Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Umtopfen einer total durchwurzelten Orchidee...

4 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Eli1

Eli1
Admin
wenn die Wurzeln aus dem Topfboden raus sind, ist es Zeit.
Diesmal hat es die gigantea x Red Jaguar getroffen. Ich hoffe, sie nimmt es mir nicht übel, musste aber endlich sein.
Außerdem ist durch die hohe Düngung  frisches Substrat nach 4 Jahren nötig !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Zuerst werden die Zwischenstege mit einer scharfen, dünne Schere vorsichtig entfernt, damit der Boden frei wird.
Dann entlang des obenren Topfrandes nach unten aufgeschnitten, wenn alle Wurzeln frei sind,kann man den Topf gut aufbiegen..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sie ist immer etwas kopflastig,also habe ich einen geschnittenen Topfrand vorne unter den aktuellen Topf geschoben. Wäre schade, wenn sie abstürzt.


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Gut beschrieben Eli ja1 Ich müsste auch ran und nicht nur bei Einer Rolling Eyes

Eli1

Eli1
Admin
Sabine62 schrieb:Gut beschrieben Eli ja1 Ich müsste auch ran und nicht nur bei Einer Rolling Eyes

Danke Very Happy


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

weeand

weeand
Admin
Gute Beschreibung mit Bilder. Sehr schön. Wir müssen alle früher oder später daran glauben. Laughing


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Gut gemacht Eli.ja1 ja1 ja1
Mit Phalaenopsis kenne ich mich nicht so gut aus, aber bei den Cattleyen mache ich das ähnlich. Aber das alte Substrat mache ich weg. Das ist oft übersäuert und die Pflanzen können irgendwann mal keinen Düger mehr aufnehmen. Das gleiche wenn das Substrat zu alkalisch ist.
Mußte ich am eigenem Leib erfahren.

Eli1

Eli1
Admin
sabinchen schrieb:Gut gemacht Eli.ja1 ja1 ja1
Mit Phalaenopsis kenne ich mich nicht so gut aus, aber bei den Cattleyen mache ich das ähnlich. Aber das alte Substrat mache ich weg. Das ist oft übersäuert und die Pflanzen können irgendwann mal keinen Düger mehr aufnehmen. Das gleiche wenn das Substrat zu alkalisch ist.
Mußte ich am eigenem Leib erfahren.

Eigentlich gilt das für alle Orchideen, deren Wurzeln schon überlang unten am Topf rausschauen.

Mir ging es vorallem um die Technik, wie es fast ohne Wurzelverletzung geht.


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten