Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchidee verliert Blaetter

3 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Orchidee verliert Blaetter Empty Orchidee verliert Blaetter So 9 Aug 2020 - 14:00

Shivan

Shivan
Orchideenfreund
Hallo,

ich hoffe, dies ist das richtige Forum...

Unsere weisse Phalaenopsis (schon ein paar Jahre alt) hat in den letzten Monaten die Haelfte ihrer Blaetter abgeworfen. Ich denke, wir haben sie zu lange nicht umgetopft, aber damit es danach besser wird, wollte ich mal bei Erfahrenen nachfragen. Die Orchidee hat einen Kindel und einen neuen Trieb an der Wurzel (auf dem Foto links), ausserdem ein paar Ansaetze fuer Luftwurzeln auf Hoehe der abgeworfenen Blaetter.

Sie wird einmal die Woche gewaessert (10 Minuten getaucht) und steht an einem hellen Fenster, aber ohne direkte Sonne.

Meine Fragen konkret:

- Sollen wir die trockenen Wurzeln abschneiden? Einige sind unten noch saftig, aber oben trocken. Bringen die der Pflanze ueberhaupt etwas?
- Sollen wir den Kindel schon abschneiden oder noch warten, bis er sich weiter entwickelt?
- Wie tief sollen wir die Orchidee einpflanzen? Auf Hoehe der noch lebenden Blaetter und der neuen Luftwurzeln, oder der ehemaligen Blaetter und des neuen Triebs?

Vielen Dank fuer alle Tips!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2Orchidee verliert Blaetter Empty Re: Orchidee verliert Blaetter Mo 10 Aug 2020 - 7:49

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
Die trockenen Wurzeln unbedingt abschneiden. Das Kindel sollte ebenfalls von der Mutterpflanze getrennt werden.

Danach würde ich die Wurzeln der Pflanze für eine Stunde in Wasser tauchen - sie sieht schon sehr trocken aus! Danach kannst du sie in frisches Orchideensubstrat eintopfen (bis zur frischen Wurzel).

Die einzelnen Blätter sehen sehr schrumpelig aus - hast du zu wenig gegossen oder getaucht?

Möglicherweise war das alte Substrat aber auch völlig "versalzen" = Salzablagerungen?

Mit was für Wasser gießt/tauchst du deine Orchideen? Wie häufig düngst du und in welcher Konzentration?

3Orchidee verliert Blaetter Empty Re: Orchidee verliert Blaetter Mo 10 Aug 2020 - 13:23

Shivan

Shivan
Orchideenfreund
Hallo Uwe,

erstmal vielen Dank fuer die Antwort! Noch eine Verstaendnisfrage: Wirklich bis zu den neuen Wurzelansaetzen eintopfen, so dass das neue Blatt unter Wasser ist? Irgendwie habe ich dabei kein gutes Gefuehl...

Unser Wasser ist weich bis mittelhart - keine Kalk- oder Salzablagerungen im Substrat.

Meine Frau duengt alle 2 Wochen 40ml auf ca. 5l Tauch-Wasser.

4Orchidee verliert Blaetter Empty Re: Orchidee verliert Blaetter Mo 10 Aug 2020 - 14:35

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
... das eine Blatt inmitten der Wurzeln sollte man schon abreißen

5Orchidee verliert Blaetter Empty Re: Orchidee verliert Blaetter Di 11 Aug 2020 - 9:35

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
Salzablagerungen kann man selten im Substrat sehen - nur mit einem Leitwertmeßgerät messen.

entscheidend ist auch, wie lange stand die Orchidee bisher im Substrat?

Die älteren Blätter sind schon sehr schrumpelig - das kann drei Gründe haben:

1. Pflanze stand schon länger zu trocken
2. Salzgehalt im Substrat zu hoch
3. Pflanze stand über einen längeren Zeitraum zu feucht - alle Wurzeln sind verfault

Was für einen Dünger verwendet deine Frau?

Über die Inhaltsstoffe des Leitungswassers geben die Wasserversoger Auskunft - oftmals findet man eine Analyse davon im Internet auf deren Homepage. Entscheidend ist der Leitwert in µS.

6Orchidee verliert Blaetter Empty Re: Orchidee verliert Blaetter Mi 12 Aug 2020 - 14:02

Shivan

Shivan
Orchideenfreund
Nochmal Danke fuer die zusaetzlichen Infos.

Die Pflanze stand noch nicht so lange im Substrat, weniger als ein Jahr. Vielleicht war es aber bei der Verwendung schon etwas ausgetrocknet - wir haben jetzt neues gekauft.

Verfault waren die Wurzeln nicht - im Vergleich mit anderen Umtopfaktionen waren sie sogar in einem sehr guten Zustand. Wir mussten fast nichts abschneiden.

Wir verwenden den Orchideenduenger unseres Gartencenters ("Koelle" - weiss nicht, ob es den auch ausserhalb von Stuttgart gibt).

Den Leitwert habe ich auch nachgeguckt: zwischen 524 und 341 mikroS/cm.

7Orchidee verliert Blaetter Empty Re: Orchidee verliert Blaetter So 23 Aug 2020 - 12:49

PhalaenopsisFreund

PhalaenopsisFreund
Orchideenfreund
Hi Leute Smile

Wenn ich mich ganz kurz anhängen darf:
Meine große Phalaenopsis hat ebenfalls leicht schrumpeige Blätter - ich weiß, dass ich zu wenig gegossen (bzw. zu wenig getaucht) habe und ziehe jetzt den Gießrhytmus an. Gehen diese Schrumpeln eigentlich auch wieder weg, oder bleibt das so?

LG
Nik

8Orchidee verliert Blaetter Empty Re: Orchidee verliert Blaetter Di 25 Aug 2020 - 6:50

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
... wenn der Wasserentzug nur wenige Tage gedauert hat, können sich die Zellen in den Blättern wieder mit Wasser füllen. Gab es zu lange kein Wasser, bleiben die Blätter schrumpelig und irgendwann werden gelb - sie werden nicht mehr für den Stoffwechsel gebraucht.

9Orchidee verliert Blaetter Empty Re: Orchidee verliert Blaetter Di 25 Aug 2020 - 13:02

PhalaenopsisFreund

PhalaenopsisFreund
Orchideenfreund
Hi,

Danke für die Info! Dann muss ich mal abwarten...

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten