Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium harveyanum

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 5]

1 Dendrobium harveyanum am 27.04.14 16:32

maxima

avatar
Orchideenfreund
Es blüht derzeit Dendrobium harveyanum

Dendrobium harveyanum kommt in China, Vietnam, Burma und Thailand vor.
Während des Wachstums nie ganz austrocknen lassen. Wenn die Bulben ausgewachsen sind, die Wassergaben reduzieren. Ich halte die Pflanze im Winter bei ca. 13 °C und tauche sie einmal in der Woche. Im Sommer kommt sie in den Garten leicht schattiert und wird jeden Tag 1-2 mal getraucht.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Dendrobium harveyanum am 27.04.14 16:41

emmily

avatar
Orchideenfreund
Wow,,,,,Edith!!!

Dein harveyanum ist ja in Traum in gelb!!!  staun staun staun

3 Re: Dendrobium harveyanum am 27.04.14 16:44

LuteousForb

avatar
Orchideenfreund
Süß, diese Fransen! ja1

4 Re: Dendrobium harveyanum am 28.04.14 17:33

Pizzi1968

avatar
Orchideenfreund
Super Blüten Edith  ja1 ja1 ja1 

Meine hat heuer leider ausgelassen  Sad

5 Re: Dendrobium harveyanum am 28.04.14 19:04

konrad

avatar
Orchideenfreund
Edith,das Den.harveyanum ist was Feines. Ich habe immer gedacht,das würde größer,wenn das
aber so ist.......

6 Re: Dendrobium harveyanum am 28.04.14 19:45

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
E schö Färbche, Edith.  Wink ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

7 Re: Dendrobium harveyanum am 29.04.14 20:25

maxima

avatar
Orchideenfreund
konrad schrieb:Edith,das Den.harveyanum ist was Feines. Ich habe immer gedacht,das würde größer,wenn das
aber so ist.......

....du hast recht, die Bulben sind normalerweise 20-30 cm lang. Dieses Teilstück waren die kleinen Bulben meiner Pflanze.
Ich habe die Pflanze vor drei Jahren bei  einem Kunden von O&M gesehen und wollte natürlich auch gleich eine haraveyanum  haben. Leider war nur noch ein mickriges Etwas mit zweiKindeln da. Hab´ mir gedacht, besser klein als kein.
Zu Hause habe ich sie ausgedopft und die zwei Kindel mit drei kleinen Bulben extra auf Kork gebunden.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Die Mutterpflanze ist zwar super gewachsen und ihre neuen Bulben sind ca. 20cm lang, haben aber leider nicht geblüht. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Daher freut es mich ganz besonders, dass der Zwerg seine ersten Blüten bekommen hat.   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ein Freund von mir, hat mir aber den Tipp gegeben,die Pflanzen die nicht so groß werden sollen, im August mit Kali zu düngen dann stellen die Pflanzen das Wachstum ein. Das werde ich dieses Jahr versuchen, da ich ja auch schon lange keinen Platz mehr habe.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8 Re: Dendrobium harveyanum am 29.04.14 20:28

maxima

avatar
Orchideenfreund
An Alle,

danke Euch für die netten Kommentare.
winken

9 Re: Dendrobium harveyanum am 02.03.15 22:18

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hier blüht ein D. harveyanum mal in Topfkultur

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Diese Art braucht nicht so gequält werden, um zu blühen, wie manch andere. Ich halte sie den Winter über nicht sehr trocken und temperiert.

Oft blühen schon als Kindl gewonnene Teilstücke. Die ausgewachsenen Pflanzen sind deutlich größer als die beiden gezeigten.


Gruß
Christian

10 Re: Dendrobium harveyanum am 03.03.15 10:14

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Toll Christian,
das hört sich ja nicht so schwierig an.
Da wart ich mal ob bei meinem auch bald Blüten
kommen.

Liebe Grüße

Will


11 Re: Dendrobium harveyanum am 03.03.15 12:19

Ed

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christian,
das gelb ist absolut stark und die zahllosen Härchen.Sehr schöne Blüten.


...viele Grüsse
Edgar

12 Re: Dendrobium harveyanum am 03.03.15 16:40

maxima

avatar
Orchideenfreund
Servus Christian,

das ist ja ganz was feines!!affraid affraid

So wie du sie pflegst, läuft es auch bei mir. Meine war eine ganz mickrige Pflanzemit zwei Bulben darauf drei Kindel glaub´ich, die ich aus dem Topf nahm und aufgebunden habe. Letzten April also in 1,5 Jahren war die erste Blüte. Aber natürlich nichts gegen dein Prachtstück. Meine hat auch schon angesetzt. Mag aber dieses Jahr nicht so recht, ich halte sie etwas wärmer als letztes Jahr. Es sind schon zwei Rispen abgetrocknet, muss mal gucken was noch bleibt.

Aber dir Gratuliere ich ganz herzlich zu diesem tollen Blüherfolg!!!!! ja1 ja1 ja1 ja1 ja1

13 Dendrobium harveyanum am 03.03.15 17:19

Cattleya

avatar
Orchideenfreund
Alle beide sind sehr schön! Wie immer: Einwandfrei! ja1 ja1 ja1


Viele Grüsse


Jeanette

14 Re: Dendrobium harveyanum am 03.03.15 18:58

Usitana

avatar
Orchideenfreund

Also dieses D. harveyanum ist schon ein echter Hingucker mit den tollen Fransen und dieser sonnigen Farbe!
Mein Wunschzettel wird immer länger!

Gratulation! ja1 ja1 und schöööne Fotos machts ihr !!! foto ja1

15 Re: Dendrobium harveyanum am 03.03.15 21:19

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Christian N schrieb:Hier blüht ein D. harveyanum mal in Topfkultur
Schon wieder eines der schönen gelben Blümchen. ja1
Ja, auf dem Wunschzettel wird die Art vermerkt. Die leuchtend gelben Blütentrauben sind eh ein Blickfang auf viele Meter.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

16 Re: Dendrobium harveyanum am 02.04.15 12:25

Muralis

avatar
Orchideenfreund
In Wintergartenkultur blüht es deutlich später:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

VG Wolfgang

17 Re: Dendrobium harveyanum am 02.04.15 12:53

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Hallo Wolfgang, wenn Du bunte Ostereier dazwischen legst, findet die keiner.  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
herzliche Grüße
Matthias

18 Re: Dendrobium harveyanum am 02.04.15 13:14

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Wunderbare, sehr gut bestockte Pflanze mit schönen Blüten. Gratulation!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

19 Re: Dendrobium harveyanum am 02.04.15 14:13

maxima

avatar
Orchideenfreund
Servus Wolfgng,

dein D. harveyanum ist ein Wahnsinnsteil. staun staun

Matthias hat recht, die gelben Ostereier findet dieses Jahr keiner.lachen lachen

Gratuliere dir für diesen tollen Blüherfolg !!!

Meine mag diese Jahr gar nicht so recht. Zwei Blütentriebe sind nach 1 cm schon eingetrocknet. Der Rest ist sehr mickrig. Mad

20 Re: Dendrobium harveyanum am 02.04.15 14:28

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Danke für die Rosen!

Es braucht aber ein bissl Klarstellung. Ich freu mich momentan sicherlich, dass sie so reich zur Blüte gekommen ist. Aber es ist ein Dendrobium, das ich noch nicht richtig verstehe. Ich hatte früher schon einmal eine, die mir nach ein paar Jahren schließlich eingegangen ist. Diese habe ich vor gut einem Jahr bei Zinterhof/Österreich gekauft und ich hatte endlich einmal das Glück, mir die beste Pflanze aus vielen aussuchen zu können. In Österreich ein einmaliges Glück...

Sie hat dann auch viele NT gemacht, unterstützt von meinem Blaukornsystem, aber in den Winter rein beginnt diese Art bei mir immer arg zu kümmern. Es sind auch ein paar Triebe komplett abgestorben. Über den Winter selbst wurde sie dann einfach mehr oder weniger dendrobiummäßig "qequält", so wie ich das eben auch bei meinen wenigen anderen Dendrobien mache. Es gab keine andere Wahl mehr, denn ich habe das Gefühl, dass da kaum noch lebende Wurzeln an Bord sind. Und das bringt dann natürlich diesen doch üppigen Blütenflor.

Entscheidend wird sein, ob sich die Pflanze dann später zu neuem Leben - sprich NT mit neuen Wurzeln - aufraffen kann. Das weiß ich eben noch nicht. Bei meinem thyrsiflorum-15kg-Monster oder bei meiner farmeri läuft das doch alles viel berechenbarer. Die thyrsi schiebt momentan 15 Zapfen (es könnten aber schon mehr sein Wink ), die farmeri immerhin 11, die ist noch ein Jungspund.

VG Wolfgang

21 Dendrobium harveyanum am 03.04.15 17:54

Cattleya

avatar
Orchideenfreund
Deine Dendrobium hat aber viele Blüten! staun

Sie sieht toll aus!


Viele Grüsse


Jeanette

22 Re: Dendrobium harveyanum am 03.04.15 20:34

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Wolfgang,

meine Pflanze ist zwar mit Deiner nicht direkt vergleichbar, weil es sich um einen Sämling mit Erstblüte handelt.
Ich habe meine Pflanze aber nicht gequält, um sie zur Blüte zu bringen. Sie wurde temperiert und so feucht gehalten, dass die Bulben nicht schrumpften.
Das Schrumpfen der Bulben ist erst während der Blüte erfolgt, ich habe während dieser Zeit auch nur gesprüht.

Gruß
Christian

23 Re: Dendrobium harveyanum am 04.04.15 11:31

Usitana

avatar
Orchideenfreund

Hallo Wolfgang, deine Pflanze ist eine Wucht! Toll!

ja1 ja1 ja1

24 Re: Dendrobium harveyanum am 04.06.16 23:42

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

nachdem vor einem Monat eine Rispe verkorkste Blüten brachte, die Pflanze hatte wohl durch eine Dachluke direkte Sonne bekommen, sind weitere Blütenknospen aufgegangen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Auch diesmal hat die Pflanze unter temperierten Bedingungen keine eindeutige Ruhepause gemacht.


Gruß
Christian

25 Re: Dendrobium harveyanum am 05.06.16 8:52

mom01

avatar
Orchideenfreund
Eine eindrucksvolle Blütenfülle, Christian!

Bei mir ist die Blüte Anfang Mai zu ende gewesen, ist meines so früh?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 5]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten