Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

schwarze verfärbung am stamm

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 schwarze verfärbung am stamm am 14.01.18 18:32

ElseH

avatar
Orchideenfreund
Bin noch neu hier und bombadier euch schon mit fragen -  nachdem ich hier rumgestöbert habe bin ich erst recht motiviert alles richtig zu machen  freuen

Ich habe schon vor einer weile bemerkt, das eine Orchidee am Stamm schwarze verfärbungen hat, nicht an allen aber auch nicht nur an einem.

Kann das zu viel oder zu wenig wasser sein? oder ist der Trieb zu alt? Weiss jemand was das sein könnte?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich tauche sie ca einmal die woche, sie ist dann auch recht leicht und trocken, sie hängt sehr luftig, ausserdem nebel ich sie manchmal dazwischen etwas ein mit einem feinen wassersprayer.
Vielen Dank falls jemand weiter weiss! I love you

Ich weiss noch nicht mal welche Art es ist, hab sie aus dem supermarkt. Hab bisher auf dendrobium-phalaenopsis getippt. hier noch ein bild der ganzen pflanze:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://sketchbook.kultfrisur.ch/

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Else,

das ist ein Dendrobium, wahrscheinlich eine Dend nobile Hybride.

Die Verfärbungen sehen nicht gut aus. Das könnte ein Pilz sein, bin da aber kein Fachmann. Tendenziell bin ich schnell dafür Befallene Triebe zu entfernen, aber dann bleibt Dir kaum mehr Orchidee über. Ich würde sie erst mal genau beobachten und v.a. das Sprühen sein lassen. Evtl. könnte ein Fungizid nicht schlecht sein, aber da warte mal noch auf andere Meinungen.

Viel Erfolg mit der Pflanze
Michael

3 schwarze Verfärbung am Stamm am 14.01.18 20:53

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Else,

zunächst, ja, Dendrobium ist richtig  ja1 
Scheint mir auch ein D. Nobile zu sein.

Die Bilder sind leider nicht sehr deutlich. Es handelt sich aber offensichtlich um die älteren Triebe, die schwarz verfärbt sind.  Es könnte vieles sein. Vermutlich ist es ein Pilz auf einer Beschädigung. 
Ich würde das Sprühen komplett einstellen. 
Tauchen dürfte ausreichen. Der Neutrieb sieht mir recht gesund aus. 
Soweit nur die Hüllblätter schwarz verfärbt sind, könnte man diese abmachen. Direkt am Stamm könnte man mit Zimt und Wasser eine Schlämme anrühren und auf die schwarzen Stellen streichen. So kann ein eventueller Pilzbefall gestoppt werden.
Ansonsten abwarten, ob die Stellen grösser werden und sich ausbreiten. Wenn nicht, dann sieht es eben nur nicht so schön aus.

ElseH

avatar
Orchideenfreund
Hallo, danke für die antworten 😀

Denke es ist keine nobile, weil sie hatte oben einen blütenstängel, nicht direkt am stamm.

Das zeugs scheint nur auf den äusseren blättern zu sein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich habs jetzt so gut es geht abgepult und auf das verbliebene zimt aufgestrichen. Gesprayt wird auch nicht mehr und ich beobachte das ganze. Soll ich die triebe lieber abschneiden wenns schlimmer wird? Schwächt das die pflanze sehr arg? Sie hat letztes jahr sehr viele neue triebe gemacht, wenn sie dann wieder so schnell kommt ists nicht soo schlimm

Von Topic'it App gesendet

http://sketchbook.kultfrisur.ch/

5 schwarze Verfärbung am Stamm am 15.01.18 18:56

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Else,

eine schwarze Stelle ist ja noch zu sehen. Falls die weich wird und sich ausbreitet, weg mit der Bulbe. Ansonsten kann alles so bleiben.  ja1

Aber ein Dendro ist es auf jeden Fall  winken

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Sieht nicht schlecht aus.

Sprühen nur Vormittags und Luftbewegung dazu,dann dürfte nichts passieren.

Liebe Grüße


Will

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten