Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Eine 'alte' Primärhybride: Vanda Herziana

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
Im Jahr 1921 registrierte P. Herz diese Primärhybride aus Vanda suavis und Vanda coerulea. Da nun Vanda suavis als synonym zu Vanda tricolor einbezogen wurde und es seit 1919 eine Vanda Gilbert Triboulet aus Vanda tricolor X Vanda coerulea gibt, ist dieser Grex nomenklatorisch überflüssig.

Martin Motes beschreibt dies sehr deutlich in seinem Buch 'Vandas' aus dem Jahre 1997 und bildet auch V. Gilbert Triboult ab. Er nennt beide Hybriden wundervoll duftend. Dies kann ich bis jetzt bei meiner Pflanze nicht feststellen, aber vielleicht liegt dies auch an unserem trüben Winterwetter. Die Abbildung zu V. Gilbert Triboulet deckt sich auf jeden Fall ziemlich genau mit Blütenbildern meiner Pflanze.

             [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

maxima

avatar
Orchideenfreund
Servus Hans,

diese Kreuzung ist sehr schön. Da kriegst du von mir ja1 ja1 ja1

Ich habe Vanda tricolor suavis alba und Vanda coerulea. Da könnte ich mal versuchen die coerulea mit der suavis alba zu bestäuben. Vielleicht klappt das. Pollen von der suavis habe ich eingefroren. Derzeit blüht bei mir Vanda coerulea. Werde ich gleich morgen probieren. nachdenken nachdenken

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Die Blüte ist sehr schön, Hans. Gratuliere! ja1 ja1 ja1

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Hans,

sehr schöne Blütenfarbe ja1

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Farbe und Zeichnung Deiner Hybride gefällt mir gut, Hans. ja1

Da mir das Buch von Herrn Motes nicht zur Verfügung steht, würde ich gerne wissen, ob er zur Namensproblematik etwas klärendes schrieb. Aus Gründen der Priorität sollte doch der alte Name Vanda Herziana gültig sein, auch wenn Vanda suavis zu Vanda tricolor umkombiniert wurde. Zumindest gilt diese Regel bei der Beschreibung von Arten. Vielleicht ist es bei Hybriden aber anders. Darüber habe ich bisher nichts gelesen oder gehört.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Farbe und Zeichnung Deiner Hybride gefällt mir gut, Hans.  ja1

Da mir das Buch von Herrn Motes nicht zur Verfügung steht, würde ich gerne wissen, ob er zur Namensproblematik etwas klärendes schrieb. Aus Gründen der Priorität sollte doch der alte Name Vanda Herziana gültig sein, auch wenn Vanda suavis zu Vanda tricolor umkombiniert wurde. Zumindest gilt diese Regel bei der Beschreibung von Arten. Vielleicht ist es bei Hybriden aber anders. Darüber habe ich bisher nichts gelesen oder gehört.

@ alle: Vielen Dank für eure Meinungen! Laughing

Matthias, hier der zugehörige Textausschnitt aus dem Buch von Martin M. Motes:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie du siehst, ist Vanda Gilbert Triboulet der ältere Name. Wie es bei Hybriden mit der Nomenklatur ist, weiß ich ebenfalls nicht. Um einem Namenswirrwarr vorzubeugen, sollte aber auch hier der jeweils ältere Name verwendet werden.

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Machu Picchu schrieb:

Matthias, hier der zugehörige Textausschnitt aus dem Buch von Martin M. Motes:

Wie du siehst, ist Vanda Gilbert Triboulet der ältere Name. Wie es bei Hybriden mit der Nomenklatur ist, weiß ich ebenfalls nicht. Um einem Namenswirrwarr vorzubeugen, sollte aber auch hier der jeweils ältere Name verwendet werden.
Stimmt, da habe ich die Jahreszahlen durcheinander gemixt. Embarassed
So wie ich's verstehe, sieht Herr Motes die beiden Elternarten auch verschieden und stellt die Gültigkeit der Hybridennamen nicht in Frage.
Interessiert mich aber grundsätzlich, ob es Regeln bei Hybriden gibt, die bei Änderungen durch neue Erkenntnisse greifen.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
Meine Vanda Herziana (oder vielleicht besser V. Gilbert Triboulet) blüht wieder seit einigen Tagen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

Eli1

avatar
Admin
Traumhaft !!!! ja1 ja1

http://www.orchideen-wien.at

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Hans,

egal wie sie nun heißt sie ist einfach nur wunderschön ja1

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo Hans,

einfach ein Traum. Ich hege und pflege meine und hoffe auch auf baldige tolle Blüherfolge.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
So schön können Vandeen sein, aber der Platz.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
Franz, die Größe einiger Cattleyen toppt die Größe dieser Vanda um einiges.
Außerdem hängt sie ja unter dem GWH-Dach.

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

Angi

avatar
Globalmoderator
Vom Habitus her ist sie eher schmal/kompakt und die Blätter stehen sehr eng aneinander.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

mom01

avatar
Orchideenfreund
Traumhaft schön, Hans ja1

Wenn ich mal eine blühende finde, deren Farbe mir gefällt, nehme ich sie auch sicher mit.

Aber die Blüten haben manchmal Farbtöne, die mir gar nicht gefallen oder sind einfach nur blass. Da ist wohl sehr viel Spiel drin, oder?

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Sehr schöne Vanda

ja1

Liebe Grüße

Will

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Machu Picchu schrieb:Meine Vanda Herziana (oder vielleicht besser V. Gilbert Triboulet) blüht wieder seit einigen Tagen.
ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
mom01 schrieb:Traumhaft schön, Hans ja1

Wenn ich mal eine blühende finde, deren Farbe mir gefällt, nehme ich sie auch sicher mit.

Aber die Blüten haben manchmal Farbtöne, die mir gar nicht gefallen oder sind einfach nur blass. Da ist wohl sehr viel Spiel drin, oder?

Ja, Bärbel!
Aber auch Düngung und Pflegebedingungen verändern die Ausfärbungen der Blüten.

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

Isi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Hans,

einfach wunderschön.

Schöne Grüße
Peter

Angi

avatar
Globalmoderator
Ich habe von Hans ein Kindel seiner Vanda Herziana bekommen und es scheint ihr bei mir gut zu gefallen. Zumindest bastelt sie an sehr starken neuen Wurzeln

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
Klasse, Angi! ja1
Dachte mir schon, dass es mit dem Bewurzeln klappt.

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

Angi

avatar
Globalmoderator
Machu Picchu schrieb:Klasse, Angi! ja1
Dachte mir schon, dass es mit dem Bewurzeln klappt.

Ich mache mit Holzkohle im GWH sehr sehr gute Erfahrungen diesbezüglich.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
ja1 Schaut gut aus, Wurzeln erfolgreich am kommen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

mom01

avatar
Orchideenfreund
Klasse Angi, das freut mich, das wird was ja1

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Hans,

die Vanda ist super ja1

@ Angi,

Das Kindel sieht gut aus.
Die Wurzeln wuchern ja richtig. Laughing

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten