Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis hat dunkle Verfärbungen an Blattbasis - was kann das sein?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Orchidudu

Orchidudu
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

seit wenigen Tagen weisen zwei Stück meiner Phalaenopsis-Orchideen graue/dunkelgrüne Verfärbungen am Blattgrund auf.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was kann das sein? Sind die Pflanzen hinüber?

Ich freue mich sehr auf Eure Hinweise!

Viele Grüße und besten Dank!
Orchidudu

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
In den Blattachseln ist Wasser stehen geblieben und nicht ausreichend schnell verdunstet. Die Pflanzen werden es nicht überleben.
Monopodiale Orchideen sind in der Regel sehr empfindlich bei Wasser auf diesen Stellen. In Kultur trocknen die Blätter nicht schnell genug. Deswegen sollte man immer sehr vorsichtig wässern oder gießen und stehengebliebenes Wasser abtrocknen.

Könntest Du Dich bitte [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] vorstellen?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Angi

Angi
Globalmoderator
Matthias hat es genau beschrieben. Da ist Wasser in der Mitte stehen geblieben; Resultat ist Stammfäule und die Pflanze überlebt es nicht. Es kann aber sein, dass sie evtl. ein Stammkindel bildet. Ich werfe diese Pflanzen nicht direkt weg, sondern warte etwas. Was ich aber mache ist sie von den anderen wegzustellen.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

Orchidudu

Orchidudu
Orchideenfreund
Vielen Dank für eure netten Antworten! Wink

Die geäußerte Vermutung, dass Wasser in der Blattachse stehen blieb, kann ich mit Sicherheit ausschließen. Die hiesigen Orchideen werden grundsätzlich nur durch das auf dem Bild ersichtliche Glasrohr gegossen, damit die vertikalen Feuchtezonen im Blähton nicht gestört werden.

Da ich über Weihnachten jedoch vier Tage außer Haus war hat sich eine Freundin um die Pflanzen gekümmert. Kann es sein, dass ich vor meiner Abreise zu viel gegossen hatte und dementsprechend die Stammfäule hervorgerufen habe? Sind dementsprechenden Symptome identisch mit Wasser auf der Blattachse?

Ich dachte zunächst, die Freundin hätte vielleicht zu lange gelüftet und dementsprechend Kälteschäden verursacht oder dergleichen... Aber die würden wohl anders aussehen?

Angi

Angi
Globalmoderator
Hallo (leider ohne Namen),

es kann auch beides im Zusammenhang sein. Evtl. hat deine Freundin in Unwissenheit nicht genau am Rohr das Wasser eingefüllt.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

Eli1

Eli1
Admin
Wenn man von außen Wasser mit etwas Schwung in das Rohr gießt, kann schon mal Wasser ins Herzblatt gelangen und so sieht es auch aus.!!!

http://www.orchideen-wien.at

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten