Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya labiata

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 15]

1 Cattleya labiata am 21.07.12 12:28

Angi

avatar
Globalmoderator
Cattleya labiata
(Bild am Ende des Beitrags)


Von dem Botaniker John Lindley beschrieben, der nach der kursierenden Geschichte eine Pflanze von Mr. Cattley in Barnet blühend zur Identifizierung zugesandt bekam. Diese Pflanze hatte Mr. Cattley in einer Pflanzensendung als Stopfmaterial aus Brasilien erhalten. Neugierig geworden wurde die Pflanze eingetopft, worauf sie im Folgejahr blühte. Mr. Cattley zu Ehren, wurde die Pflanze und später die Gattung als Cattleya benannt. Wegen der schönen und bunt gefärbten Lippe, labiata von lat. labium = Lippe.

Viele Botaniker streiten sich auch heute noch, welche Cattleyaarten zu C. labiata gehören. Ich bleibe bei den von vielen Handelsgärtnern benannten Arten.

Die Art zeichnet sich durch große Variationsbreite aus. Von Reinweiß bis dunkles Karminrot über bläuliche Varianten ist jede Färbung möglich. Die Lippe ist stets in kräftiger Färbung abgesetzt. Ihr Heimatareal sind die nordbrasilianischen Bereiche in 500 bis 1000 m Höhe, wo sie epiphytisch auf den oberen Bereichen der Bäume auf der Rinde, oder lithophytisch auf Felsen zwischen Moospolstern wächst.

Spezielles zur Kultur:
Cattleya labiata liebt einen hellen, jedoch vor praller Sonne geschützten Kulturplatz und ist unifoliat (einblättrig).
Bei Erhöhung der Luftfeuchtigkeit durch Verdunstungsschalen ist sogar eine Pflege auf der Fensterbank möglich. Sie liebt eine Luftfeuchte um 60 bis 70% rel. LF, viel frische Luft (jedoch keine Zugluft) und eine Nachtabsenkung um 5°C. Temperaturen im Sommer bis 30°C, im Winter nicht unter 12°C in der Nacht (temperierter Kulturbereich). Den Pflanzstoff in der Wuchsperiode mäßig feucht halten. Er darf während dieser Zeit auch einmal kurz trocken werden, jedoch nie stets nass bleiben.
Deshalb Kultursubstrat auf Basis einer mittelgroben Kiefernborke wählen, sodass eine Luftzirkulation um die Wurzeln gegeben ist. Bei verdichtetem, alten Pflanzstoff faulen die Wurzeln sehr schnell, da die Luftführung nicht mehr ausreichend ist.
Deshalb Umtopfen alle 2 Jahre im Bereich des Frühjahres (am besten März), es sollten aber schon Wurzelansätze des Neutriebs zu erkennen sein. Dann wächst die Pflanze relativ ungestört weiter.
Nach dem Triebabschluß soll eine kurze Ruhezeit bis zur Entwicklung des Blütentriebes eingehalten werden. Ist der Blütentrieb in der doppelten Blütenscheide ca. 5 bis 8mm hoch gewachsen, gebe ich etwas mehr Wasser für die Substratfeuchte bis zur Blüte im Bereich der Monate Oktober bis Dezember (aber nur etwas, die Pflanze als solche ist ja schon ausgebildet). Nach der Blüte wieder Ruhezeit bis zum Entwickeln der neuen Triebknospe einhalten.
Man sollte eine Cattleya nie zu früh teilen, eine gut bestockte Pflanze sieht immer besser aus und bringt eher Seitentriebe als eine Pflanze mit wenigen Bulben.
Wenn Teilung, sollte jedes Teilstück mindestens 4 Bulben besitzen und im Frühjahr durchgeführt werden. Als Pflanzgefäß sind die mittlerweile angebotenen, durchsichtigen Töpfe sehr gut geeignet. Hier kann man den Zustand der Wurzeln sehr gut beobachten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zuletzt von Angi am 26.10.12 18:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

http://www.bordercollie-niko.de

2 Re: Cattleya labiata am 25.10.12 20:37

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Die Blütezeit der C labiata beginnt, hier die erste C labiata rosea

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

viele Grüße
Gitti

3 Re: Cattleya labiata am 25.10.12 20:38

Echinopsis

avatar
technischer Admin
Zum verlieben schön.
Danke Gitti! test


_________________
Viele Grüße!
Daniel

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.kakteenforum.com

4 Re: Cattleya labiata am 26.10.12 13:46

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Danke, Daniel

5 Re: Cattleya labiata am 27.10.12 9:51

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
ich finde die verschiedenen Farbnuancen immer sehr interessant,
Meine ist eine etwas helle coerulea.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Sie ist auch im Erker, aber süd-westlich angeordnet.

6 Re: Cattleya labiata am 27.10.12 12:22

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Aber mit Charme!

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

7 Re: Cattleya labiata am 27.10.12 16:32

Daz

avatar
Orchideenfreund
Na die Farbe der Lippe ist aber wirklich gut! Sehr attraktive Blüte.

8 Re: Cattleya labiata am 27.10.12 20:20

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Danke für die flower . Ich liebe sie auch sehr. Smile

9 Re: Cattleya labiata am 28.10.12 13:25

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Sabine, die ist nicht schlecht! Eine Frage habe ich aber noch, färben sich die Sepalen und Petalen auch oder bleiben die weiß?

Ich frage deshalb, weil meine labiata coerulea ist soeben am Aufgehen und erst war sie weiß mit einer blauen Lippe, heute habe ich gesehen, dass sich die Blüte leicht verfärbt und auf Deinem Bild erscheint mir das auch so.

viele Grüße
Gitti

10 Re: Cattleya labiata am 28.10.12 18:58

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Ja, das stimmt. Zuerst ist sie reinweiß in den Sepalen, danach und bei mehr Licht färben sie sich etwas ein. Die Lippe ist dabei etwas dunkler. Ich denke, da ich kein Licht von oben habe, bleibt meine blasser. Bei dir dürfte es etwas intensiever werden.

11 Re: Cattleya labiata am 28.10.12 22:38

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Sabine, ich warte noch 2-3 Tage, bis alle auf sind, dann mache ich Bilder. Wenn die Lippe meiner Pflanze so bleibt, ist sie ziemlich dunkel.

viele Grüße
Gitti

12 Re: Cattleya labiata am 29.10.12 20:39

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Nachdem die schon sehr bald mein Haus verläßt, habe ich heute schnell Bilder gemacht.

Hier meine C labiata coerulea, die eine Blüte ist nun seit 3 Tagen auf, die anderen gehen erst seit heute auf.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

viele Grüße
Gitti

13 Re: Cattleya labiata am 29.10.12 20:59

emmily

avatar
Orchideenfreund
Hallo!

Meine Cat. labiata Ausbeute ist leider dieses Jahr nicht sehr üppig ausgefallen..-Wink))
2 Blüten aus drei Bulben....bin ein bisschen enttäuscht. Letztes Jahr hingegen sah das ganz anders aus!
Na ja, ich hoffe auf das nächste Jahr und einen besseren Sommer!!!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] auf Flickr


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] von [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] auf Flickr



Grüße emmily


14 Re: Cattleya labiata am 29.10.12 21:37

Gast


Gast
Wow, ich find die traumhaft schön! test

15 Re: Cattleya labiata am 29.10.12 21:47

emmily

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ute,

die ist auch sehr schön und dennoch bin ich nicht zufrieden!!
Letztes Jahr hatte sie 8-10 Blüten, dieses Jahr sind zwei Blütenscheiden leer!!!


Grüße emmily

16 Re: Cattleya labiata am 29.10.12 22:21

Gast


Gast
Hast du eine Iddee woran das liegen könnte?

17 Re: Cattleya labiata am 29.10.12 22:48

emmily

avatar
Orchideenfreund
Nein, hab ich leider nicht.
Die Pflanze hat zwar drei neue Bulben, zwei davon haben auch eine BS gemacht aber die
Triebe waren dennoch zu schwach!!
Warum weiss der Geier...-Wink)) confused

Nächstes Jahr wird alles besser....und mit labiata coerulea sieht es auch nicht besser aus!

Grüße emmily

18 Re: Cattleya labiata am 05.11.12 21:30

Gitti

avatar
Orchideenfreund
Hier nun die zweite C labiata coerulea, ebenfalls ein Erstblüher.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

viele Grüße
Gitti

19 Re: Cattleya labiata am 05.11.12 22:22

Kosmo83

avatar
Orchideenfreund
Meine Labiata coerulea blüht auch grade Wink
Fotografisch vielleicht nicht sonderlich wertvoll, aber die Blüte ist ganz hübsch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

20 Cattleya labiata var. coerulea am 14.11.12 19:34

emmily

avatar
Orchideenfreund
Meine Cattleya labiata schlappen alle dieses Jahr!!!

Ich nehme mal an, dass die schlechten Lichtverhältnisse von Januar bis zum Frühjahr dafür
verantwortlich sind . Und anschließend einen relativ schlechter Sommer.
Leider nur eine Blüte, aber allemal besser als gar keine!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

21 Re: Cattleya labiata am 14.11.12 20:50

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Eine schöne Cattleya, und jede ist anders. Das gefällt mir. test

22 Re: Cattleya labiata am 15.11.12 5:06

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Kosmo83 schrieb:Meine Labiata coerulea blüht auch grade Wink
Fotografisch vielleicht nicht sonderlich wertvoll, aber die Blüte ist ganz hübsch
Die sieht klasse aus.

Grüße
Matthias

23 Re: Cattleya labiata am 15.11.12 6:04

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Morgen emmily,

Du bist nicht die Einzige die feststellt, dass in diesem Jahr bezüglich der Blühfreudigkeit der Cattleyen etwas aus der Normalität abweicht. Ich wunderte mich schon länger, dass in diesem Jahr einiges nicht so wollte wie sonst. Da auch bei Anderen der Eindruck vorhanden ist, können es weniger die evtl. Pflegefehler sein, sondern das Umfeld.


Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

24 Re: Cattleya labiata am 10.12.12 17:08

emmily

avatar
Orchideenfreund
Die letzte labiata Blüte für dieses Jahr!!

Cattleya labiata coerulea


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

25 Re: Cattleya labiata am 10.12.12 17:14

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Emmi,

ist die Blüte so dünnhäutig wie sie erscheint(Vorderbereich der Lippe so als wäre da eine gewisse Transparenz) oder erscheint das nur so?

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 15]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten