Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleyahybriden mit Punkten

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 6]

1 Cattleyahybriden mit Punkten am 20.06.14 23:34

Friedl


Orchideenfreund
Hallo,

Ich finde Cattleyahybriden mit Punkten besonders ansprechend und hoffe, dass auch andere Orchideenfreunde hier ihre "Punktis"
zeigen.

Gerade im Abblühen ist Cattleya forbesii x C. Pradit Spot.
C. Pradit Spot = C. Thospol Spot x C. schilleriana. C. Pradit Spot besteht aus folgenden Kreuzungen: ((( C. granulosa x forbesii) x aclandiae ) x aclandiae) x schilleriana


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gerade aufgeblüht ist Cattleya Sophia Martin x Thospol Spot. Thospol Spot =  (( C. granulosa x forbesii) x aclandiae ) x aclandiae


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Liebe Grüße
Friedl

Peregrinus


Orchideenfreund
Cattleyen mit Punkten mag ich auch. Ob das Hybriden oder Arten sind, spielt keine große Rolle. Die obere, wo zuletzt noch C. forbesii eingekreuzt wurde, gefällt mir besonders gut. Da harmoniert die Lippe gut mit den Petalen.  ja1

max4orchids


Orchideenfreund
Hallo Friedl,

mir gefallen beide klasse, aber die untere finde ich noch besser. Alle Achtung!

Eli1


Admin
Hallo Friedl
Die 2. wäre meine Wahl !


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

sabinchen


Orchideenfreund
Die gepunkteten sind wirklich wunderschön ja1  ja1  ja1 .
Ich finde es sehr interessant welche verschiedenen Nuancen hier zu Tage treten. Jede sieht etwas anders aus. Das hat Sammelcharakter!

emmily


Orchideenfreund
Wow,,klasse Friedel!!

Ich könnte mich jetzt nun schwer entscheiden,,im Zweifelsfall natürlich Beide!
Ist doch klar, da bricht das Habensyndrom wieder aus.  affraid 

pit


Orchideenfreund
hallo an alle,

ich liebe die gepunkteten auch und wenn sie duften noch mehr. Hier meine SLC Preciosilla.

Laelia cinnabarina x Sophronitis coccinea = SL Psyche
SL Psyche x C. aclandiae = SLC. Precious Stones
SLC Precious Stones x Cattleya guttata = SLC Preciosilla

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und duften tut auch diese C. Emerald Orchid Queen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Friedl


Orchideenfreund
Hallo Peter,
Deine gepunkteten Cattleyen sind sehr hübsch. Besonders gut gefällt mir die Slc Preciosilla. Da sieht man, dass die gepunkteten C. ganz schön variieren können.
Liebe Grüße
Friedl

emmily


Orchideenfreund
Hallo Peter,

auch deine zwei Pünktchen Cattleyen, gefallen mir sehr, sehr gut!!  ja1 
Einfach klasse!!

10 Cattleyahybriden mit Punkten am 21.06.14 18:43

Cattleya


Orchideenfreund
Liebe Friedel!

Wunderschön!!! ja1 ja1 ja1


Jeanette

Jutta


Orchideenfreund
Eure gepunkteten sehen toll aus,, gefallen mir sehr gut  ja1

Kuuki


Orchideenfreund
Friedl und Pit, eure gepunkteten Cattleyas sind spannend anzusehen!
Am besten gefallen mir die Cattleya Sophia Martin x Thospol Spot und die SLC Preciosilla.

Friedl, könntest du mir bitte deine Pflege der Sophia Martin x Thospol Spot beschreiben? Ich habe diese schöne Kreuzung seit zwei Jahren, sie treibt einen Trieb nach dem anderen, blüht aber nicht. Benötigt sie eine deutliche Tag-Nacht-Absenkung?

sabinchen


Orchideenfreund
Hallo Peter,
die sind auch wunderschön. ja1  ja1  ja1  ja1 
Wie schon geschrieben, das regt zum sammeln an.

zwockel


Orchideenfreund
Ja,die gefallen mir auch sehr.

Liebe Grüße

Will

Friedl


Orchideenfreund
Hallo,
Seit einigen Tagen blüht bei mir Cattleya Brabantiae (C. aclandiae x loddigesii). Sie ist heuer besonders früh dran. Sonst blüht sie meistens im November/Dezember. Die Lippe ist heuer nicht ganz gerade. Vielleicht liegt es daran, dass ich sie umgetopft habe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Liebe Grüße
Friedl

Friedl


Orchideenfreund
Hallo,
Seit fast zwei Wochen blüht und duftet Cattleya bicolor x leopoldii x forbesii. Leider ist auf dem Schild nicht angegeben, wo die Klammer bei der Kreuzung gesetzt werden müsste.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Liebe Grüße
Friedl

Hermann


Orchideenfreund
Habe auch eine gepunktete laut Schild wäre es C.bicolor x (L.sincorana x L. pumila) Friede . Sie riecht sehr intensiv, eher ein stechender für mich unangenehmer Geruch. Habe sie als Sämling frisch aus der Flasche erhalten und es gibt noch eine, die aber noch nicht blüht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Peregrinus


Orchideenfreund
Hermann schrieb:Habe auch eine gepunktete laut Schild wäre es C.bicolor x (L.sincorana x L. pumila) Friede . Sie riecht sehr intensiv, eher ein stechender für mich unangenehmer Geruch. Habe sie als Sämling frisch aus der Flasche erhalten und es gibt noch eine, die aber noch nicht blüht.
Bei dieser ist zumindest weder von L. sincorana noch von L. pumila etwas zu erkennen. Gibt es denn C. bicolor mit gepunkteten Tepalen?  nachdenken 
Wie auch immer, sie ist wunderschön.

Hermann


Orchideenfreund
@ Matthias, es gibt eine C. bicolor mit Punkten, aber ich bin überzeugt, hier ist auch keine C. bicolor drinnen,  da passt schon mal die Form der Blüt nicht. scratch Warten wir ab, wie die zweite Pflanze blüht. ueberlegen  Sieht eher nach C. aklandiae aus, aber die stinkt nicht so penetrant.

Friedl


Orchideenfreund
Hallo Hermann,
Ich glaube auch, dass Deine gepunktete Cattleya eine C. aclandiae - Hybride ist. Mich erinnert sie ein wenig an C. Peckhaviensis. Ich möchte aber nicht meine Hand dafür ins Feuer legen. Sie ist übrigens sehr hübsch.


Bei mir blüht schon seit 3 Wochen Cattleya leopoldii Equilab x Cattleya Penny Kuroda Spots. Das erste Foto zeigt die Blüte kürz nach dem Aufblühen, das zweite den jetzigen Zustand.

Ich hätte diese Pflanze schon beinahe aufgegeben. - Meine Cattleyen bekamen im Juli 2012 einen schweren Hagelschlag ab trotz Überdachung. Die Pflanzen hatten danach nicht nur Blattschäden, sondern waren alle ca. 1 cm hoch mit Hagelkörnern bedeckt, und es dauerte eine Weile, bis ich alle vom Eis befreit hatte. Diese Pflanze verfiel danach regelrecht für 18 Monate in Winterschlaf und zeigte weder Wurzel- noch Triebwachstum. Erst heuer gegen Ausgang des Winters kam wieder Leben in sie. - Um so mehr freue ich mich jetzt über die Blüte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Liebe Grüße
Friedl

Peregrinus


Orchideenfreund
Die sieht ja total klasse aus, Friedl.  ja1

Kuuki


Orchideenfreund
Noch im Juni hatte ich mich bei Friedl nach der Cattleya Sophia Martin x Thospol Spot erkundigt.
Ich habe meine dann ins Freie gehängt, wo sie Wind und Wetter ausgesetzt war. Die deutliche Tag-Nacht-Absenkung wird ausschlaggebend gewesen sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Peregrinus


Orchideenfreund
Kuuki schrieb:Noch im Juni hatte ich mich bei Friedl nach der Cattleya Sophia Martin x Thospol Spot erkundigt.
Ich habe meine dann ins Freie gehängt, wo sie Wind und Wetter ausgesetzt war. Die deutliche Tag-Nacht-Absenkung wird ausschlaggebend gewesen sein.
Eine sehr schöne, Kuuki. ja1
Wann im Triebwachstum die Blüteninduktion genau erfolgt, weiß ich auch nicht, denke aber, dass es am Anfang sein müsste, wenn der Neutrieb erscheint. In einem Trieb ohne Knospenansatz wird auch keiner mehr entstehen, oder? Deswegen denke ich, dass Deine Pflanze die Blüten schon viel früher als im Juni angelegt haben müsste. Freilandaufenthalt ist aber sicher generell gut.

Kuuki


Orchideenfreund
Danke dir! Ich weiß, was du meinst. Wann genau der Zeitpunkt ist, an dem die Entscheidung fällt, weiß ich nicht. Es ist der vierte Neutrieb bei mir, die drei vorigen auf der Fensterbank blieben ohne Blütenscheide, obwohl es der Pflanze jederzeit gut ging. Es ist das erste Mal, dass ich sie nach draußen gehängt habe. Hier ist ein Schnappschuss vom Juni, auf dem man bei genauem Hinsehen im Vordergrund am Stöckchen die Größe des Neutriebs erkennt.
Ich kann es nicht beschwören, denke aber doch schon, dass der Einfluss der Temperatur auf den ausreifenden Neutrieb noch die Blüte induziert hat.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

maxima


Orchideenfreund
Kuuki, Friedl und Hermann,

Eure getupften sind super schön. Bei mir geht sowas leider nicht. Es fehlt mir an Licht. Aber ich freue mich immer wenn einer von Euch sie einstellt.
Gratuliere Euch ganz herzlich für den tollen Blüherfolg. foto foto

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 6]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten