Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrochilum parvulum

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Dendrochilum parvulum am 16.03.16 22:22

liz58

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ihr lieben,

ich konnte es nicht lassen lol!

Habe seit heute ein dendrochillum parvulum. flower

nur zur Pflege finde ich leider nicht so viel aussagekräftiges ?

Feucht - hm, was bedeutet das bei Orchideen? flower flower

Temperiert - ok, das krieg ich hin - stelle es in den Wintergarten. Foto hab ich jetzt keins - weil es ist ein wirklich kleines Pflänzchen ohne Blüten blume

Ich freue mich auf diese schönen zarten weißen Blüten - finde, dass das was Besonderes ist.

Liebe Grüße liz

2 Re: Dendrochilum parvulum am 17.03.16 7:36

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo Liz,

feucht bedeutet wie man so schön sagt "bügelfeucht", nicht nass. Ist die Pflanze getopft oder aufgebunden?

Wenn ich wegen den Pflege unsicher bin, schaue ich mir auch immer an, wie die Pflanze in der Herkunftsgärtnerei oder beim Vorbesitzer gepflegt wurde. Das ist immer ein guter Hinweis.


_________________
Viele Grüße

Eva

3 Re: Dendrochilum parvulum am 17.03.16 23:32

liz58

avatar
Orchideenfreund
vielen Dank Eva,

für Deine Antwort.
Bügelfeucht, hm, da werde ich mal beobachten.
Der Tipp zu schauen wie der Gärtner die Pflanze pflegt ist super - doch ich hab das Pflänzchen online bestellt.
Bei uns gibt es so gut wie keine Orchideenauswahl und so greif ich immer wieder aufs bestellen zurück, obwohl ich manchmal nicht so glücklich darüber bin.

Aber gut - mit bügelfeucht kann ich was anfangen -- drück mir bitte die Daumen dass es mir gut gelingt.

Ach so,, die Pflanze ist getopft in kleiner Rinde..............

liebe Grüße liz

4 Re: Dendrochilum parvulum am 18.03.16 8:40

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo Liz,

ich bestelle auch meistens. Bei mir in der Nähe gibt es keine Gärtnerein. Bei den meisten ist es kein Problem kurz anzurufen oder auch eine Mail zu schreiben.

Ich persönlich finde Rinde einfacher bügelfeucht zu halten als Sphagnum, aber dann wiederrum habe ich aus genau dem Grund auch keine einzige getopfte Miniatur.  Very Happy

Allgemein kann man zu Dendrochilum sagen, dass die feinen Wurzeln, die Blätter und die eher kleinen Bulben als Speicherorgane anzeigen, dass sie das ganze Jahr mit Wasser versorgt werden wollen, keine augeprägte Ruhephase haben und eher halbschattig als hell stehen wollen.

Dendrochilum parvulum dürfte nicht so schwierg zu kultivieren sein.

Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Pflänzchen



Zuletzt von Pooferatze am 20.03.16 13:43 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : mal wieder Tippfehler)


_________________
Viele Grüße

Eva

5 Re: Dendrochilum parvulum am 20.03.16 1:53

liz58

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva,

vielen lieben Dank und schönen Sonntag.

Liebe Grüße liz

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten