Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchideen in Glasvasen 7 (SGK)

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30 ... 33 ... 37  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 29 von 37]

Usitana

avatar
Orchideenfreund


Hai Will, die Tochter ist sicher ganz genauso hübsch geworden! Laughing

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Ja ist sie, vielen lieben Dank Maria und Peter.

Liebe Grüße

Will

zeraphine1984

avatar
Orchideenfreund
Sabine und Will das sind mega Blüten....
wirklich toll...

so meine Lieben, ich lasse ja nichts unversucht..
habe mir eine Destille gekauft, hauptsächlich um für den Winter gerüstet zu sein. nun stellt sich mir die Frage, da es ja komplett reines Wasser ist oder zumindest sein sollte, muss ich nun für die Orchideen was hinzufügen oder ist das so perfekt?


wie düngt ihr eure Orchideen im SGK? Ich dünge nur sprühend einmal wöchentlich...
das möchte ich bei meinen Orchideen auch beibehalten, aber meine Mama würde ihre gern mit dem Gießwasser düngen... welches Mittel nehmt ihr? und wieviel macht ihr rein???
und dann muss es vorsichtig am Rand eingegossen werden und nicht übers komplett Substrat, oder?

heute sind die nächsten ins Glas gewandert.
eine Masdevallia Prince Charming,
2 amerikanische Paphiopedilum
und eine Paphiopedilum Pinocchio und
eine Paphiopedilum black Madonna...

ich glaub ich hab nen schuhtick



Zuletzt von zeraphine1984 am 08.07.18 0:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : verschrieben)

704 Orchideen in Glasvasen 7 (SGK) am 08.07.18 7:25

Isi

avatar
Orchideenfreund
Frauen eben. Very Happy Very Happy Very Happy

LG
Peter

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Stephy,
es gibt hier im Forum jede Menge Beiträge über Wasser basteln.

Dünger im Glas gibt Algen !!! Wem es gefällt !!!

Ja, es macht Spaß Schuhe zu haben Smile

Liebe Grüße


Will

zeraphine1984

avatar
Orchideenfreund
ich hab schon gefühlte 1000 Sachen zum Thema Wasser, umkehrosmose Anlage, Destille ect gelesen..

aber da steht ja nie was bezüglich SGK deshalb hab ich es jetzt hier geschrieben... das Dünger nicht gegossen werden darf weiss ich nun... (hab ich zwar auch nicht bisher gemacht weiss aber nun das es Algen bildet)

gut aber es haben ja hier bestimmt nicht alle eine Umkehrosmose Anlage oder immer super sauberes Regenwasser...

ich war mir halt unsicher ob ich das reine Destiliertes Wasser einfach so gießen darf... ich

bzw wir arbeiten ja mit dem SGK welches ja eh auf verdunstung basiert, wäre es da nicht fast egal mit welchem Wasser man gießt...
(bitte nicht hauen, ich Versuch nur so viel wie möglich zu verstehen, war nur ne Überlegung von mir)

liebe Grüße und schonmal Danke für eventuelle Antworten
stephy

Sabine62

avatar
Orchideenfreund
@ Bärbel, sorry heute erst gelesen (hatte wiedermal kein Netz) da ist eine Dampfsperre drauf außer bei der großen weißen Nopse, die muss ich dringend umglasen total durchwurzelt. Ansonsten fast überall die Meerschweinestreu. Habe jetzt aber auch feine Rinde . Ich mache nur bei der Streu eins ich lege obendrauf noch ein wenig grobe Rinde, das sieht nicht so doof aus und klappt auch.

@ Will Klasse Blüten wie immer ja1

@ Ursula und stephy Danke

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Sabine,
herzlichen Dank.

Das sieht nicht doof aus !!!

Liebe Grüße

Will

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Der zweite Blütentrieb ist jatzt erblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

Die zweite rote Vanda ist auch erblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

Liebe Grüße

Will

zeraphine1984

avatar
Orchideenfreund
will deine Fotos sind einfach nur der hammer

711 Orchideen in Glasvasen 7 (SGK) am 10.07.18 21:00

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will,


wunderbar was du da wieder zeigst ja1 ja1 ja1

Ich habe Technikprobleme und muss auf eine neue Fritzbox warten koopf

Aber ich hoffe bald wieder mitmischen zu können.

Sandra

avatar
Orchideenfreund
wunderschön Will ja1
LG Sandra

mom01

avatar
Orchideenfreund
Eine Farbexplosion Will!

Ich habe neue Pflanzen  geglast, bin gespannt, ob es klappt:

Dendrobium victoria reginae

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Coelogyne pandurata, in SGK und mit Kletterhilfe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sabine62: ach sooo! Danke für Deine Antwort. Es sah so aus, als hättest Du nirgends eine Dampfsperre!

Zeraphine: ich dünge flüssig. Und ja, ich habe Algen im Glas. Stört mich nicht. Ich dünge ca. alle 2 Monate mit 1/4 der sonst üblichen Düngermenge, so etwas. Ich glaube, das hatte @ Hauzi mal so vorgegeben.

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Herzlichen Dank,
>Bärbel ich sehe kein Moos.
Ist die Dendrobium noch jung?

Liebe Grüße

Will

mom01

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will,

Moosfädchen ist jeweils drin, klare Sache und ja, das Dendrobium victoria reginae ist noch ganz Baby Laughing Bis zu meiner Rente sollte sie blühen Very Happy

eleinen

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bärbel, das Dendro ist größer als meins und meins hat schon 4 x geblüht.
Alle paar Wochen /Monate entwickeln sich Knospen.

mom01

avatar
Orchideenfreund
Wirklich Ellen? Das macht mir Hoffmung, danke!

zeraphine1984

avatar
Orchideenfreund
heute gibt es mal nen kleinen Zwischenstand bei mir..

mein Blatt wächst

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

überall bilden sich neue Wurzeln

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

bei meinem namenlosen Dendro wächst die Blüte immer mehr


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und bei meiner Psychopsis wächst auch etwas... ob ein Bt oder ein neues Blatt das weiss ich nicht


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und die Blüte geht auch immer weiter auf


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


ich würde sagen alles in allem sieht es gut aus... was sagt ihr?

Achso aktuell gieße ich Destiliertes Wasser und sprühe einmal wöchentlich Dünger...

LG stephy

Von Topic'it App gesendet

rohar

avatar
Orchideenfreund
Ich muss, bei aller Euphorie über eure Erfolge, hier mal einhaken, weil die Testweise verpflanzte Cattleya in meinen Augen Probleme macht. Sie wächst zwar und macht jeder Menge Wurzeln (sowohl in's Glas als auch über dem Substrat), allerdings verhalten sich die Wurzeln seltsam. Das Wachstum im Substrat ist prächtig, genau solange, bis sie an die Grenze zur groben Rinde stossen. Sobald sie dort angekommen sind, stellen sie das Wachstum ein und die Spitzen verkümmern. Ich befürchte, dass das nicht auf Dauer gut geht, die alten Bulben sind schon extrem faltig und die Neue bräuchte noch deutlich mehr Substanz um zu funktionieren.

Dass es an der groben Rinde liegt (einfache Rinde vom Hornbach) glaube ich nicht, da die etwas eher geglaste Testphalaenopsis nichts dergleichen gezeigt hat, deren Wurzeln haben die Schicht einfach durchwachsen und schwimmen jetzt putzmunter im Wasser.

Irgendwelche Ideen?

720 Orchideen in Glasvasen 7(SGK) am 12.07.18 12:39

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Rohar,

das hört sich für mich aber doch so an, als ob das grobe Substrat nicht koscher ist.
Wenn es mit irgend einer Substanz verunreinigt ist, auf die so eine Cattleya empfindlich reagiert, dann wäre das logisch, dass sie ab diesem Punkt die Fühler (Wurzeln) stoppt. ueberlegen

Für das gute Wachstum spricht ja dann die Entwicklung im restlichen Substrat und darüber.
Wenn dort genug Wurzeln sind, ist es kein Problem.
Lass mal ein Bild sehen.

Das die Phalaenopsis das Substrat anstandslos verträgt, ist kein Garant, dass es nicht doch versalzen ist. Ich hab hier eine Nopse in Glas ca. 3 Jahre mit normalem Leitungswasser (wir haben hier sehr hartes Wasser) gegossen, bevor sie mir die Freundschaft gekündigt hat. Jetzt muss ich sie aufpäppeln. verlegen
Prüf doch mal den Leitwert bei dem groben Substrat.

Solange Wurzelwachstum ist, könntest du nochmal vorsichtig das Substrat austauschen. Cattleya treiben jedes Jahr eigentlich einmal Wurzeln, die sie dann für die Nahrungsaufnahme nutzen. Die alten Wurzeln der Vorjahre dienen meist nur der Verankerung. Deshalb ist es nicht so schlimm davon welche zu verlieren. Aber die jungen Wurzeln sind sehr wichtig.
Die abgeblühten Bulben dienen auch hauptsächlich noch der Versorgung der NT und werden auch irgendwann runzlig.



Zuletzt von Biene am 12.07.18 20:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)

Eli1

avatar
Admin
Lc Pradit Spot ist bei mir eine absolute Blühzicke.
Seit 2016 ist sie nur gewachsen (kam als BF) , die letzten 2 Neutriebe waren zu klein trotz frischem Substrat.
Sie musste vor einiger Zeit in den Becher.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank.

Bärbel, das sind aber nicht viele Moosfäden.

Rohar, Biene hat schon alles gesagt,Bilder wären schön.

Stephy,das sieht guuuut aus. ja1

Eli, dann sind wir alle gespannt ob sich was regt.

Liebe Grüße

Will

rohar

avatar
Orchideenfreund
zwockel schrieb:
Rohar, Biene hat schon alles gesagt,Bilder wären schön.

Sorry, gerade erst wieder nach Hause gekommen, die Bilder lade ich morgen hoch.

Was ich jetzt schon sagen kann, an einer versalzenen Rinde liegt es definitiv nicht, ein Probeansatz mit Regenwasser von 100 µS gleich nach Bienes Posting angesetzt hat jetzt nur noch 70 µS, die Rinde nimmt also anscheinend eher Ionen aus dem Wasser auf statt groß was abzugeben.

rohar

avatar
Orchideenfreund
Ok, hier also nun die Aufnahmen:

Habitus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wurzeln die noch im Bereich der Orchiata Rinde wachsen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wurzeln die genau am Beginn der groben Rinde ihr Wachstum eingestellt haben )Die sahen vor einer Woche noch genauso aus, wie die auf der anderen Seite, die noch nicht so weit runter gewachsen sind):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der Leitwert im Ansatz mit der groben Rinde beträgt auch heute Mittag noch 70 µS

CatDiver

avatar
Orchideenfreund
Diese Wurzeln sehen für mich einfach trocken aus. Die hängen da in der trockenen Luft und haben das Wachstum eingestellt, weil sie keine Chance mehr sehrn, dort an etwas Feuchtigkeit zu kommen.

Von Topic'it App gesendet

Nach oben  Nachricht [Seite 29 von 37]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 28, 29, 30 ... 33 ... 37  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten