Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Insekten im Gewächshaus

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Insekten im Gewächshaus am 18.07.17 14:45

laetitia

avatar
Orchideenfreund
seit ein paar Jahren kommt im zeitigen Frühjahr die Bernstein-Waldschabe Ectobius vittiventris zu uns, und auch ins Gewächshaus. Ich finde sie viel im Substrat und auch zwischen den Blättern von Cattleya. Sie ernährt sich aus sich zersetzendem Material. Frage: wie alle Insekten, die sich vermehren wollen, legt sie irgendwannmal Eier, aus denen Larven schlüpfen und diese haben meist Hunger.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hat man schon Schäden festgestellt???
Grüße
Laetitia

2 Re: Insekten im Gewächshaus am 18.07.17 14:56

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Laetitia,

ich hatte solche Untermieter noch nie. Sie lieben warme geschützte Stellen. Daher, ist es möglich die Öffnungen zum Inneren des GWH mit Fliegengitter zu schützen? Die Eingedrungenen könntest Du in der Nacht mit Lichtquelle anlocken und dann nach außen befördern.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

3 Re: Insekten im Gewächshaus am 19.07.17 9:15

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Hallo Laetitia,
die gibt es bei uns auch. Überall wo es feucht , warm und viel Grünzeug und viel Natur ist.
So viel ich weiß fressen sie abgestorbene Pflanzenreste.
Ich denke nicht dass sie großen Schaden anrichten.

4 insekten im gewächshaus am 19.07.17 12:33

laetitia

avatar
Orchideenfreund
also Franz, Du bist mir ein Spaßvogel, wie soll man bei Außentemperaturen von 35 Grad alle Fenster vom GWH mit Fliegennetz bestücken und dann noch als Krönung die Insekten mit Taschenlampen absammeln! Viel Freude dabei.
Mir geht eigentlich nur darum, was die Larven von den Eiern fressen?
Gruß
Laetitia

5 Re: Insekten im Gewächshaus am 19.07.17 20:00

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
laetitia schrieb:
Mir geht eigentlich nur darum, was die Larven von den Eiern fressen?
Keine Ahnung. Dieses Insekt kenne ich nicht. Im Netz findet man: [...sie sich ausschließlich von sich zersetzendem Pflanzenmaterial ernährt und in Wohnungen wegen Nahrungsmangel innerhalb weniger Tage zugrunde geht.]
Also keine Panik und vielleicht mal selbst beobachten, was das Tier macht.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten