Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Coelogyne corymbosa

4 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Coelogyne corymbosa Empty Coelogyne corymbosa 21.07.13 8:33

Gast

avatar
Gast
... blüht mal wieder.
"duftet" sehr stark. Bin froh, daß ich sie draussen haben ;-)

Bernd

Coelogyne corymbosa Coel_c10

Coelogyne corymbosa Coel_c11

2Coelogyne corymbosa Empty Coelogyne corymbosa 15.02.15 12:58

Gast

avatar
Gast
Ich habe hier keinen Thread gefunden, ich schreib jetzt einfach mal einen für sie.
Leider kann ich noch nicht viel zu ihr sagen, eigentlich gar nix, da ich sie erst gestern von O&M mitgenommen habe. Laughing
Coelogyne corymbosa Coelog10

3Coelogyne corymbosa Empty Re: Coelogyne corymbosa 15.02.15 13:59

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
Eine sehr schöne Coelogyne, Moni!

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

4Coelogyne corymbosa Empty Re: Coelogyne corymbosa 15.02.15 15:18

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Vielleicht brauche ich nur 'ne neue Brille, aber es ist wenig zu erkennen. nachdenken


_________________
herzliche Grüße
Matthias

5Coelogyne corymbosa Empty Re: Coelogyne corymbosa 15.02.15 18:42

Gast

avatar
Gast
Ne, Du brauchst keine neue Brille, ich brauch nen gscheiten Fotoapparat Laughing
Ich bemühe mich morgen bei Tageslicht um ein besseres Foto foto

6Coelogyne corymbosa Empty Re: Coelogyne corymbosa 15.02.15 20:15

Christian N

Christian N
Moderator
Eigentlich stelle ich hier nur Orchideen vor, mit denen ich auch Erfahrungen habe.
Aber diese wunderhübsche Orchidee verdient es einfach, ordentlich präsentiert zu werden.

Die nachfolgende Pflanze habe ich erst vor einigen Tagen bekommen, sie stammt ursprünglich aus Nepal. Frau Ludwig hat mich ausdrücklich darauf hingewiesen, daß die Pflanze kühl und ausreichend feucht zu halten ist, der Topf ist auch mit lebendem Moos und kleinen Farnen bedeckt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bevor ich diese Art auf meine Wunschliste gesetzt habe, hatte ich mich natürlich grob über ihre Ansprüche informiert, aber nun wollte ich alles über sie wissen:

Coelogyne corymbosa (sect. Ocellatae) Kommt in Süd-China, Nord-Indien,Myanmar, Bhutan und Nepal in Höhenlagen von 1400 - 3000 m vor.
Sie wächst epiphytisch auf Bäumen an Waldrändern oder an feuchten Felswänden.

Die Pflanzen bleiben relativ klein, die Blüten sollen bis zu 7 cm erreichen.
Aufgrund der weiten Verbreitung kann die Blüte stark variieren, besonders im Bereich der Lippe.

Kultur:
ganzjährig kühl-temperiert, die Nachttemperaturen sollen 10°C nicht unterschreiten;
tags sollten die Temperaturen zumindest 5°C höhher sein, dies ist auch für die Blütenbildung wichtig;
sehr feucht während der ganzen Wachstumszeit, wenn die Bulben gut ausgebildet sind, Wassergaben reduzieren;
bis zum Erscheinen der neuen Triebe im Frühjahr etwas trockener halten mit einem Maximum an Licht,
die Art schätzt einen Aufenthalt im Freien während der "schönen " Jahreszeit, wenn ausreichend Feuchtigkeit vorhanden ist und sie vor direkter Sonne geschützt ist.

Blütezeit ist März bis Juli.

(Quellen: Les Coelogynes von Elisabeth George & Jean Claude George und Jay Pfahl auf orchidspecies.com)

Gruß
Christian

7Coelogyne corymbosa Empty Re: Coelogyne corymbosa 15.02.15 20:41

Eli1

Eli1
Admin
ja1 ja1 Danke Christian


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

8Coelogyne corymbosa Empty Re: Coelogyne corymbosa 15.02.15 20:43

Gast

avatar
Gast
OK, Danke Christian, das war deutlich!

9Coelogyne corymbosa Empty Re: Coelogyne corymbosa 15.02.15 22:04

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Schöne Fotos, Christian. Ob ich sie mal vorsichtig auf meine Wunschliste setze? Cool


_________________
herzliche Grüße
Matthias

10Coelogyne corymbosa Empty Re: Coelogyne corymbosa 16.02.15 15:11

Gast

avatar
Gast
So, nun zumindest noch die versprochenen Fotos:
Coelogyne corymbosa Coelog11
Coelogyne corymbosa Coelog12

11Coelogyne corymbosa Empty Re: Coelogyne corymbosa 16.02.15 17:06

Christian N

Christian N
Moderator
Peregrinus schrieb:Schöne Fotos, Christian. Ob ich sie mal vorsichtig auf meine Wunschliste setze? Cool

Hallo Matthias,

Nach meinen Erfahrungen sind Coelogynen sehr temperaturtolerant. C. tomentosa (früher massangeana) kann man in jeder Wohnung halten. C. cristata macht von kalt bis warm alles mit, ich habe jetzt ein Exemplar fast ein viertel Jahr bei Temperaturen um 10°C stehen. Diese Art hat bei mir auch Winter im warmen Wohnzimmer gut überstanden. C.flaccida, C. ovalis und fimbriata wachsen bei mir sowohl kühl als auch temperiert. Für C. speciosa wird eine eher warme Kultur empfohlen, sie wächst und blüht aber auch temperiert.

Alle Coelogynen mögen es an den Wurzeln dauerfeucht, ich habe noch keine Pflanze durch zuviel Feuchtigkeit verloren, allerdings sollte man vor allem im Winter nicht übertreiben. Außerdem sind durch reduzierte Wassergaben mehr oder weniger angedeutete Ruhezeiten für die Blüteninduktion wichtig.

Für C. corymbosa gehe ich davon aus, dass sie aufgrund ihres großen Verbreitungsgebietes nicht nur unter kühlen, sondern auch temperierten Bedingungen wächst. Wichtig scheint mir die Tag-Nacht- Temperaturdifferenz zu sein.

Coelogynen sollten in den Sammlungen wieder vermehrt zu finden sein. Ein Grund dafür sind Importe von bei den Liebhabern bisher nicht bekannten neuen Arten.
Da warten noch  sehr schönblütige Arten auf uns, die hoffentlich nicht durch neue Hybriden verdrängt werden.

Gruß
Christian

12Coelogyne corymbosa Empty Re: Coelogyne corymbosa 16.02.15 18:47

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Danke für die Erläuterungen, Christian! Very Happy
Im letzten Jahr habe ich von Edith (maxima) Coel. glandulosa als auch cristata übernommen. Glandulosa blüht schon seit einiger Zeit (schon vorgestellt hier), während cristata noch nicht ganz so weit ist. Beide werden gleich behandelt und machen viel Freude. Deine gefällt mir wegen der gelben Lippenflecke mit braunem Randmuster auch sehr gut und würde deswegen auf die Wunschliste kommen. Wo ich den Platz dafür her nehme, ist mir allerdings noch nicht klar. Cool


_________________
herzliche Grüße
Matthias

13Coelogyne corymbosa Empty Re: Coelogyne corymbosa 16.02.15 20:25

Christian N

Christian N
Moderator
Hallo Matthias,

C.corymbosa bleibt ziemlich klein, die Blätter sollen nur ca. 15cm lang werden.

Gruß
Christian

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten