Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis mannii x tetraspis

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast


Gast
seit ich sie habe blüht sie ununterbrochen  Very Happy 

maxima

avatar
Orchideenfreund
Liebe Connyy,
diese Kreuzung gefällt mir sehr gut. Ich habe auch ein paar mannii musste aber 12 Jahre warten bis mir Blüten schenkte. Meine habe ich alle aufgebunden. sonne

Gast


Gast
Hallo Maxima,
ich habe insgesamt 3 "reinrassige" Ph.mannii (zwei davon "dark" bzw "zartbitter" und eine "alba") . Eigentlich sind alle recht blühfreudig. Momentan haben sie keine Blütezeit, die ist im Winter/Frühjahr.
Die Hybride mit Tetraspis blüht nun seit einigen Monaten, vermutlich ist die Blütezeit eher der Ph.tetraspis angeglichen.
Meine manniis sind alle in Töpfen in Orchideensubstrat; vielleicht mögen deine deswegen nicht so gern blühen?
Eine ähnliche Erfahrung habe ich schon mit anderen "Nopsen" gemacht...eine Ph.sumatrana wäre mir beinahe eingegangen im aufgebundenen Zustand (hatte sie so gekauft und auch immer fleissig gesprüht), sie drohte jedoch zu dehydrieren, nie ein neues HB und die Knospen bildeten sich zwar, fielen jedoch vor der Blüte wieder ab. Nach Umpflanzen in einen Topf geht es ihr nun richtig gut, es kommt ein HB nach dem anderen  Smile 

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten