Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Laelia perrinii

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 5 von 11]

101Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Do 15 Okt - 18:52

werner b

werner b
Orchideenfreund
Muralis schrieb:......

Ich vermute, dass diese perrinii - wie bei Zinterhof üblich - wieder einmal von Holm stammt.

VG Wolfgang

Hallo Wolfgang,
ist noch das Originalschild von Zinterhof dran ? Er hat das am Schild immer vermerkt , woher seine Pflanzen kommen.

102Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Do 15 Okt - 20:38

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Genau, da steht dan HOL und hintendran ein weiterer Zahlen- oder Ziffern-Code.
Bei den jüngeren Zukäufen lässt er das aber scheinbar weg...

Viele Grüße
Walter

103Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Fr 16 Okt - 8:20

Muralis

Muralis
Orchideenfreund
Ich habe die Pflanze damals gleich frisch getopft, was sie dankbar mit guter Durchwurzelung quittiert hat, hab aber das Schild nicht mehr hineingesteckt. Auch im Keller habe ich es jetzt nicht mehr gefunden. Aber in der Preisliste von Zinterhof, die im Internet noch immer abrufbar ist, läuft perrinii als Holm-Pflanze. Und die sollten normalerweise ja nicht so schlecht ausschauen. Also wenn die perrinii dann halbwegs blüht und sich nicht letztlich doch als Hybride outet o. ä., dann war es um 18,90 € ein Schnäppchen.

Inzwischen ist bei einer BS eine 3. Knospenspitze zum Vorschein gekommen.

VG Wolfgang

104Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Fr 16 Okt - 11:20

KarMa

KarMa
Orchideenfreund
Das finde ich immer sehr interessant, wie sich die Knospen aus dem Schutz herausarbeiten, wie eine "Geburt". Bin schon auf die Blüten gespannt.

105Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Sa 17 Okt - 3:59

Daz

Daz
Orchideenfreund
Vier Blüten sind ein beachtlicher Erfolg. Gut gemacht, gratuliere Exclamation Zudem scheint sie auch sehr gut kultiviert.

Ich habe meine in diesem Frühjahr umgesetzt und musste dabei alle Wurzeln entfernen. Sie wird mich dieses Jahr also wohl nicht beglücken - denke ich. Sie hat zwar zwei Neutriebe gemacht aber eben aufgrund der Stresssituation recht mickrige. An sich finde ich Cattleya perrinii recht zuverlässig beim Blühen. Very Happy

106Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Sa 17 Okt - 6:13

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Das ist der Hammer Wolfgang, staun
da bin ich mal auf die geöffneten Blüten gespannt winken

107Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Sa 17 Okt - 19:15

Muralis

Muralis
Orchideenfreund
Oliver, es sind definitiv 5 Blüten Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Man sieht schon jetzt bei den noch rel. kleinen Knospen eine rosa Überhauchung, also Normalform (die aber für mich ohnehin fast immer die schönsten sind, das andere ist nur für die Sammler und das geht in einem kleinen Wintergarten ohnehin nicht). Übrigens hat auch meine praktisch ein neues Wurzelsystem aufbauen müssen und trotzdem diese beiden Triebe gemacht. Ich hoffe also, dass es in den nächsten Jahren bei gleicher Kultur noch besser werden kann, sie kann jetzt in dem aktuellen Topf und Substrat sicher ein paar Jahre ungestört weiterwachsen.

Friedl und Sabinchen, ich freue mich natürlich auch auf die Blüten, aber man darf den Tag nicht vor dem Abend loben. Sie könnten noch immer schlechte Haltung bekommen usw. Der Wetterbericht ist auch für den restlichen Oktober sehr mäßig, da gibt es wenig Licht und es wird kühl bleiben im Wintergarten, sicher kein Vorteil für die Blütenentwicklung.

Bisher meinte ich, dass perrinii höchstens 2 Blüten pro Trieb machen kann, hab auch hier in den Beiträgen maximal 2 Blüten gesehen, aber Cattleya Source gibt 2-6 Blüten an, also wäre noch Luft nach oben Twisted Evil

VG Wolfgang

108Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Sa 17 Okt - 22:30

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Wunderbar, Wolfgang! Auf die Blüten bin ich auch gespannt.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

109Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am So 18 Okt - 3:33

Daz

Daz
Orchideenfreund
affraid Da hast Du definitiv irgendwas richtig gemacht. ja1

110Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am So 18 Okt - 4:05

Eli1

Eli1
Admin
Ganz toll !!!

http://www.orchideen-wien.at

111Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mo 19 Okt - 8:26

emmily

emmily
Orchideenfreund
Bin zwar nicht Wolfgang,,,,,aber auch meine Laelia perrinii hat sich jedes Jahr gesteigert!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

112Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mo 19 Okt - 8:33

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Klasse Blüten .

Emmi,diese Bilder sind besser als die anderen,Hattest recht. moegen


Liebe Grüße

Will

113Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mo 19 Okt - 8:36

Muralis

Muralis
Orchideenfreund
Super - auf der rechten Seite scheinen es auch 3 zu sein!

Ich denke grad drüber nach, wenn sich meine auch von Jahr zu Jahr steigern würde (im Moment ist es ja grad der erste Versuch): Dann würde ich bald die Angabe von 2-6 ausloten Shocked
Aber jedenfalls arg, wie schnell die Blüten trotz der aktuellen Kälte wachsen. Wird aber trotzdem noch ein bisserl dauern...

Gratulation!
Wolfgang

114Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mo 19 Okt - 9:09

Klaus1

Klaus1
Orchideenfreund
Hallo Emmi

SUPER ! ja1 ja1








Gruß Klaus

115Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mo 19 Okt - 10:04

Friedl

Friedl
Orchideenfreund
Ein toller Anblick, Emmily! ja1 ja1

116Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mo 19 Okt - 16:05

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Was sind die schön, Emmi. Very Happy


_________________
herzliche Grüße
Matthias

117Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mo 19 Okt - 16:34

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ich habe sie schon gesehen!!! Sehr schön!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Wahre Freunde kann man nicht kaufen, denn sie kommen von selber und sind unbezahlbar.
http://www.bordercollie.ranch.de

118Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mo 19 Okt - 23:15

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Emmi
Die ist wahrlich wunderbar, ich mag die UFO Laelia sehr Toll ja1 ja1 ja1

LG

Leni

119Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Di 20 Okt - 3:44

KarMa

KarMa
Orchideenfreund
Schön anzusehen, ein Augenschmaus!

120Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mi 21 Okt - 0:57

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

nun auch mein diesjähriges Foto von Laelia perrinii, eine sehr dunkel gefärbte "tipo"..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Freundliche Grüße
Rolf

121Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mi 21 Okt - 1:02

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Rolf
Die gefällt mir auch sehr gut Smile ja1
Meine hängt noch 2 Wochen hinterher, so wie viels, liegt glaube ich daran, dass hier im Sommer es halt bis zu 5 Grad wärmer war als in vielen Teilen Deutschlands.
Bei Tags 41 Grad macht eine Orchidee nicht mehr viel, außer ums Übverleben kämpfen.

LG

Leni

122Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mi 21 Okt - 1:24

Daz

Daz
Orchideenfreund
Na jetzt zeigt Ihr aber tolle Stücke. staun

Ich habe meine jetzt mal vor geholt und begutachtet. Die Blätter sind in den Hüllblättern stecken geblieben, woraus ich sie jetzt vorsichtig befreit und dann abgestützt habe. Die Blüte wird bei mir wohl ausfallen. Neutral Aber sie hat jetzt wenigstens wieder gute Wurzeln und wird sich nächstes Jahr bestimmt normal entwickeln.

Eure tollen Bilder sind aber ein guter Ersatz. Very Happy

123Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mi 21 Okt - 2:58

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Leni schrieb:Hallo Rolf
Die gefällt mir auch sehr gut Smile ja1
Meine hängt noch 2 Wochen hinterher, so wie viels, liegt glaube ich daran, dass hier im Sommer es halt bis zu 5 Grad wärmer war als in vielen Teilen Deutschlands.
Bei Tags 41 Grad macht eine Orchidee nicht mehr viel, außer ums Übverleben kämpfen.

LG

Leni
Hallo Leni,

ich habe im Juni sogar einmal 50 Grad im GW gehabt (und danach noch zweimal gut 40 Grad)! Vielleicht liegt es daran, dass meine beiden Trctrm. stacyi keinen Blütentrieb geschoben haben (habe heute aber bei einer Pflanze einen verkrüppelten gesehen - mal sehen, ob er sich weiter entwickelt...). Einige Paphinias kämpfen noch, aber den Cattleyen, Laelien, Cycnoches u.v.a. haben diese Temperaturen nix ausgemacht!

Freundliche Grüße
Rolf

124Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mi 21 Okt - 3:32

Leni

Leni
Orchideenfreund
Rolf schrieb:
Hallo Leni,

ich habe im Juni sogar einmal 50 Grad im GW gehabt (und danach noch zweimal gut 40 Grad)! Vielleicht liegt es daran, dass meine beiden Trctrm. stacyi keinen Blütentrieb geschoben haben (habe heute aber bei einer Pflanze einen verkrüppelten gesehen - mal sehen, ob er sich weiter entwickelt...). Einige Paphinias kämpfen noch, aber den Cattleyen, Laelien, Cycnoches u.v.a. haben diese Temperaturen nix ausgemacht!

Freundliche Grüße
Rolf

Hallo Rolf
Ich meinte auch nicht Schaden genommen im Sinne von Rückwärts, sondern die Pflanzen haben fast nichts gemacht und normalerweise bin ich hier im Rheingraben durch das milde Klima eher früher dran.

LG

Leni

125Laelia perrinii - Seite 5 Empty Re: Laelia perrinii am Mi 21 Okt - 6:19

emmily

emmily
Orchideenfreund
Hallo Rolf,,,auch deine perrinii ist wunderschön anzuschauen! ja1
Gefällt mir auch sehr gut.

Nach oben  Nachricht [Seite 5 von 11]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten