Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

ist das eine C. schroederae ?

+4
niemand
Franz
werner b
teri
8 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

teri

teri
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Kann mir jemand helfen? Diese Pflanze habe ich mir im September auf eine Orchideenmesse mitbringen lassen - als C. schroederae.
Ich war ganz im Glück  über dieses große Exemplar, dass auch - trotz wurzelnackt- brav anwuchs. Nun ist die Blütezeit etwas seltsam und die Blüten sehen auch etwas anders aus als bei meiner alten. Die Pflanze erschien mir relativ hoch...

Zur Zeit scheint sich bei meinen Cattleyen alles als etwas andres als erwünscht zu entpuppen.... ich hatte mich so auf eine schroederae gefreut, habe ja nicht so viel Platz für all diese "Überraschungen"...

ueberlegen

ein gutes Neues Jahr

teri

werner b

werner b
Orchideenfreund
schroederae hat einen unverkennbaren Duft !

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Es ist keine C. schroederae. Eher eine Hybride. Anzeichen einer Beteiligung mit C. schroederae sind m. E. nicht zu erkennen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

teri

teri
Orchideenfreund
Lieber WernerB und Franz,

danke für eure Antworten. Die Blüten duften, ein feines, deutliches Parfum. Aber die Blüten sehen eben meiner
ehemaligen, alten schroederae wenig ähnlich. Auch die Blütezeit passt nicht. Ich hatte nur die Hoffnung, dass das eben an dem Importschock(aus Kolumbien) und der Tatsache, dass sie wurzelnackt war, als ich sie bekam, liegen könne. Von jener Gärtnerei hatte ich auch meine alte Pflanze...

Na ja, mal sehen, wann die nächste solche Überraschung erfolgt! (..es scheint sich zu häufen)


niemand

niemand
Orchideenfreund
hallo
sehr interessant ich habe mir durch zufall eine sehr aehnliche pflanze hier in kolumbien gekauft in einer gaertnerei an der strasse ,also sie haben dort nur so ab und an orchideen ,hauptgeschaeft sind normale gartenpflanzen ,in solchen kleinen gaertnereien an der strasse finden sich
oft die interessantesten sachen ,da die leute oft null ahnung von orchideen haben z.b einmal ein odontoglossum das ich nicht kannte ,was mir dann
auch prompt auf einer orchideenausstellung geklaut wurde ....warum wohl
meine pflanze riecht auch aber hat eben nicht den typischen C.schroederae duft
chemisch gesehen handelt es sich um piperonal ein hoechst interessante substanz ,aus der man viel machen kann
ich hatte schon die idee ,dass es sich um eine C.trianae handelt aber diese riechen nicht
C.quadricolor kann es vom wuchs und der bluetengroesse und form  auch nicht sein
also bleibt das raetsel

uebrigens C.schroederae variiert ziemlich ,ich hab gerade die tage einige superexemplare bei Andrea Nissen gesehen ,sowas habe ich in 40 jahren orchideen noch nicht gesehen
wenn mich das bilder posten mal wieder packt ,lade ich das bild mal hoch
ich muss mir leider immer erst die arbeit machen die bilder zu verkleinern

teri

teri
Orchideenfreund
hallo niemand,

ja meine pseudo-schroederae ist auch von Kolumbien, ich kann auch immer noch nicht glauben, dass man mir was Falsches auf die Orchideenmesse mitgebracht hat... Die Pflanze hat diese Blüten auch sehr schnell aufgegeben - sie war noch nicht mal eingewurzelt, als sie blühte!
Unten werde ich mal versuchen ein Bild meiner alten (leider verschiedenen!) schroederae und ein weiteres der "Neuen" zu posten - beide haben sehr angenehm geduftet und sind von der selben Züchterin aus Kolumbien...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

teri

teri
Orchideenfreund
... und hier die "Neue":


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



..bleibt mir wohl nur zu hoffen, dass sie nächstes Jahr sich vielleicht doch als "echt" entpuppt...


teri

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Teri,

deine alte würde ich auch als echte bezeichnen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

niemand

niemand
Orchideenfreund
hallo
nicht aergern das kommt oefter vor ,mir ist das schon weiss wie oft passiert
meist kaufen die importeure bei lokalen haendlern dazu ,und pruefen koennen sie oft nicht .
ich bin da schon einige male reingelegt worden ,zb mit 10 C.dowiana
ich kaufe cattleyen nur noch bluehend oder beim haendler des vertrauenes
besonders gern werden C.quadricolor als C.trianae verkauft
aber in der zwischenzeit kenne ich den unterschied auch ohne bluete
schreib mir mal eine PM von wem du sie gekauft hast
waere interessant zu wissen

werner b

werner b
Orchideenfreund
Hallo Teri,

wenn deine neue Pflanze auch eine schroederea sein soll, dann ist sie bis jetzt mal untypisch. Ich weiß nichts über den Zustand der Pflanze selbst, vielleicht hat sie noch einen gewissen Transportschock oder ist nicht gut verwurzelt und hat vielleicht die Anlage der Blüte schon im Programm gehabt und sie aus einer Not dann rausgeschoben. Die Haltung ist wirklich nicht gut (das kann sich aber nächstes Jahr bessern) und die Ausprägung der Lippe und des oragenen Schlundes ist auch nicht gut, zu schwach und uncharakteristisch. Aber vielleicht geht das mit einer guten Kutlur auch zum besseren.
Ich würde nicht aufgeben.
Nächstes Jahr kann das anders aussehen.

schade, dass deine alte schroederae im Himmel ist. Naja ich hab auch schon so einiges befördert... Evil or Very Mad

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Teri,

ich denke mal, es sind Beide keine C. schroederae! Die Lippengestaltung ist nicht typisch für eine schroederae! Ich tippe eher auf Primär-Hybriden mit C. schroederae als Partner (evtl. mit C. trianaei?). Letzte Sicherheit würde der Blütenduft geben (C. schroederae hat einen unverwechselbaren süßen und sehr kräftigen Duft in Richtung frische Marzipan-Rohmasse)! Aber den können wir hier im Forum natürlich nicht wahrnehmen!

Zum Vergleich mal meine C. schroederae und drei C. trianaei-Formen vom März 2014:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Cattleya schroederae

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Cattleya trianaei forma concolor

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Cattleya trianaei forma concolor "Toulemonde"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Cattleya trianaei forma amesiana

Freundliche Grüße
Rolf

teri

teri
Orchideenfreund
Liebe Cattleyafreunde,

hier nun das Ergebnis, welches die obige Pflanze dieses Frühjahr nach einem Jahr (Sommer Balkon, Winter im ungeheizten Zimmer) an Blüten geliefert hat. Sie duften nach zartem, verdünntem Amaretto...
Ob schroederae oder nicht, ist sie doch sehr dankbar, bis auf sie und meine percivaliana haben mich diesesJahr A L L E
meine Schatzis ( Cattleyen) versetzt  Shocked

Allen noch einen schönen Ostermontag

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


... tut mir leid, das erste Bild geriet etwas groß, das neue Procedere hat mich kalt erwischt....  Embarassed

KarMa

KarMa
Orchideenfreund
Liebe Teri,
die Blüten sind bildschön geworden, meinen herzlichen Glückwunsch!
Um diesen Anblick und den Duft muss ich Dich beneiden. ja1

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Karin (Teri),

irgendetwas sträubt sich jetzt in mir zu sagen, ja, es ist eine reine C. schroederae. Der von dir erwähnte Duft spricht eigentlich dafür, aber die Saftmale im gelb der Lippe sind mir zu ausgeprägt. C. schroederae hat da wenige bis gar keine, sondern flächiges gelb.

Jetzt nicht verzagen, es ist eine sehr schöne Blüte und ich würde mich genau so daran erfreuen wie an jeder anderen Schönheit. Vielleicht ist ja meine Meinung nicht so gefragt, aber ich nehme auf Fragen immer gerne Stellung.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Teri,

ich denke schon, dass Dein gestern gepostetes Foto Cattleya schroederae zeigt - im Gegensatz zu den Fotos vom Februar d.J.

Freundliche Grüße
Rolf

Usitana

Usitana
Orchideenfreund

Hallo Karin!
deine Cattleya ist wunderschööön! (wie immer sie auch heisst!) ja1 ja1 ja1

teri

teri
Orchideenfreund
Danke KarMa und Usitana für euer Lob für meine schroederae oder was immer sie ist! Sie blüht und duftet immer noch vor sich hin und erfreut mich, zumal die diesjährige Ausbeute ihrer Cattleya- Verwandschaft bei mir eher sehr bescheiden ausfällt.

Danke an Rolf und Franz für die Begutachtung. Also es ist tatsächlich dieselbe Pflanze, aus Kolumbien, die ich vor einem Jahr am 1. Januar eingestellt habe. Auf alle Fälle haben sich die Blüten schon entwickelt, duften mehr und halten auch jetzt länger. Die Pflanze muß wohl eine Notblüte produziert haben - aus den Bulben, denn sie war ja wurzelnackt.

In einem amerikanischen Blog las ich, kolumbianische schroederae sähen anders aus als ihre Schwestern anderswo ????

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Es gibt keine anderen schroederaes, die Art kommt nur in Kolumbien vor.

Gratulation auch zu den schönen Blüten!

Viele Grüße
Walter

teri

teri
Orchideenfreund
... vielen Dank für das Lob . Ich denke, der amerikan. Cattleyafan meinte Direktimporte. Wenn man sich nun aber die unterschiedlichen Bilder von schroederae ansieht, so sind diese derartig verschieden, dass zumindest ich nicht mehr durchblicke.  Schon die schroederae hier in diesem Forum erscheinen mir variabler als ihre Verwandten, die percivaliana bspw., die erkenne sogar ich mittlerweile einigermaßen.   Shocked

Sind die Pflanzen dann von sich aus so vielgestaltig oder ergibt sich das daraus, dass sie in verschiedenen Ländern jetzt doch schon seit längerer Zeit kultiviert werden? Man muß ja dann auch recht unterschiedliche Preise bezahlen, je nach schroederae - Exemplar...???? ( ich meine jetzt damit nicht die Größe)

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten