Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis amboinensis

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 3]

26 Re: Phalaenopsis amboinensis am 22.10.13 9:14

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Ich versuche mich daran zu orientieren, wie die Pflanzen in der Natur vorkommen (vorgekommen sind) und nicht was auf dem Verkaufsetikett steht.

Aus der Natur kennen wir zwei unterschiedliche Farbschläge, die von den Taxonomen als "common Typ" und als "yellow strain" beschrieben worden sind.

Diese beiden Farbschläge sind in der Zucht miteinander vermengt worden.

Die grünlich gelbe Form (Albinoform?) ist von CHRISTENSON 2001 in seiner Monografie über Phalaenopsen als Phal. amboinensis var. flavida beschrieben worden.  



Gruß
Uwe

27 Re: Phalaenopsis amboinensis am 22.10.13 9:21

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Aber dann ist es ja dennoch nicht verkehrt sie mit der korrekt geltenden var. anzugeben.
Die Zusätze 'common' und 'yellow strain' dienen ja eigentlich auch nur zur Unterscheidung.

Als 'Albino-Form' der amboinensis würde ich eher die flava-Variante ansehen, auch wenn sie bei KEW nicht anerkannt zu sein scheint.
Bei Alain wird sie ja auch aufgeführt.
Ich habe gerade gesehen, dass bei Alain sogar eine var. alba von der amboinensis eingestellt ist. Wie echt die ist, weiß ich nicht.

28 Re: Phalaenopsis amboinensis am 22.10.13 9:28

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Offensichtlich sind sich da die Experten nicht ganz einig - flavida oder flava oder doch alba?

Wo kommt diese Pflanze(n) überhaupt her - aus der Natur oder war sie ein Zuchtergebnis?

Fragen über Fragen?

29 Re: Phalaenopsis amboinensis am 22.10.13 9:34

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Man weiß es nicht.
Ich finde diese komplett weiße amboinensis schon recht mysteriös. Vielleicht findet man was, wenn man im Internet sucht.

30 Re: Phalaenopsis amboinensis am 22.10.13 9:55

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Bekannt aus der Albinozucht ist, dass die Nachkommen von Selbstungen von Albino's nicht immer zum
gewünschten Ergebnis führen.

Daher werden Rückkreuzungen mit den "normalen" Arten durchgeführt. Ggfs. stammt die flavida aus solchen "Versuchen"?

31 Re: Phalaenopsis amboinensis am 22.10.13 10:02

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Das ist schwierig zu sagen, da man die Vererbung der Farben bei der amboinensis alba (wenn es sie denn gibt, im Internet habe ich nichts gefunden, nur eine definitiv falsch benamte Pflanze) und den anderen Farbformen nicht einschätzen kann.
Bei den Kreuzungen zwischen violacea alba und anderen Farbvarianten, die ich bisher gesehen habe, liegt ja meist eine Verminderung der Farbintensität vor. Ob das bei amboinensis ähnlich wäre weiß ich nicht.

32 Re: Phalaenopsis amboinensis am 22.10.13 10:19

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Hier noch zwei interessante Links zum Thema:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

33 Re: Phalaenopsis amboinensis am 22.10.13 11:00

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Den ersten Link kannte ich schon. Den habe ich vorhin auch gefunden.
Nur wenn du dir die amboinensis alba auf der Seite anschaust dürfte dir auffallen, dass es keine echte sein kann.

Der zweite Link zeigt eine sehr interessante Bildersammlung.
Man sieht gut, wie groß die Streubreite doch sein kann.

34 Re: Phalaenopsis amboinensis am 03.01.14 16:04

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Ich stelle meine Phal. amboinensis 'Nicole' AM/AOS auch hier noch mal ein:

Ein Habitusbild:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Sie steht im 13er-Topf in etwas gröberer Pinienrinde und dem Orchideensubstrat von Seramis.

Und Blütenbilder:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

35 Re: Phalaenopsis amboinensis am 24.07.14 19:40

Maria

avatar
Orchideenfreund
Meine Phal. amboinensis flavida blüht zum ersten mal. Ich habe sie schon sicher zwei drei Jahre. Sie war schon eine wunderschöne Pflanze als ich sie bekommen hatte, doch dann bekam sie auf einmal matschige Blätter. Da musste sie dann natürlich auf einen Einzelplatz, weil ich die Blumen erst wegschmeißen kann wenn sie nicht einmal eine grüne Wurzel haben. Seit vorigen Jahr hat sich die Pflanze wieder gut gefangen, doch blühen wollte sie nicht. Heuer stellte ich sie heller und jetzt hat es auch mit der Blüte geklappt Laughing 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

36 Re: Phalaenopsis amboinensis am 18.10.14 0:08

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
Momentan viermal amboinensis f. flavida bei mir.

Nummer 1 und mein absoluter Favorit:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nummer 2 (hatte üblen Spinnmilbenbefall überstanden, inkl. Kapsel):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nummer 3:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nummer 4:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

37 Re: Phalaenopsis amboinensis am 02.04.15 22:23

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Auch hier noch die neue Phal. amboinensis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

38 Re: Phalaenopsis amboinensis am 02.04.15 22:31

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Schick ist sie, Fabi. ja1
Wie unterschiedlich die Art aussehen kann ist mir gerade wieder aufgefallen. Aber das hat Uwe am Anfang des Phal. amboinensis-Fadens ja schön dargestellt.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

39 Re: Phalaenopsis amboinensis am 02.04.15 22:46

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Danke Matthias!

Ja, es gibt schon diverse Farbschläge. Dies ist mit ein Grund, weshalb mir diese Art sehr gefällt. Smile

40 Re: Phalaenopsis amboinensis am 21.04.15 22:38

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
Endlich habe ich auch eine weißgrundige Phal. amboinensis (nachdem andere Pflanzen sich als f. flavida herausgestellt haben). Die Blüte duftet außerdem sehr schön blumig-zitronig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Von der Seite:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Von der Rückseite:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Zusammen mit der Primärhybride Phal. Tetrasambo (amboinensis x tetraspis):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

41 Re: Phalaenopsis amboinensis am 09.06.15 8:09

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
Die erste Phalaenopsis amboinensis f. flavida, die bei mir blüht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

42 Re: Phalaenopsis amboinensis am 12.06.15 18:07

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Super schaut sie aus, sowohl die Pflanze als auch die Blüte! ja1

43 Re: Phalaenopsis amboinensis am 12.07.15 11:37

Angi

avatar
Globalmoderator
Seit 2 Tagen bei mir erblüht Phalaenopsis amboinensis 'white'

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und während der Fotosession (leider) abgebrochen Sad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

44 Re: Phalaenopsis amboinensis am 12.07.15 15:03

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Oh Angi Sad

aber trotzdem schöne Blüte, ich hoffe bald kommt die nächste Smile

45 Re: Phalaenopsis amboinensis am 12.07.15 16:53

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Angi, schade um die Blüte!
Allerdings: Das ist keine Phal. amboinensis! Vergleiche mal deine Blüte mit Phal. sumatrana. Smile

46 Re: Phalaenopsis amboinensis am 12.07.15 17:46

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo Fabi,

hab mal verglichen und muss dir wohl recht geben. Auch ich bin mal ein "Opfer" des Schildertauschs/-verwechselns.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

47 Re: Phalaenopsis amboinensis am 12.07.15 18:01

Eli1

avatar
Admin
Trotz allem hübsch ! ja1 ja1


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

48 Re: Phalaenopsis amboinensis am 12.07.15 19:11

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Sowas passiert leider hin und wieder mal, Angi!
Aber tröste dich: Ich suche auch noch nach einer guten weißgrundigen Phal. amboinensis. Laughing

49 Re: Phalaenopsis amboinensis am 24.02.16 23:03

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej zusammen

da habt ihr alle sehr schöne Bilder eingestellt. Laughing

Bei meinen Pflanzen werden leider oft die
Knospen vor der Blüte gelb, und fallen ab Evil or Very Mad

Dieses Jahr ist es etwas besser, 50% der Knospen kam zur Blüte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Links Phal. amboinensis White, rechts Phal. amboinensis

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Phal. amboinensis White

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Habitus der beiden Pflanzen.

50 Re: Phalaenopsis amboinensis am 25.02.16 5:03

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Sehr schön! ja1
Gelb werdende Knospen hatte ich auch schon, doch derzeit ist es nicht zu beobachten. Hängt das vielleicht mit der Lichtintensität zusammen?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 3]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten