Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis stuartiana

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 4]

26 Re: Phalaenopsis stuartiana am Di 24 Feb 2015 - 20:18

uliorchi

uliorchi
Orchideenfreund
Julia die ist wunderschön, herzlichen Glückwunsch!

27 Re: Phalaenopsis stuartiana am Mo 2 März 2015 - 22:01

Julia

Julia
Orchideenfreund
Freut mich dass sie euch gefällt ... habe noch eine Zweite, die bastelt noch, bin sehr gespannt wie sie wird ... Fotos folgen :-)


Viele Grüße,

Julia

28 Re: Phalaenopsis stuartiana am Di 17 März 2015 - 22:41

Ulrich

Ulrich
Orchideenfreund
Hat gerade bei mir geblüht: Phal. stuartiana.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der zweite Versuch mit dieser Art und auch mehr oder weniger eine Enttäuschung: Gar nicht so schön mit braunen Punkten wie auf den Fotos, die man sonst so sieht. Fraglich, ob sie überhaupt echt ist.
Sie hatte mehrere Knospen, aber nur diese eine ist zur Blüte gekommen. Ebenso andere Phalaenopsis. Wahrscheinlich hätte ich sie währen der Blütenentwicklung etwas düngen sollen.

http://www.ulrichbangert.de/orchid/index.php

29 Re: Phalaenopsis stuartiana am Mi 18 März 2015 - 8:27

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
Moin,

du solltest deine Pflanzen mal auf Schädlinge hin untersuchen: könnten das Schildläuse und ggfs. auch Schmierläuse auf der Blüte sein?

30 Re: Phalaenopsis stuartiana am Mi 18 März 2015 - 9:00

konrad

konrad
Orchideenfreund
emmily schrieb:Die ersten 7 Blüten dieser Jungpflanze!


Phal. stuartiana punctatissima Sogo Fragrant

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], on Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], on Flickr

Hallo Emmi,
Phalaenopsis stuartiana punctatissima habe ich auch als Jungpflanze,wenn meine die gleichen Blüten bekommen würde,
wäre ich super happy. Hast Du die damals aus Schwerte mitgenommen,dann hätten wir Geschwister.
Meine Pflanze habe ich als Versuch auf ein Rindenstück gebunden,weil Phalaenopsis im Topf und Konrad,das passt einfach
nicht zusammen. Was jeder Anfänger und jede Oma hinbekommt.....ich nicht.

31 Re: Phalaenopsis stuartiana am Mi 13 Jan 2016 - 20:31

emmily

emmily
Orchideenfreund
Hallo Konrad sorry hatte deine Antwort überlesen!

Ja, das sind Geschwister!
Komischerweise haben die Blüten dieses Jahr weniger Punkte als letztes Jahr!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

32 Re: Phalaenopsis stuartiana am Mi 13 Jan 2016 - 20:44

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Emmi,
sind ja immer noch nicht alle offen.

ja1 ja1

Liebe Grüße

Will

33 Re: Phalaenopsis stuartiana am Mi 13 Jan 2016 - 20:49

Julia

Julia
Orchideenfreund
Oh wie schön ja1 ja1 ja1 !!! Meine beiden stuartianas blühen auch bald  foto

Viele Grüße,

Julia

34 Re: Phalaenopsis stuartiana am Mi 13 Jan 2016 - 21:07

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
emmily schrieb:
Komischerweise haben die Blüten dieses Jahr weniger Punkte als letztes Jahr!
Darüber kann man grübeln. Licht, Dünger, Temperatur? Vielleicht hat das jemand schon mal untersucht. Ansonsten, wenn man es raus bekommen will, helfen eventuell Testreihen. rennen
Ist das die Sorte mit der Bezeichnung 'fragrant'? Wenn ja, wie duftet sie?



Zuletzt von Peregrinus am Do 14 Jan 2016 - 20:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Einfügung)


_________________
herzliche Grüße
Matthias

35 Re: Phalaenopsis stuartiana am Do 14 Jan 2016 - 8:03

emmily

emmily
Orchideenfreund
Sogo Fragant ist der Beiname!!! Duften tut sie leider nicht!!

36 Re: Phalaenopsis stuartiana am Do 14 Jan 2016 - 13:45

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Emmi,
genau genommen heißen die aber: 'Sogo Fragrance'

Das soll den (kaum merkbaren) Duft andeuten (engl.: fragrance)

Liebe Grüße

Will

37 Re: Phalaenopsis stuartiana am Fr 15 Jan 2016 - 14:23

konrad

konrad
Orchideenfreund
So,meine Phalaenopsis stuartiana punctatissima ist jetzt auch aufgeblüht.
Genau wie bei Emmis Pflanze hätte ich mir etwas mehr "punctatissima" gewünscht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

38 Re: Phalaenopsis stuartiana am Fr 15 Jan 2016 - 15:36

Eli1

Eli1
Admin
Trotzdem schön, Konrad ja1 ja1

http://www.orchideen-wien.at

39 Re: Phalaenopsis stuartiana am Sa 16 Jan 2016 - 0:31

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
konrad schrieb:So,meine Phalaenopsis stuartiana punctatissima ist jetzt auch aufgeblüht.
Genau wie bei Emmis Pflanze hätte ich mir etwas mehr "punctatissima" gewünscht
Bei solch feinen Blümchen muss man aber nicht meckern. Wink
Diese Art reizt mich schon seit sehr vielen Jahren und ich habe schon zwei mal den Versuch gemacht, sie zu kultivieren. Ging beide Male schief. Was mich umso mehr wundert, dass die ganz ähnliche Philadelphia mit dem Elternteil stuartiana unter meinen Bedingungen hinter den Cattleyen ganz prima gedeiht.
Aber ich versuche mich an dieser Art sicher ein weiteres mal.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

40 Re: Phalaenopsis stuartiana am Sa 5 März 2016 - 23:52

Befi

Befi
Orchideenfreund
Hej zusammen,

jetzt blüht meine Phalaenopsis stuartiana var. nobilis
seit 4 Jahren zum ersten Mal recht ordentlich.
In den Jahren vorher waren die Blüten immer verkrüppelt.
Dies ist auch die einzige "nobilis" in meiner Sammlung die wirklich gelb blüht.
Blattzeichnung hat sie keine.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

41 Re: Phalaenopsis stuartiana am Mo 25 Jul 2016 - 18:47

Fabi

Fabi
Orchideenfreund
Phal. stuartiana (punctatissima) hat bei mir auch geblüht und bekommt aktuell ein neues Herzblatt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

42 Re: Phalaenopsis stuartiana am Mo 25 Jul 2016 - 19:54

KarMa

KarMa
Orchideenfreund
Hallo Fabi,
es ist schon beeindruckend, was Du den Phalaenopsis für tolle Blüten entlockst.
Aber diese finde ich ganz besonders schön in Form und Farben. ja1 ja1 ja1

43 Re: Phalaenopsis stuartiana am Mo 25 Jul 2016 - 19:59

Fabi

Fabi
Orchideenfreund
Freut mich, dass sie dir so gefällt! Smile

44 Re: Phalaenopsis stuartiana am So 31 Jul 2016 - 21:49

Befi

Befi
Orchideenfreund
Hej Fabian,

die Phal. stuartiana (punctatissima) gefällt mir noch besser als die Art.
Sehr schön. ja1

45 Re: Phalaenopsis stuartiana am So 22 Jan 2017 - 17:44

Eden

Eden
Orchideenfreund
Die erste Blüte meiner punctatissima ist heute Morgen aufgegangen. Ich mag sie sehr.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Ca. 15 Knospen hat sie. Ich zeig sie nochmal, wenn alle aufgeblüht sind.

46 Re: Phalaenopsis stuartiana am So 22 Jan 2017 - 17:48

Orchimatze

Orchimatze
Orchideenfreund
Schöne Blüte Jasmina und es werden noch einige nachkommen. ja1

47 Re: Phalaenopsis stuartiana am So 22 Jan 2017 - 17:54

Eden

Eden
Orchideenfreund
Danke Matthias, ich freue mich sehr.
Wenn ich die Blüten von anderen Stu-Besitzer anschaue, dann können die Stuartianablüten sehr unterschiedlich sein.

48 Re: Phalaenopsis stuartiana am So 22 Jan 2017 - 20:14

Befi

Befi
Orchideenfreund
Hej Jasmina,

die punctatissima gefällt mir auch besonders gut.
Mein Glückwunsch! ja1
Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Bilder. foto

49 Re: Phalaenopsis stuartiana am So 22 Jan 2017 - 22:14

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Sie ist wunderschön, Jasmina. ja1
Wenn die Art mit meinen Kulturbedingungen zurechtkäme würde ich's mit ihr nochmal versuchen.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

50 Re: Phalaenopsis stuartiana am So 22 Jan 2017 - 22:20

Eden

Eden
Orchideenfreund
Danke Bernd und Matthias, in einigen Tagen gibt es update.

Matthias, mit punctatissima hab ich keine Probleme gehabt. Aber, ich hätte eine Frage an alle, die mit Stues oder generell mit Phal. auskennen.
Es geht um die Stuartiana var. nobilis.
Die Pflanze hab ich Juni/Juli letztes Jahres gekauft. Blühstark sollte erst in 12 Monaten sein. Nur 4 Wurzelchen, 3 davon ließ sie innerhalb kürzester Zeit  vertrocknen oder verfaulen. Bis jetzt weiß ich nicht, hab ich zu viel oder zu wenig gegossen. Dann anstelle neue Wurzeln zu machen, beschloss sie mit einem Wurzelchen als Nahrungsquelle , zu blühen.
Ich versuche sie jetzt seit Monaten zu bewurzeln. Hat inzwischen 2 Wurzeln gemacht, einer ist nur 2 cm lang geworden , andere 4cm. Dann war sie oder ich dabei , die auch kaputt zu machen. Jetzt sitzt sie wieder im Sph. Moos. Vor 10 Tagen sah ich 3 grüne Wurzelspitzen an den halbtoten Wurzeln. Heute waren die 2 Spitzen hin.
Sie zickt rum. Will nicht richtig.
Ich weiß nicht , soll ich das Moos zwischendurch leicht abtrocknen lassen oder immer feuchtnass halten? So wie  in der Gärtnerei die Jungpflanzen im Moos sitzen. Allerdings, sind die alle klitschnassen Moos.
Hat jemand Tipps für mich?

Nachtrag: Matthias , eine adulte , gut bewurzelte Pflanze wäre vielleicht einen Versuch wert.

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten