Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleyen umtopfen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Cattleyen umtopfen am 05.05.13 12:46

pit

avatar
Orchideenfreund
hallo Cattfans

ich stand schon desöfteren vor dem Problem was ich mit Cattleyen mache, die ein enormes Wurzelwachstum haben. Ich hätte sie gerne umgetopft da ich auf der fensterbank diese Wurzeln nicht ständig besprühen kann. In der vergangenheit habe ich die Pflanzen immer geteilt. Was würdet ihr an meiner stelle tun. Es kommen gerade 2 Neutriebe?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Cattleyen umtopfen am 05.05.13 13:05

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Pit,

für Cattleya ist der Topf noch nicht Endgröße um eine starke Showpflanze zu erhalten. Deshalb würde ich Dir vorschlagen, die Pflanze ungeteilt in einen größeren Topf zu setzen, bei dem so viel Platz zusätzlich enthalten ist, dass die Neutriebe erst in 2 Jahren wieder den Topfrand erreichen.

Vorgehensweise in deinem Fall:

Pflanze gut wässern und die Luftwurzeln ebenso satt einsprühen, damit sie flexibel werden und nicht sofort zum Brechen neigen. Nach 20 min den Topf vorsichtig kneten, dabei auf die Luftwurzeln achten das sie nicht jetzt abgebrochen werden. Der neue Topf steht vorbereitet mit Drainage da? Dann kommt der sehr vorsichtig zu handhabende Teil. Pflanze so über den neuen Topf halten, dass die Luftwurzeln ins innere des Topfes gelangen, den neuen Topf immer drehend bewegen und die Pflanze langsam von oben in den neuen Topf einsenken. Dann mit Substrat unter leichtem seitlichem klopfen mit der Hand an den Topf auffüllen, dabei evtl. die Pflanze etwas anheben, so das sie im neuen Topf die richtige Endhöhe erreicht und das Substrat unter die Wurzeln gelangen kann. Am Anfang danach nicht sofort gießen, sondern sprühen. Nach 2 Wochen dürfte dann wieder gegossen werden.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

3 Re: Cattleyen umtopfen am 05.05.13 13:31

pit

avatar
Orchideenfreund
danke für den Tipp Franz, ich werds mal versuchen aber da brauch ich mindestens 2 Topfgrößen größer.
Gruß
Pit

4 Re: Cattleyen umtopfen am 07.05.13 13:11

Gast


Gast
Moin Pit,

da ich Cattleyen von Herbst bis Frühsommer im Zimmer halte und im Hochsommer im Freien, pflanze ich sie in Gittertöpfe wie sie z.B. für Gartenteiche angeboten werden.

Quadratische gibt es im Maß 19cm/9cm hoch, oder auch in rund 22/12 hoch.

Z.B. gibt es sie hier: http://www.mangrove.at/mangroveshop/mangrovenzubehoer.html

Tauchen ist damit einfach, bei Regen im Freien durchlüftet das Substrat schneller und sie sind schön standfest.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten