Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Epidendrum radicans

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Epidendrum radicans Empty Epidendrum radicans am 26.07.13 18:36

Gast

avatar
Gast
Epidendrum radicans, früher ibaguense. (mit Stubenfliege)
Hab die Pflanze jetzt ca 20 Jahre. Wächst unter und hinter den Tischen.
Freut sich über die viele Sonne und den hohen Temperaturen.
Der Nachteil dieser "Meterware" ist die Bildung von Honigtau, was das Ganze
an den Blüten zu einer recht klebrigen Angelegenheit macht.
Mittlerweile gibt es viele Farbvarianten.
LG
Bernd

Epidendrum radicans Epiden10

Epidendrum radicans Epiden11

2Epidendrum radicans Empty Re: Epidendrum radicans am 25.05.14 13:31

Sannchen-Pannchen

Sannchen-Pannchen
Orchideenfreund
Hallo Bernd,
ich bin gerade im Shop der Schwerter Orchideenzucht auf drei Ballerinasorten (unter Anderem die radicans) gestoßen, die ich absolut entzückend finde. Auf den Bildern sehen sie auch putzig klein aus, aber es steht nicht dabei, dass es Minis wären. Werden die denn alle so riesig? Ich würde die drei [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] und [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] unheimlich gern bestellen, hab aber (im Moment, ändern kann sich ja alles) nur Platz für kleinere Exemplare Smile

Könnte man diese Plümchen vielleicht durch Schneiden kleinhalten, oder blühen sie dann nicht mehr? Oder immer wieder nur die Neutriebe erhalten, die großen alten wegschneiden? Ich bin gerade so hin- und hergerissen! Wink

3Epidendrum radicans Empty Re: Epidendrum radicans am 25.05.14 13:55

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Susanne,

die können mit den Jahren die Form und Größe mittelhoher Büsche erreichen. Ich habe sie abgeschafft, da sie mir für eine Kultur im GWH zu groß wurden. Werden sie beschnitten, kommen immer wieder neue Triebe, aber die brauchen nach meiner Beobachtung min. 2 Jahre um neue Blüten zu erzeugen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Gute Freunde erkennt man leichter, wenn das Leben schwerer wird.
http://www.bordercollie.ranch.de

4Epidendrum radicans Empty Re: Epidendrum radicans am 25.05.14 15:55

Gast

avatar
Gast
kann Franz nur zustimmen!
Bernd

5Epidendrum radicans Empty Re: Epidendrum radicans am 25.05.14 16:22

Sannchen-Pannchen

Sannchen-Pannchen
Orchideenfreund
Aha. Wie ärgerlich. Tja. Ich sollte mir also bei Kauf innerhalb von zwei, drei Jahren auch ebenfalls ein Gewächshaus mit adäquaten Ausmaßen zulegen. Verstehe. Na gut, da ich vermutlich in diesem Zeitraum eh umziehe, lässt sich das vielleicht sogar arrangieren Razz

6Epidendrum radicans Empty Re: Epidendrum radicans am 26.05.14 6:21

Gast

avatar
Gast
Hi, ich hab selber kein Gewächshaus - leider - und erst seit ca 6 Jahren einen Wintergarten. Hab als Student damals mit "minis" angefangen.
Pleirothallis und Masdevallien.... es gibt aber auch einige sehr schöne kleine Dendrobien.
Aber egal ob Fensterbank oder Treibhaus, ob große oder Minnis: Du wirst vermutlich auch die Feststellung machen müssen, daß schbneller als
Du denkst "plötzlich und unerwartet" kaum noch Platz da ist!
Ich will nicht sagen "kein" Platz .... das gilt nur für Außenstehende! Es passt immer noch was rein.
Zum Epidendrum: der braucht viel Licht, hat "Efeu-charakter" Meiner nutzt den Raum hinter den Pflanzrischen zum Klettern.
Vielleicht kannst Du ihn ja im Kreis wachsen lasen  lol! 

LG
Bernd

7Epidendrum radicans Empty Re: Epidendrum radicans am 26.05.14 11:54

Sannchen-Pannchen

Sannchen-Pannchen
Orchideenfreund
Naja ich hatte mir gedacht: da ich ja vor meinen Dachflächenfenstern zwei rollbare Pflanzenbänke stehen habe, die zum Teil volle Sonne abkriegen und auf denen natürlich auch Orchideen vor sich hin wachsen, könnte ich jeweils so ein Ballerina-Epidendrum quasi als licht schattierenden Sonnenschutz dort wuchern lassen. Zumal die ja Sonne liiiieeeben, angeblich. Und wennse schon groß werden müssen, dann soll das ja auch nen Sinn und Zweck erfüllen Very Happy

8Epidendrum radicans Empty Re: Epidendrum radicans am 26.05.14 16:15

Gast

avatar
Gast
ja1 

9Epidendrum radicans Empty Re: Epidendrum radicans am 30.06.15 4:22

niemand

niemand
Orchideenfreund
naja ich wuerde E.radicans eher als gruppe betrachten
manche wachsen schoen aufrecht andere wuchern eher am boden
rum
uebrigens dabei handelt es sich dabei um erdorchideen, oft wachsen sie
sogar auf felsen und immer in voller sonne

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Epidendrum nocturnum

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten