Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis tetraspis C#1 x Phalaenopsis violacea var. Indigo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

maxima

avatar
Orchideenfreund
Hallo Freunde,

Meine erste Internet Bestellung von Orchideen.
Bestellt habe ich Palaenopsis tetraspis C#1 x Phalaenopsis violacea var. Indigo


Bekommen habe Phal. speciosa C1 x violacea indigo blue.

Ganz blöde Frage, ist es das selbe? Ich kenne mich leider mit Primärhybriden von Phaleaenopsis nicht so gut aus.

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
Eigentlich ist speciosa eine andere Art als tetraspis (logisch).
Phal. speciosa gibt es aber eigentlich nicht mehr, eine ominöse Art, die in der Natur auch nicht mehr aufzufinden ist.

Nun sind die verkauften "speciosa" aber sehr sehr wahrscheinlich tetraspis, wohl entstanden aus Selbstungen des tetraspis C#1 Klons und dann weitergekreuzt mit diesen Selbstungen. Schon die Bezeichnung "C1" (die ganz sicher von tetraspis stammt!) legt das nahe.

Kommen wir zum "var. Indigo" oder "indigo blue". Das sind einfach nette Zusatzbezeichnungen, eine beschriebene Varietät (dafür steht das "var." ) "Indigo" gibt es nicht. "Indigo" und "Blue" soll in Zusammenhang mit violacea auf die bekannte Norton-Zuchtlinie anspielen. Die Nortons haben violacea mit derartigen Farben gezüchtet.
Ob das bei deiner Pflanze stimmt, sei dahingestellt. Das ändert aber nichts daran, dass die violacea eine violacea ist.

Deshalb ist deine Kreuzung de facto Phal. tetraspis (C#1) x violacea. Die Hybride heißt Phal. Jennifer Palermo.

Simon

avatar
Orchideenfreund
Kleine Anmerkung:
Edith hätte eine Jennifer Palermo bekommen sollen (wunderschöne Orchidee die ich auch mal haben möchte^^...)

Bekommen hast du leider einer ganz andere Orchidee... nämlich die Phalaenopsis Gemaine Vincent
Ich würde mich sofort telefonisch mit dem Züchter in Verbindung setzen.

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
Simon schrieb:Kleine Anmerkung:
Edith hätte eine Jennifer Palermo bekommen sollen (wunderschöne Orchidee die ich auch mal haben möchte^^...)

Bekommen hast du leider einer ganz andere Orchidee... nämlich die Phalaenopsis Gemaine Vincent
Ich würde mich sofort telefonisch mit dem Züchter in Verbindung setzen.


Das stimmt nicht, Simon. "speciosa" ist eigentlich sowieso schon tetraspis. Über die Herkunt der sogenannten "speciosa"'s habe ich im obigen Beitrag geschrieben. Die Bezeichnung "C1" hinter der sog. speciosa macht deutlich, dass Edith das bekommen hat, was sie bestellt hat. Eine tetraspis (C#1) x violacea, also Jennifer Palermo.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten