Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Coelogyne brachyptera

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Coelogyne brachyptera Empty Coelogyne brachyptera am 19.03.19 18:48

mom01

mom01
Orchideenfreund
Ich habe diese Pflanze neu, blühend und mit 2 schönen NT

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Sie hängt 3 Reihe Süden und wird aktuell alle 2 Wochen gedüngt.
Die weitere Pflege muss ich mir noch anlesen.

2Coelogyne brachyptera Empty Re: Coelogyne brachyptera am 19.03.19 21:05

Phips

Phips
Orchideenfreund
Die ist aber schön Bärbel. Ganz viel Glück mit ihr.

3Coelogyne brachyptera Empty Re: Coelogyne brachyptera am 20.03.19 7:03

Ed

Ed
Orchideenfreund
Coelogyne, absolutes Neuland für mich.
Bärbel viel Erfolg, die Daumen sind gedrückt. gießen blume gießen

4Coelogyne brachyptera Empty Re: Coelogyne brachyptera am 20.03.19 7:15

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Interessante Blüte!

Und eine Alternative zu C.pandurata, die eine Menge Platz braucht.


Gruß
Christian

5Coelogyne brachyptera Empty Re: Coelogyne brachyptera am 20.03.19 19:30

mom01

mom01
Orchideenfreund
Danke Eva und Ed! Ich taste mich da mal ran Very Happy

Christian N: Coelogyne pandurata habe ich auch, aber die Pflanze hat schwarze Punkte auf den Blättern und den Bulben bekommen und ich behandele sich gerade mit versch. Wirkstoffen.
Ansonsten habe ich sie mit einem dicken Stab aus der Hydrokultur eingetopft bzw. geglast und binde die nach oben wachsenden Bulben einfach daran fest. Klappt gut.
Aber nun muss ich erst mal die Pilze?? behandeln.

6Coelogyne brachyptera Empty Re: Coelogyne brachyptera am 21.03.19 7:32

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Sehr schön Bärbel,
ich habe jetzt auch beide.
Noch ohne Blüten.
Viel Erfolg.

Liebe Grüße

Will

7Coelogyne brachyptera Empty Re: Coelogyne brachyptera am 21.03.19 19:44

mom01

mom01
Orchideenfreund
Du bekommst sie bestimmt schnell zur Blüte, wie ich Dich kenne, Will!! Auch viel Erfolg für Dich ja1

8Coelogyne brachyptera Empty Re: Coelogyne brachyptera am 22.03.19 7:32

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Wir werden sehen Bärbel.

Liebe Grüße

Will

9Coelogyne brachyptera Empty Re: Coelogyne brachyptera am 16.05.19 19:08

mom01

mom01
Orchideenfreund
@Zwockel: zeig mir doch bitte mal, wie Du C. brachyptera und C. pandurata geglast hast.
Ich habe c. pandurata geglast und leite das Wachstum an einem Stamm nach oben

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

wobei ich die Ernährung der aufsteigenden Bulben kritisch sehe und Abhilfe suche.

C. brachyptera ist noch neu und in Rinde. Hier möchte ich auch beim Umtopfen demnächst Vorsorge treffen. Wie würdest Du, bzw. wie hast Du den kriechenden Wuchs im Glas untergebracht?

10Coelogyne brachyptera Empty Re: Coelogyne brachyptera am 17.05.19 18:45

mom01

mom01
Orchideenfreund
So, heute mittag sah C. brachyptera so aus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



und jetzt so

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



es ist eine flache Schale, durchsichtig mit unten und am unteren Rand herum Löchern. Als Substrat habe ich Bims, feine Rinde und totes Spaghnum sowie lebendes Moos verwendet. Ich werde sie jetzt insgesamt feuchter halter, oder?

Die Wurzeln der beiden NT, gegenläufig wachsend Rolling Eyes , sind jetzt im Substrat.

Änderungsvorschläge?

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten