ist , weil es wohl neu ist .

Ahern65

Ahern65
Orchideenfreund
... kann auch bestätigen, dass es nur eine Pflanze zwischen mehreren am gleichen Standort treffen kann. Es kann auch sehr punktuell ein "Brennglaseffekt" entstehen.

Gatto33

Gatto33
Orchideenfreund
Danke Euch Beiden,da bin ich ja beruhigt.Sind zwar "nur" Baumarktphals,aber ich würde sie trotzdem ungern verlieren.
Also wieder weg vom Fenster und eher seitlich in ein Regal stellen.

Grüssle Andrea

Blonder

Blonder
Orchideenfreund
.



Zuletzt von Blonder am 27.10.20 19:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Christian,

es ist Sonnenbrand. Man sollte Bedenken nur dann äußern, wenn man eindeutig (aus Erfahrung) anderer Meinung ist. Da sehen wir keinen Virus.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

Gatto33

Gatto33
Orchideenfreund
Danke Euch allen,Sonnenbrand ist zwar nicht schön,aber damit bleiben sie wenigstens am Leben.
Hab sie schon vom Fenster weggestellt.

Grüssle Andrea

Ahern65

Ahern65
Orchideenfreund
Hallo Andrea, aber Licht brauchen Sie schon noch Very Happy .
Man unterschätzt auch, wie stark die Lichtmenge abnimmt, wenn man in den Raum rückt. Und wie schon Brigitte schrieb, oftmals reichen einige Zentimeter auf der Fensterbank.

Gatto33

Gatto33
Orchideenfreund
Da wo sie stehen,bekommen sie noch genug Licht.Oder was meint Ihr?[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Zumindest stehen sie da im Sommer,schattiert.

Grüssle Andrea

Ahern65

Ahern65
Orchideenfreund
So wie es aussieht ist da ja gleich rechts das Fenster. Dann denke ich, dass das passt.
Es gibt auch kostenlose Apps fürs Handy zur Lichtmessung über die eingebaute Kamera (z.B.: Lux Meter App). Das ist zwar sicherlich nicht so genau wie ein geeichtes Messgerät, aber um festzustellen wie sich die Lichtmenge im Raum verändert ist es m.E. absolut ausreichend.

Gatto33

Gatto33
Orchideenfreund
Danke Mario,wie gesagt,im Sommer muss ich schattieren,sonst gibts Brände an den Blättern.
Ich werde mich mal schlau machen.

Grüssle Andrea

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Andrea,

das sollte schon passen.
Allerdings kann man bei solchen Bildern auch als erfahrener Kultivateur nur schätzen.
Pflanzen, die ans Sonnenlicht gewöhnt wurden, vertragen ja mehr und verbrennen nicht so schnell. Dann gibt es auch unterschiedliche Empfindlichkeiten der einzelnen Arten. Die Luftzirkulation ist zu beachten und und und.
Deshalb muss man es halt ausprobieren und eigene Erfahrungen sammeln.

Gatto33

Gatto33
Orchideenfreund
Tja Biene,da bin ich grad dabei,beim Erfahrungen sammeln.

Im Hochsommer,ich sass am offenen Küchenfenster spätnachmittags,ganz vorne am Fenster auf dem Regalbrett welches man sieht stand eine blühende Phal.da kam eine Hummel angeflogen um mal zu schauen ob es dort was zu holen gibt,ich war hin und weg,so herzig.

Grüssle Andrea

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
Gatto33 schrieb:Ich habe 2 Phals. mit diesen Blattschäden.Schädlinge (Thripse,Spimnnmilben)hab ich keine gesehen.
Eine von den Beiden steht im Verbund mit anderen denen es gut geht.
Ich tippe auf Pilz,oder doch was saugendes?Zugluft?Zu hell?Sonnenbrand?Aber doch nicht mehr um diese Jahreszeit.
Vielleicht hatte jemand sowas schonmal und kann berichten.Danke

... auf dem neuen Blatt sind aber doch viele Einstichstellen zu sehen, die auf saugende Schädlinge schließen lassen könnten...

Zudem weist das alte Blatt auf akuten Wassermangel in letzter Zeit hin. Entweder ist die Pflanze mal länger nicht gegossen worden, oder es gibt keine funktionierenden Wurzeln im Substrat mehr.

Wenn der Wassertransport aus den eben genannten Gründen in die Blätter nicht mehr funktioniert, kann es schnell zu Hitzeschäden an den Blättern auch bei wenig Sonne an dieser einzelnen Pflanze kommen.

Überhitzungsschäden sieht man leider erst Wochen oder Monate später!

Auf dem Regal an der Wand bekommen die Orchideen zu wenig Licht.



Zuletzt von UweM. am 29.10.20 10:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Angi

Angi
Globalmoderator
Ich würde auch gerne mal die Wurzeln sehen. Kannst du evtl. mal Fotos ohne Übertopf machen?


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

Gatto33

Gatto33
Orchideenfreund
Danke für Eure Beiträge UweM und Angi,

das muss was anderes gewesen sein Uwe,Einstichstellen sind weit und breit nicht zu sehen.
Angi,da muss ich Dich enttäuschen,die Pflanze ist relativ frisch getopft und hat sich gerade einigermassen im Topf verankert mit wunderbaren neuen Wurzeln,deswegen das schrumpel Blatt.
Die möchte ich jetzt nicht wieder aus ihrem Topf holen.Die anderen Blätter sind bis auf den Sonnenbrand alle okay.

Grüssle Andrea

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
... ich sehe jedenfalls viele "Punkte" auf dem Blatt:

entweder sind das Einstichstellen von Schädlingen, oder Schädlinge direkt affraid

Es ist ja aber deine Pflanze saubermachen

Angi

Angi
Globalmoderator
Gatto33 schrieb:Danke für Eure Beiträge UweM und Angi,

das muss was anderes gewesen sein Uwe,Einstichstellen sind weit und breit nicht zu sehen.
Angi,da muss ich Dich enttäuschen,die Pflanze ist relativ frisch getopft und hat sich gerade einigermassen im Topf verankert mit wunderbaren neuen Wurzeln,deswegen das schrumpel Blatt.
Die möchte ich jetzt nicht wieder aus ihrem Topf holen.Die anderen Blätter sind bis auf den Sonnenbrand alle okay.

Grüssle Andrea

Verstehe ich das richtig, dass du die Orchidee in den Übertopf getopft hast? staun


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

Gatto33

Gatto33
Orchideenfreund
nein Angi,das hast Du völlig falsch verstanden,ich bin gelernte Gärtnerin,ich weiss was ich tue.Ich würde nie eine Pflanze direkt in den Übertopf pflanzen.

Grüssle Andrea

Gatto33

Gatto33
Orchideenfreund
Wurzelwerk fotografieren hat aber keinen Zweck,denn es ist kein durchsichtiger Topf.Ich muss meine Orchideen erst so nach und nach in Durchsicht Töpfe pflanzen.

Grüssle Andrea

Angi

Angi
Globalmoderator
Gatto33 schrieb:Wurzelwerk fotografieren hat aber keinen Zweck,denn es ist kein durchsichtiger Topf.Ich muss meine Orchideen erst so nach und nach in Durchsicht Töpfe pflanzen.

Grüssle Andrea


Ah jetzt ist alles klar.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten