Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Laelia perrinii

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 7]

1 Laelia perrinii am 17.08.12 12:27

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Laelia perrinii

Gattung: Laelia, Untergattung crispae

Synonyme: Amalia perrinii, Bletia perrinii, Brasilaelia perrinii, Cattleya perrinii, Cattleya intermedia var. angustifolia, Cattleya integerrima var angustifolia, Sophronitis perrinii.

Erstbeschreiber / Jahr: Bateman / 1847.

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Brasilien, Rio da Janeiro, Esperito Santo.

Wuchsform: epiphytisch, weniger lithophytisch, unifoliat.

Temperaturbereich: temperiert.

Ruhezeit: Ruhezeit nach der Blüte im Winter.

Lichtbedarf: hell, jedoch vor greller Mittagssonne geschützt.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: um 60% bis 80% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: während des Wachstums reichlich wässern, im Winter wächst sie verhalten weiter, dann Vorsicht mit zu viel Wasser.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: Umtopfen im Frühjahr, Substrat auf mittelgrober Kiefernrindebasis.

Kulturform: Im Topf mit guter Drainage, im Gitterkorb bei hoher LF ebenso möglich.

Besonderheiten: Blütenlippe spitz zulaufend.

Bemerkungen: Wuchshöhe mittel bis groß, nicht zu große Töpfe verwenden, umpflanzen alle 2 bis max. 3 Jahre. Von violett über coerulea bis s/a alle Blütenfarben bekannt.

Schwierigkeitsgrad: mittel, nicht unbedingt für Anfänger geeignet.

Hauptblütezeit: später Sommer bis Ende Herbst.

Platzbedarf: mittel.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.bordercollie.ranch.de

2 Re: Laelia perrinii am 14.10.12 18:23

UweM.


Fachmoderator Paphiopedilum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 Re: Laelia perrinii am 14.10.12 19:12

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Uwe,

sehr schöne Blüte mit guter Haltung. Auch die Farbintensität gefällt mir.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

4 Re: Laelia perrinii am 01.11.12 9:51

werner b


Moderator
Laelia perrinii mit klassischer Blütenhaltung

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
beste Grüße, Werner

5 Re: Laelia perrinii am 01.11.12 10:42

emmily


Orchideenfreund
Sehr schön Werner...gefällt mir wahnsinnig gut!

Meine perrinii's müssen noch ein bisschen wachsen, sind leider noch zu klein um zu blühen.


Grüße emmily

6 Re: Laelia perrinii am 05.11.12 21:32

Gitti


Orchideenfreund
Neben einigen tipo blüht nun auch Laelia perrinii semi-alba. Semi-alba ist sie, der Rest läßt eher zu wünschen übrig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

viele Grüße
Gitti

7 Re: Laelia perrinii am 06.11.12 11:29

Gast


Gast
Ich bin mal ganz frech und stell hier einfach mal Bilder meiner (höchstwahrscheinlich) L.x Juvenilis ein, einer Naturhybride zwischen L.perrinii und L.pumila.
Sie passt so schön zu den Bilder von Werner Wink

Wir schleichen uns also vorsichtig von hinten an...


gehen langsam herum...


um jetzt von vorne die ganze Schönheit und den Himbeerduft zu genießen:)

8 Re: Laelia perrinii am 06.11.12 11:36

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Die ist doch schön und hat von beiden Eltern was abbekommen.

Gruß Franz

PS: Ihr braucht nicht schleichen, auch nicht hinten herum, es ist ein gutes Beispiel für Vererbung.

http://www.bordercollie.ranch.de

9 Re: Laelia perrinii am 06.11.12 11:39

emmily


Orchideenfreund
Hallo Ute,

so sieht also schleichen bei dir aus...Klasse!!! Shocked

10 Re: Laelia perrinii am 06.11.12 12:02

werner b


Moderator
diese Naturhybride hab ich noch nie gesehen test
aber auch die semi alba gefällt mir sehr gut

Lange Jahre war Laelia perinii stark vernachlässigt, kaum mehr in Sammlungen anzutreffen und auch kaum erhältlich. Ich denke, die Situation bessert sich nun Very Happy


_________________
beste Grüße, Werner

11 Re: Laelia perrinii am 06.11.12 12:18

Gitti


Orchideenfreund
Werner, da ist was Wahres dran. In Sammlungen sind diese Pflanzen nicht sehr häufig anzutreffen, wahrscheinlich sind sie nicht so begehrt wegen der Kurzblütigkeit und weil viele dieser Pflanzen eher eine schlechte Haltung haben.

In Brasilien gibt es jede Menge Nachzuchten, die oftmals für uns keinen Sinn machen, wenn man aber die Hinzergründe kennt, sieht es wieder anders aus. Ich habe mich schon oft gefragt, weshalb wird hier eine alba mit einer semi-alba gekreuzt, die wird doch eh tipo und so war es auch. Der Hintergrund dieser Kreuzung war, eine gute tipo in der Form zu bekommen und das ist teilweise gelungen. Nicht alle haben eine 1a Blüte, dennoch waren einige dabei, die sich durchaus sehen lassen konnten. Wenn man dann die Blüten sieht, fragt meistens auch keiner mehr, was da drinnen ist.

viele Grüße
Gitti

12 Re: Laelia perrinii am 06.11.12 16:42

Daz


Orchideenfreund
Ich musste auch sehr lange suchen, bis ich endlich eine mein Eigen nennen konnte. Aber seit vier Jahren haben ich nun eine und bis auf den zu erwartenden Aussetzer von einem Jahr, während sich die Pflanze an ihr neues Zuhause gewöhnen musste, blüht sie auch zuverlässig.

Die Knospen sind von gestern auf heute aus der BS gekommen und werden nun sehr bald blühen. Leider ist sie in ihrer Haltung recht unentschieden. Sie hatte schon mal eine wirklich erstklassige an den Tag gelegt, während die letzte Blüte leider "typisch" war. Wenn sie dieses Jahr gut aussieht, gibt's natürlich ein Foto. Wink

Die kurze Blühzeit ist wirklich schade, sollte aber kein Hinderungsgrund dafür sein, diese an sich sehr reizvolle und recht kompakte Spezies zu kultivieren.

13 Re: Laelia perrinii am 07.10.13 21:24

Gitti


Orchideenfreund
Und los geht's mit den perrinii's

als erstes eine Laelia perrinii concolor x delicata, von concolor sieht man leider gar nichts, die Blüte ist schneeweiß, nur an der Lippenspitze zeigt sie etwas Farbe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und dann noch eine Laelia perrinii delicata x selbst, ebenfalls schneeweiß und an der Lippenspitze sehr zart rosa gefärbt, so zart, dass man es fast nicht sieht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

viele Grüße

Gitti

14 Re: Laelia perrinii am 07.10.13 21:28

Jutta


Orchideenfreund
Hallo Gitte,

sehr feine Streifen, gefällt mir.

15 Re: Laelia perrinii am 07.10.13 22:01

emmily


Orchideenfreund
Klasse Brigitte, die gefallen mir beide sehr gut!!

16 Re: Laelia perrinii am 08.10.13 9:12

sabinchen


Orchideenfreund
Mir gefallen die L perrinii's sowieso sehr. Die Blütenhaltung finde ich absolut klasse. In weiß haben sie was sehr edles.

17 Re: Laelia perrinii am 08.10.13 18:44

Daz


Orchideenfreund
Hallo Gitti,

die Laelia perrinii delicata x selbst ist sehr schön geworden. Ich kann bald die perrinii delicata x s/a von Dir nachreichen, deren Knospe schaut gerade aus der BS heraus. Das kann also nicht mehr lange dauern.

Du meintest ja, es würde wohl eine tipo daraus werden aber völlig sicher bin ich mir da noch nicht, weil das grün der Knospe bis jetzt auffallend hell ist. Auf jeden Fall macht sie es spannend! Very Happy 

18 Re: Laelia perrinii am 16.10.13 0:37

Daz


Orchideenfreund
Sie legt los.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

19 Re: Laelia perrinii am 16.10.13 22:57

werner b


Moderator
was wird denn das Oliver ? auch sowas weißes wie von Gitti mit ein paar lila Strichen an der Lippe?

meine sollte auch demnächst ploppen, scheint so als ob die alle zur selben Zeit blühen.


_________________
beste Grüße, Werner

20 Re: Laelia perrinii am 17.10.13 23:00

Gitti


Orchideenfreund
Hallo Oliver,
Du vermutest richtig, die wird in Richtung semi-alba gehen. Mehr wenn ich zurück bin.

Viele Grüße aus Brasilien

Gitti

21 Re: Laelia perrinii am 18.10.13 16:16

Daz


Orchideenfreund
Hallo Ihr beiden,

ich kann Euch nun zeigen, wohin die Reise ging. Gestern war das obere Sepalum zwar noch etwas aufrechter aber ich denke, die Endstellung der Blüte ist erreicht. Es ist ja eine delicata x s/a und genau so sieht sie auch aus: Irgendwo zwischen drin, wenn man ganz genau hinsieht, kann man die Forma delicata an zwei Stellen der Petalen erkennen. Very Happy Aber auch wenn sie weder Fisch noch Fleisch ist, sie ist wirklich sehr schön geworden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt muss aber trotzdem noch eine tipo ins Haus. Wink

Gitti, bring uns schöne Sachen mit Exclamation



Zuletzt von Daz am 18.10.13 16:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Fehlerhafte Angabe entfernt.)

22 Re: Laelia perrinii am 18.10.13 17:02

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Oliver,

danke fürs zeigen. Ich finde sie gar nicht so schlecht und rede sie bitte nicht schlecht. Ich hatte eine, die viele Flecken im Tepalenbereich zeigte und sehr schlechte Haltung hatte, dass war natürlich nicht ideal.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

23 Re: Laelia perrinii am 18.10.13 17:57

emmily


Orchideenfreund
Prima Oliver! ja1 

Ich finde sie superschön, mag gerne diese zarten und porzellanartigen Blüten!!

24 Re: Laelia perrinii am 18.10.13 18:51

Daz


Orchideenfreund
Danke Emmily,

leider ist für diese Blüte noch Gitti verantwortlich. Die BS hatte sie bereits und das ist schon mehr als die halbe Miete bei der Art. Nächstes Jahr nehme ich das Kompliment aber sehr gerne entgegen. Wink  

@Franz: Ich rede sie doch gar nicht schlecht, ich finde sie absolut gelungen und die Haltung ist gesundes Mittelmaß. Da habe ich schon schlechtere perrinii gesehen. Sie ist insgesamt harmonisch. Meine verhagelte tipo hatte halt eine sehr gute Haltung gehabt, wie sie bei der Art wirklich selten ist, aber die hatte sie auch nicht bei jeder Blüte (Sie war mit [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] absolut vergleichbar). Ich bin absolut zufrieden und wenn sie jetzt noch eine Woche hält, ist es auch schön.

Mit "weder Fisch noch Fleisch" habe ich gar keine Kritik an der Blüte anbringen wollen, sondern bekräftigt, dass sie weder eine richtige s/a, noch eine delicata ist, sie ist eben irgendwo dazwischen gelandet. Reine alba finde ich bei perrinii ohnehin etwas langweilig. pirat

25 Re: Laelia perrinii am 18.10.13 20:04

Gitti


Orchideenfreund
Hallo Oliver, ich gehe jetzt dann zu einer Ausstellung, vielleicht lässt sich was finden. Falls nicht, frage ich nach, ob bei unserem Bekannten noch eine Tipo steht.

Die Bilder sehe ich mir zu Hause an, aber wenn die Erstblüte Deiner Pflanze so. Ist wie bei meiner, ist noch Potenzial vorhanden, die die hier blühen stehen sauber da.

Viele Grüße

Gitti

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 7]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten