Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis amboinensis

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 3]

1 Phalaenopsis amboinensis am 21.07.12 17:25

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Phal. amboinensis kommt von den Inseln Ambon und Seram (Molukken – Indonsesien) und wurde Anfang der 1970er Jahre auch auf der Insel Celebes ( heute Sulawesi – Indonesien) gefunden. Vereinzelt wurde auch Funde aus Papua / Neu Guinea gemeldet, die aber bis heute nicht bestätigt worden sind.

Die Pflanzen von Ambon und Seram haben eine weiße bis cremefarbige Grundfarbe und sind als „common-Typ“ bezeichnet worden, während die gelb bzw. zitronenfarbigen von der Insel Sulawesi den Handelsnamen „yellow strain“ bekamen. In den letzten Jahren sind beide "Arten" mit einander gekreuzt worden. Ein Zuchtziel stellt dabei die amboinensis "Nicole" da.

Vereinzelt sind von Sulawesi grüngrundige Pflanzen aufgetaucht, die allerdings nicht mit Phal. venosa (Synonym Phal. psilantha) zu verwechseln sind, obwohl Phal. psilantha lange Zeit als Synonym von Phal. amboinesis galt.


Phal. amboinensis: links unter "yellow strain" , rechts unter der "common" Typ und oben ist Phal. amboinensis "Nicole" zu sehen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


hier einige "common" Typen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

das Staminodium:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

mit leicht grünlichem Einschlag:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

amboinensis "Nicole"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

das Staminodium:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


und hier "yellow Strain":

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

das Staminodium:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Uwe

kloman

avatar
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3 Re: Phalaenopsis amboinensis am 03.12.12 13:30

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Hallo,

das sieht mir eher nach einer "normalen" amboinensis aus - ich kenne die unter dem Namenszusatz "Yellow strain".

Nachfolgend sieht man die unterschiedlichen Farbformen von Phal. amboinensis incl. der Varietät flavida:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß
Uwe

4 Re: Phalaenopsis amboinensis am 03.12.12 18:40

kloman

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

vermutlich hast Du recht, hätte wohl besser eine blühende Pflanze gekauft.

5 Re: Phalaenopsis amboinensis am 01.01.13 3:50

*gregor*

avatar
Orchideenfreund
Dann zeige ich Euch mal meine Phal. amboinensis f. flava:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


6 Re: Phalaenopsis amboinensis am 01.01.13 9:42

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
...schöne flava - interessant auch die unterschiedlichen Hintergründe...

Gruß
Uwe

7 Re: Phalaenopsis amboinensis am 01.01.13 10:00

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Schöne Varianten, leider kann ich es mit den Phals nicht so gut.

8 Re: Phalaenopsis amboinensis am 01.01.13 11:34

*gregor*

avatar
Orchideenfreund
Danke.
Die Hintergründe sind nur unterschiedlich, da ich die Pflanze einfach von meinen Regalen auf den Boden stelle und knipse. Embarassed

Dann habe ich hier noch eine weitere Phal. amboinensis, diese stammt aus einem Wildimport.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

9 Re: Phalaenopsis amboinensis am 01.01.13 12:35

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo,

na die "wilde" Phalaenopsis gefällt mir sehr gut.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

10 Re: Phalaenopsis amboinensis am 02.01.13 17:36

Mary1309

avatar
Orchideenfreund
affraid Die wilde Form hat was, Gregor!

Die flava ist ein Traum!

11 Re: Phalaenopsis amboinensis am 06.01.13 13:37

*gregor*

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank. Was ich beobachten konnte, der Wildimport ist deutlich schwerer, schmeißt schneller die Wurzeln, wenn die Kultur nicht stimmt und nimmt Veränderungen schneller krumm.

12 Re: Phalaenopsis amboinensis am 13.01.13 19:49

Eli1

avatar
Admin
*gregor* schrieb:Danke.
Die Hintergründe sind nur unterschiedlich, da ich die Pflanze einfach von meinen Regalen auf den Boden stelle und knipse. Embarassed

Dann habe ich hier noch eine weitere Phal. amboinensis, diese stammt aus einem Wildimport.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielrispig, sehr schön !!!


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

13 Re: Phalaenopsis amboinensis am 13.01.13 20:17

PaphDaddy

avatar
Orchideenfreund
@Uwe: Ich finde besonders Dein erstes Foto, das Gruppen-/ bzw. Verleichsfoto sehr schön!

@Gregor: Auch mir gefällt dein Wildimport besonders gut! Very Happy

14 Re: Phalaenopsis amboinensis am 28.01.13 1:31

YardMan

avatar
Orchideenfreund
Ein paar Bilder meiner amboinensis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

15 Re: Phalaenopsis amboinensis am 28.01.13 5:27

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Mir gefallen die sehr. Wie groß (breit) werden amboinensis denn?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

16 Re: Phalaenopsis amboinensis am 28.01.13 13:30

YardMan

avatar
Orchideenfreund
Meine amboinensis blüht derzeit leider nicht, ich würde die Blüten aber auf etwa 5cm in der Höhe und Breite schätzen.



Zuletzt von YardMan am 28.01.13 20:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

17 Re: Phalaenopsis amboinensis am 28.01.13 18:02

Daz

avatar
Orchideenfreund
YardMan schrieb:Meine amboinensis blüht derzeit leider nicht, ich würde die Blüten aber auf etwa 5cm in der Höhe und breite schätzen.

Ich glaube Matthias meinte die Dimensionen des Laubs. Wink

18 Re: Phalaenopsis amboinensis am 28.01.13 19:37

YardMan

avatar
Orchideenfreund
Daz schrieb:
YardMan schrieb:Meine amboinensis blüht derzeit leider nicht, ich würde die Blüten aber auf etwa 5cm in der Höhe und breite schätzen.

Ich glaube Matthias meinte die Dimensionen des Laubs. Wink

Kein Problem, meine amboinensis haben derzeit Blattspannen von über 40cm, die Pflanzen werden also recht groß.

19 Re: Phalaenopsis amboinensis am 28.01.13 19:44

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Blattspanne stimmt. Wieviel Platz sie auf dem Fensterbrett benötigt, war der Gedanke dahinter. nachdenken


_________________
herzliche Grüße
Matthias

20 Re: Phalaenopsis amboinensis am 28.01.13 20:48

*Heike*

avatar
Orchideenfreund
Phal. amboinensis `Common´
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

21 Re: Phalaenopsis amboinensis am 28.02.13 10:06

Conny

avatar
Orchideenfreund
Bei mir blühen zur Zeit 2 amboinensis 'Nicole'. Obwohl es sich um Meristeme handelt, so fallen die Blüten doch recht unterschiedlich aus, in der Blütengröße sowie in der Musterung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
die größere Blüte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

die kleinere Blüte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://Phalaenopsis-meine-Leidenschaft.de

22 Re: Phalaenopsis amboinensis am 12.10.13 22:43

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Zwei Phal. amboinensis stehen auch bei mir.

Einmal eine Phal. amboinensis var. flavida:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Momentan hat sie bereits wieder vier Knospen ausgebildet, wovon eine schon halb geöffnet ist.

Dann habe ich noch eine mittelgroße Phal. amboinensis var. flava Jungpflanze, die nicht ganz unempfindlich im Wurzelbereich ist. Ansonsten ist sie vom Wachstum her in Ordnung.
Ich bin auf ihre Erstblüte gespannt.

23 Re: Phalaenopsis amboinensis am 21.10.13 13:01

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Hier sind die neuen Blüten meiner amboinensis var. flavida:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

24 Re: Phalaenopsis amboinensis am 22.10.13 8:17

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Hallo Fabi,

aus meiner Sicht zeigst du Phal. amboinensis "yellow strain" und nicht die Varietät "flavida" (vgl. Erläuterungen am Anfang dieses Beitrages).

Die Farbvarianten werden auch hier gezeigt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß
Uwe

25 Re: Phalaenopsis amboinensis am 22.10.13 8:28

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Woran machst du das fest Uwe?
Meinst du es gibt einen Unterschied zwischen den Pflanzen die mit dem 'Handelsnamen' (steht in deinem ersten Beitrag) 'yellow strain' angeboten werden und denen, die korrekt mit ihrer botanischen Bezeichnung verkauft werden?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 3]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten