Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya labiata noch einmal Farbenvielfalt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Eine schöner als die andere. Wenn man sich da für eine Variante entscheiden müsste... ojeh. Cool

Grüße
Matthias

emmily

avatar
Orchideenfreund
Leider ist es so, daß wir hier in Europa nur sehr schlecht an diese Varietäten herankommen!
Und wenn sind sie relativ teuer!!

Gast


Gast
Peregrinus schrieb:Eine schöner als die andere. Wenn man sich da für eine Variante entscheiden müsste... ojeh. Cool

Grüße
Matthias

Dank Emmilys Folgepost können wir sehen, dass wir da nochmal richtig Glück gehabt haben, matthias! Wink

werner b

avatar
Orchideenfreund
ich sag nur: 12 m² Glashaus Rolling Eyes

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Kann man sicher sein, dass alle C. labiata sind? C. labiata lässt sich doch nicht deutlich genug gegen nahe verwandte Arten wie z. B. C. lueddemanniana, C. mendelii, C. gaskelliana abgrenzen. Oder fehlt es mir da an Information? Bei der Farbvielfalt, Form und Größe oder Haltung der Lippe und Petalen kann da doch vieles dabei sein. Eventuell auch Hybriden.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Matthias,

an Hand der Bilder lässt sich dies nicht immer klar deffinieren.

Beobachtet man unter den Cattleyen die von Dir angesprochenen Arten kann man C. labiata hauptsächlich nur daran fest machen, dass Sie nach ein- bis fast 2.monatiger Ruhezeit nach dem Triebabschluß ihre Blüten zeigen bzw. zur Blüte bringen. Dies immer in den Herbstmonaten und mit doppelter Blütenscheide.
In Brasilien gebietsmäßig in 4 zentral aneinander grenzenden Staaten vorkommend.

Es sind schon seitenweise Abhandlungen dazu geschrieben worden, aber die oben angeführten sind Hauptmerkmale.



Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten