Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Miltonia flavescens

+7
weeand
Christian N
KarMa
Leni
mom01
Eli1
cypher
11 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Miltonia flavescens Empty Miltonia flavescens 21.08.16 15:43

cypher

cypher
Orchideenfreund

Hallo zusammen,

ich wollte euch einmal an meiner "Büro Orchidee" Miltonia Flavescens, die nun dieses Jahr erblüht ist teilhaben lassen...

Miltonia flavescens Img_5211

Miltonia flavescens Img_5210

Da ich noch keinen Eintrag zu dieser Pflanze hier gefunden habe oder ich mal wieder "Suchfunktion-Legastheniker" bin mach ich mal nen neuen Thread auf :-) es darf sonst auch gern "geschoben" werden :-)

Grüße aus dem regnerischen Hamburg

Dennis

2Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 21.08.16 17:06

Eli1

Eli1
Admin

Schön ist die. ja1 ja1 ja1
Ist eine NF,deshalb Kleinschreibung


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

3Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 21.08.16 17:33

mom01

mom01
Orchideenfreund

Die ist wunderschön und ich kenne sie noch gar nicht Laughing ja1 ja1

4Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 21.08.16 17:47

Leni

Leni
Orchideenfreund

Hallo Dennis
Wunderschön deine flavescens ja1 ja1 ja1
Kann ne brutale Blühfaule sein, ich kenne Stöcke von 1000 Trieben die niemals blühten, egal was man anstellte.

LG


Leni

5Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 21.08.16 19:14

Gast

avatar
Gast

Also Dennis das ist eine wirklich schöne Orchidee, Glückwunsch zu ihr. ja1  
Sie erinnert mich an eine filigrane Brassia und dann noch dieser weiß Ton, wenn sie jetzt noch duften würde wäre sie eine der Oberhammer Orchideen.

6Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 21.08.16 19:30

cypher

cypher
Orchideenfreund

hallo zusammen,

vielen Dank für die netten Kommentare...

Und wie die duftet... das konnte ich nur so schwer auf den Bildern einfangen :-)


7Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 21.08.16 19:58

KarMa

KarMa
Orchideenfreund

Sieh an, auch in der Büroluft kann es tolle Blüten geben! Schönes zartes Gebilde! ja1

8Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 29.04.19 13:07

Christian N

Christian N
Moderator

Miltonia flavescens Milton15

Miltonia flavescens Milton17

Dieser Blütenstand ist keine Strelitzie ! es ist aber auch keine Miltonia spectabilis moreliana !

Die sollte es nach dem Etikett sein. Da hat mich ein alter Bekannter aber herein gelegt.
Vor 30 Jahren hatte ich die nämlich, und er wollte mir vor 5 Jahren ein Teilstück der Pflanze von damals geben.
Was ja nicht geklappt hat, wie man sieht.

Miltonia flavescens Milton16

Nein, es ist eine Miltonia flavescens. Ausgerechnet die !

Die hatte ich damals auch und wollte sie mir eigentlich nicht mehr zulegen.
Es war nämlich ein Klon, bei dem sich die Blüten mehr oder weniger nacheinander öffneten.

Nun bleibt mir die Hoffnung, daß es auch so eine schöne Rispe wie bei Dennis wird.



Gruß
Christian

9Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 09.05.19 19:44

Christian N

Christian N
Moderator

Inzwischen haben sich an 4 von 5 Blütentrieben insgesamt 28 Blüten geöffnet.

Miltonia flavescens Milton19

Miltonia flavescens Milton18


Die Pflanze hat mich angenehm überrascht.



Gruß
Christian

10Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 09.05.19 20:04

weeand

weeand
Admin

Christian N schrieb:Inzwischen haben sich an 4 von 5 Blütentrieben insgesamt 28 Blüten geöffnet.

Die Pflanze hat mich angenehm überrascht.



Gruß
Christian
Das kann ich mir vorstellen. Das ist doch toll wieviele schöne Blüten da zu sehen sind. Sehr schön. ja1 ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

11Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 09.05.19 20:46

mom01

mom01
Orchideenfreund

'Ein geniales Blütenmeer! Herzlichen Glückwunsch, Christian .

12Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 10.05.19 5:06

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator

Christian! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

13Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 10.05.19 6:27

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund

WOOOOW das ist wunderschön. Graruliere! I love you ja1 ja1 ja1

14Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 10.05.19 9:27

Leni

Leni
Orchideenfreund

Hallo Christian
Das ist mal eine tolle Überraschung. ja1 ja1 ja1
flavescens, das blühfaule Luder.
So viele Blüten, das ist richtig überragend. Wie hast du sie gequält, dass sie sich zum Blühen entschied?




LG



Leni

15Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 11.05.19 8:56

Christian N

Christian N
Moderator

Quälen brauchte ich sie nicht, sie hing im Winter sogar im temperierten Bereich.
Es gibt eine Reihe von Orchideen, bei denen man einfach nur warten muß.
Irgendwann schlägt der Massenzuwachs (vegetativ) in Qualität (Blüte) um.
Sicher hat aber auch der vergangene Jahrhundertsommer bei uns seinen Teil dazu beigetragen.


Gruß
Christian

16Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 11.05.19 11:11

Ed

Ed
Orchideenfreund

Christian, zwei Daumen, tolle Blüten. ja1 ja1

17Miltonia flavescens Empty Miltonia flavescens 18.05.21 14:06

rauhaariger

rauhaariger
Orchideenfreund

Hallo Freunde,

habe euch ja an anderer Stelle schon geschrieben, dass ich meinen banalen Phalaenopsisbestand vor 8 Wochen um ein paar Cattleyen, Dendrobien und u.a. auch um diese Miltonia flavescens erweitert habe.

Miltonia flavescens Img20212

Während ich von allen anderen Neuerscheinungen sagen kann, dass es ihnen heute besser geht als am Tag des Erwerbs und sie die Eingewöhnung und auch das z.T. umtopfen sehr gut überstanden haben, mickert die flavescens so vor sich hin.
Sie war schon so gelb beim Kaufen und ich dachte das wird sich nach der Blüte ändern. Nun steht sie 4 Wochen nach der Blüte herum und es geht nix vor und nix zurück. Die Wurzeln im Topf und auch an den Sprossansätzen sehen eher vertrocknet aus.

Miltonia flavescens Img20213

Umtopfen ist, denke ich, noch nicht nötig da der Topf noch lange nicht durchwurzelt ist und das Substrat noch formstabil und wenig verrottet ist, würde mal schätzen, dass sie vor einem Jahr getopft wurde.
Habe ihr nun erst Mal frisches Sphagnum aufgelegt, bis an den unteren Rand der Sprosse und hoffe, dass das Wurzelwachstum dadurch etwas befeuert wird.

Eigentlich kaufte ich sie, weil sie mir als besonders pflegeleicht präsentiert wurde und nun ist sie mein einziges Sorgenkind. Habt ihr noch einen nützlichen Tip für mich?

Miltonia flavescens Img20214

Vielen Dank und LG
Jörg

18Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 18.05.21 16:44

Christian N

Christian N
Moderator

Hallo Jörg,


wie man sieht, ist die Pflanze mitten im Triebwachstum (gewesen).
Der Vorbesitzer hat sie offensichtlich zur falschen Zeit umgepflanzt, kurz bevor er sie abgegeben hat.
Dabei werden einige Wurzeln drauf gegangen sein.
Austopfen und nachschauen bringt aber nichts, dabei machst Du nur noch mehr kaputt.

Wenn Du sie blühend bekommen hast, hat sie das Kraft gekostet und sie braucht eine Atempause.

Die gelbliche Farbe der Bulben und Blätter ist das Markenzeichen der Gattung Miltonia (nicht zu verwechseln mit Miltoniopsis und Miltonioides, die früher zu Miltonia gehörten) und völlig normal.

Ich habe diese Art über mehrere Jahre kultiviert und kann bestätigen, daß sie normalerweise einfach einfach in der Kultur ist.

Aber mein letztes Exemplar ist nach überreicher Blüte ohne erkennbaren Grund eingegangen.
Offensichtlich hatte sie alle Sustanz in die Blüte gesteckt.

Mein Tipp für Deine Pfanze.

Das Moos ist überflüssig, so lange sich keine neuen Wurzeln bilden, im Gegenteil, man würde neue Wurzelspitzen nicht sehen.
Sicherheitshalber würde ich den Topf tauchen, wenn das Substrat trocken ist (das merkt man am besten am Gewicht) und ansonsten die Pflanze öfter übersprühen.
Und für einen deutlichen Temperaturrückgang in der Nacht sorgen.

Oberstes Prinzip dabei ist, die Pflanze muß zwischen den Wassergaben abtrocknen und die neuen Triebe sollten immer trocken in die Nacht gehen.

Im übrigen gibt es in unserem Forum einen Thread zu dieser Art.
https://www.orchideenfreunde.net/t6781-miltonia-flavescens?highlight=miltonia+flavescens


Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deiner Pflanze und würde vorschlagen, weitere Diskussionen
unter dem o.g. Thema zu führen:
Naturformen/ Süd- und mittelamerikanische Spezies/ Subtribus Oncidiinae/Miltonia flavescens



Gruß
Christian


19Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 18.05.21 18:12

rauhaariger

rauhaariger
Orchideenfreund

Alles klar und vielen Dank Christian. Ich hatte den anderen Thraed gefunden, wollte ihn aber mit meinem Anfängergedöns nicht zumüllen. ;-)

Immer wieder lese ich, dass viele Pflanzen nicht nass in die Nacht gehen oder über Nacht stehen sollen. Wie haltet ihr es mit den Pflanzen die draußen stehen wenn es regnet, schützt ihr sie im Carport oder einer sonstigen Überdachung?

LG
Jörg

20Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 18.05.21 20:24

Christian N

Christian N
Moderator

Ich würde Deine Anfrage nicht als Anfängergedöns abtun, jeder Orchideenfreund steht bei neuerworbenen Pflanzen vor dem Problem, Umstellungsprobleme so gering wie möglich zu halten.

Deine Frage nach dem Freiluftaufenthalt und dem Vermeiden von Wasser auf den neuen Trieben und auf empfindlichen Pflanzen bei niedrigen Temperaturen deutet auf einen scheinbaren Widerspruch hin.

Die Hinweise über Freilandaufenthalt von subtropischen Orchideen beschränken sich meist auf möglich und empfehlenswert.
Weiterhin  wird empfohlen, die Pflanzen bei längerer kühler und nasser Witterung wieder ins Haus zu holen. Direkte Sonne ist zu vermeiden, Regenschutz empfehlenswert.
Dagegen gibt es Erfahrungsberichte über unterschiedlichste Orchideenarten die sinngemäß aussagen: Ich habe die Orchidee an einen geeigneten Ort im Garten gestellt, sie sich den Sommer über mehr oder weniger selbst überlassen und im Herbst eine gesunde und kraftstrotzende Pflanze herein geholt.
Genaue Milieubeschreibungen sind extrem selten, es wird eher dazu aufgerufen, es selbst einmal zu versuchen.

Damit wird die Beantwortung Deiner Frage schwierig.

Hierzu meine persönliche Meinung:
Unser Sommer unterscheidet sich hinsichtlich Licht, Temperaturen und Feuchtigkeit offenbar nicht so sehr von subtropischen mittleren Höhenlagen.
Dazu kommt eine Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Milieubedingungen, die je nach Orchideenart variiert.
Wichtig ist die Wahl eines geeigneten Mikroklimas im Freien, der mit viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung ausgesucht werden muß. Eine Verallgemeinerung, also quasi Rezepte, kann es dabei nicht geben.
Von Vorteil dürfte auch die Tatsache sein, daß unter Freiluftbedingungen fast immer Luftbewegung mit Frischluft herrscht und wesentlich weniger Pilzsporen oder Bakterien vorhanden sind.
Der für den Stoffwechsel erforderliche Tag/Nacht-Tempraturunterschied läßt sich in Wohnräumen oft schlecht herstellen, tritt aber im Freien automatisch ein.
Pflanzen wachsen unter ihnen zusagenden Bedingungen besser und sind widerstandsfähiger gegenüber Schädlingen und Krankheiten und das betrifft auch die neuen Triebe.

Damit erklären sich die scheinbaren Widesprüch zu den Tipps für die. Orchideenkultur in geschlossenen Räumen.

Gruß
Christian



Zuletzt von Christian N am 30.06.21 10:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

21Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 18.05.21 23:21

rauhaariger

rauhaariger
Orchideenfreund

Das klingt in sich sehr schlüssig und vom Bauch her habe ich es mir ähnlich so gedacht und im Prinzip hat man das ja so auch mit anderen Zimmerpflanzen aller Art, die im Sommer draußen verbleiben, ähnlich erlebt. Trotzdem vielen Dank für die ausführlichen Einlassungen von dir.

LG
Jörg

22Miltonia flavescens Empty Re: Miltonia flavescens 20.06.21 18:49

rauhaariger

rauhaariger
Orchideenfreund

Hallo Christian,
es kam genauso, wie du es beschrieben hast, jetzt strotzt die Pflanze nur so vor Wurzelwachstum, an allen möglichen und unmöglichen Stellen sprießen die kleinen Wurzeln heraus, vielen Dank nochmals!

Vielleicht kann bitte einer der Admins diesen Thraed in den bereits bestehenden zu Miltonia flavescens rüberschiben. Vielen Dank!

LG
Jörg

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten