Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium parvulum weiß

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Dendrobium parvulum weiß am 28.12.14 20:22

maxima

maxima
Orchideenfreund
Über Dendrobium parvulum weiß, habe ich im www leider nicht viel gefunden.

Sie wurden in Sulawesi, Celebes und Papua-Neuguinea in Höhen von 900 bis 1200 Metern gefunden. Die eiförmigen Pseudobulben
sind ca. 4-5 mm groß und bilden 2 lanzettenförmige Blätter. Sie bekommen 1 bis 3 Blüten, die sich sowohl auf blattlosen und grünen Stielen bilden.

Ich besitzte seit August, zwei parvulum weiß und halte sie kühl und bügelfeucht. Die Nachttemperaturen fallen derzeit im GWH teilweise bis auf ca.8° C herunter.
Normalerweise wird Dendrobium parvulum, temperiert gepflegt. Wie man sieht, sind Orchideen sehr anpassungsfähig und vertragen auch diese Temperaturen.
ich habe Dend. parvulum weiß im August gekauft. Es war in Spagnum getopft und wurde von mir in Seramis umgetopft. Alle Oxyglossen werden nur mit Regenwasser 11 µs gegossen und ab und zu bis 50µs gedüngt.
Den. parvulum hat zwei Blüten angesetzt, aber es blieb dann bei einer. freuen  Ich hoffe dass diese Art bei mir überlebt. Falls sie es tun, mir auch ein paar Blüten mehr schenken.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sorry,  Embarassed  Embarassed die Bilder haben eine sehr schlechte Qualität. Hab´zwar einige Male probiert foto , aber mehr gibt mein Fotoaparat bei diesen kleinen Blüten nicht her. Ich wollte euch diesen süßen Zwerg nicht vorenthalten.

Wenn jemand von euch über die Kultur von Denrobium parvulum noch Infos hätte, wäre ich sehr dankbar wenn es zu meinem Kommentar hinzugefügt wird.
Danke!!

2 Re: Dendrobium parvulum weiß am 28.12.14 22:18

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Das Foto ist durchaus brauchbar, Edith.
An ein solches Zwerglein täte ich mich erst garnicht ran trauen.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

3 Re: Dendrobium parvulum weiß am 29.12.14 13:44

Daz

Daz
Orchideenfreund
Hallo Edith,

das ist ein sehr hübsches Dendrobium!

Aber schimpfe nicht auf Deine Kamera, denn so ein Foto gelingt auch einer Kamera für ein paar Tausender nicht besser, wenn man mit Autofokus arbeitet. Es gibt einfach Aufnahmesituationen, wo man entweder manuell scharfstellen sollte oder zumindest die Methode für den Autofokus einstellen muss, um der Kamera zu sagen, was das Hauptmotiv ist.

4 Re: Dendrobium parvulum weiß am 29.12.14 14:38

maxima

maxima
Orchideenfreund
Servus Matthias und Oliver,

danke euch für die Rückmeldung.


Hab´immer zu Lilli gesagt, wenn ich wie sie, mit der Lupe bei Orchideen die Blüten suchen muss,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] dann pfeife ich darauf.
Jetzt müsste ich den ganzen Tag nur noch pfeifen.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ich habe leider noch nicht sehr viel Ahnung von der Sektion Oxyglossum. Bei mir ist immer die Frage, duftet sie, wie ist die Temperatur, OK, könnte funktionieren. Also probier ma´s a´ mal.

Sie sollen ja sehr schwierig sein. Bis jetzt ging es 5 Monate gut, wachsen tun sie, ansonsten wären sie schon im Orchideenhimmel. Also kann ich bis jetzt nicht viel falsch gemacht haben. Der Sommer wird wegen den Temperaturen das Problem werden. Aber da wird mich schon noch was einfallen. Mal schauen ob sie nicht nur wachsen, sondern zwischendurch auch mal was zur Blüte kommt.  nachdenken

Dendrobium war überhaut nie meine Richtung. Hier war es wieder der Anreiz, das müsste doch zu schaffen sein. Bin gespannt ob ich es wirklich schaffe. Das war bei den Euchile citrina das selbe. Es hat funktioniert.

Bin aber total beigeistert davon, weil sie teilweise so fuzzlig klein sind, dass ohne Pinzette fast gar nicht´s geht. Ich bin eine krankhafte Zupfliesl.
Es muss bei mir jedes Hüllblatt von den Bulben weg. Wenn ich das nicht mache, faulen mir sehr gerne die Neutriebe weg. Ganz besonders bei den Cattleyen, und wegen den Mietern die keine Miete bezahlen wollen, habe ich auch eine bessere Kontrolle.

5 Re: Dendrobium parvulum weiß am 04.01.15 17:08

eerika

eerika
Orchideenfreund
Daz schrieb:Hallo Edith,

das ist ein sehr hübsches Dendrobium!

Und DAS sagst du mir erst jetzt?

Daz schrieb:Aber schimpfe nicht auf Deine Kamera, denn so ein Foto gelingt auch einer Kamera für ein paar Tausender nicht besser, wenn man mit Autofokus arbeitet. Es gibt einfach Aufnahmesituationen, wo man entweder manuell scharfstellen sollte oder zumindest die Methode für den Autofokus einstellen muss, um der Kamera zu sagen, was das Hauptmotiv ist.

Es geht auch mit AF. Das Dendro hat rote Nase, das erleichtert das Ganze.  Very Happy
Manuell scharf zu stellen ist nicht meine Stärke.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://eerikas-bilder.de

6 Re: Dendrobium parvulum weiß am 04.01.15 17:14

Daz

Daz
Orchideenfreund
eerika schrieb:Und DAS sagst du mir erst jetzt?

Nun ja, Edith hat das Bild ja erst nach unserem letzten Klatsch eingestellt... Embarassed

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten