Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Restrepia

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 11]

26 Re: Restrepia am 09.09.13 15:37

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Danke Lilli,
ich steh total auf Pünktchen Laughing Nach langen recherchieren konnte ich dem Kind leider immer noch keinen Namen geben. Also bleibt's bei "Pünktchen". Dann suche ich nur noch einen "Anton", der darf dan auch Streifen haben... Also wenn deine Res. trichoglossa mal zu groß werden sollte und du nicht weißt wohin mit den Teilstücken...rennen 

Retrepien gehören auch zu meinen Favoriten. Ich entwickele z.Zt. sowieso eine Vorliebe für die kühlen Zwerge. Aber da muss ich mich wohl zurückhalten, ich kann ihnen nicht wirklich optimale Kulturbedingungen geben. Ein Glück sind die Restrepien etwas toleranter als manch eine andere Species aus dem kühlen Zwergenland.

Viele Grüße
Eva

27 Re: Restrepia am 23.03.14 12:07

Knöchelkopp

avatar
Orchideenfreund
Moin,

vor einigen Tagen konnte ich mir die Anzuchtkulturen eines botanischen Gartens ansehen. Dort stehen nicht alle Restrepia im Kalthaus; einige werden im temperierten Haus kultiviert. Wenn durch den Ausstellungsbetrieb Platzprobleme entstehen, kommen schon mal einige Pflanzen vorübergehend ins Warmhaus, und dort auch noch an eher zu dunkle Stellen. Sie blühen dann nicht, sondern treiben Kindel. Nach der Rückkehr ins Kalthaus schalten die Pflanzen schnell wieder um und wachsen und blühen wieder normal.

Dennoch sollte man daraus keine allzu optimistischen Schlüsse für die Kultur im Terrarium oder im Gewächshaus ziehen. Erstens sind die Pflanzen im botanischen Garten erheblich größer als die kleinen Teilstücke, die man im Handel bekommt, und zweitens sind sie den ganzen Tag unter Kontrolle. Wenn schattiert oder zusätzlich gewässert werden muss, geschieht das rechtzeitig.

Bei mir stehen vier kleine Teilstücke, die sich noch akklimatisieren müssen und bislang sehr langsam wachsen. Den Sommer sollen sie auf dem Balkon verbringen.

Beste Grüße,
Stefan

28 Re: Restrepia am 24.03.14 19:47

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

ich habe die Erfahrung gemacht, dass Restrepien Licht- und Temperaturtoleranter sind, als Masdevallien. Ich habe sogar den Eindruck,  dass einige den höheren Lichtbedarf regelrecht brauchen um sich wohl zu fühlen. Wärmer als temperiert würde ich sie nie halten und das auch nur mit einer sehr hohen Nachtabsenkung.

Ich halte jetzt die erste Restrepia unter komplett kühlen Bedingungen, eine Restrepia guttulata. Laut Recherche kommt sie auch wirklich aus diesem Temperaturbereich. Mal schauen, wie sie sich macht. Allerdings hat sie vorher im temperierten Bereich auch schon einen Neutrieb geschoben, aber das will ja nichts heißen.

Was die kleinen Teilstücke angeht, je nach Händler kann das variieren - von 3 Blättchen bis hin zu einer kräftigen buschigen Pflanze. Wie ich feststellen musste, fühlen sich zumindest bei mir die kleinen Teilstücke im Topf mit Sphagnum wohler. Ab einer gewissen Blätteranzahl wird dann aber aufgebunden - PUNKT!  Very Happy 

Viele Grüße

Eva

29 Restrepia lansbergii am 05.04.14 17:08

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

meine Restrepia lansbergii schenkt mir ihre erste Blüte. Und ich bin mir diesmal ziemlich sicher, dass es auch eine ist.   Very Happy 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Perspektive ist ein wenig unglücklich, aber dafür ist das Foto diesmal wenigstens halbwegs scharf.
Noch hängt sie temperiert aber ich muss mal schauen, wie sie sich weiterhin macht. Wenn sie anfängt zu kindeln wird sie umgehängt in den kühlen Bereich.


_________________
Viele Grüße

Eva

30 Re: Restrepia am 05.04.14 18:10

konrad

avatar
Orchideenfreund
Eva  ja1   ja1   ja1  auch haben wollen

31 Re: Restrepia am 05.04.14 18:20

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
konrad schrieb:Eva   ja1    ja1    ja1  auch haben wollen

Da sich unsere Lieblinge ja per Blattsteckling vermehren lassen, stehen die Chancen eigentlich hoch. So ein Pech aber auch, dass deine Vitrine übervoll ist  Razz 


_________________
Viele Grüße

Eva

32 Re: Restrepia am 05.04.14 20:47

konrad

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:
konrad schrieb:Eva   ja1    ja1    ja1  auch haben wollen

Da sich unsere Lieblinge ja per Blattsteckling vermehren lassen, stehen die Chancen eigentlich hoch. So ein Pech aber auch, dass deine Vitrine übervoll ist  Razz 

Eva,ich habe noch eine seit einem Jahr im Keller liegen,muss ich nur noch zusammenbauen.
Meine jetzige Vitrine hat einen Achteckinnenkreis von 80 cm,die Neue wird 20 cm größer.
Außerdem hätte ich noch Platz,wenn ich nicht so viele Blattstecklinge hätte. Die sind aber leider
alle schon vergeben.  Very Happy 

33 Re: Restrepia am 08.02.15 20:06

knolle

avatar
Orchideenfreund
Hi,
wenn die Resprepia lansbergii von Eva / Pooferatze eine ist, ist meine wohl keine, was meint ihr?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

34 Re: Restrepia am 08.02.15 20:13

Knöchelkopp

avatar
Orchideenfreund
Hallo Moni,

Du solltest versuchen, die Lippe genauer zu fotografieren. (Sagt einer, der das auch nicht hinbekommt.) Und dann darauf hoffen, dass jemand hier mit Sachkenntnis etwas dazu sagt. (Sagt einer, der die Sachkenntnis nicht hat.)

Beste Grüße,
Stefan

35 Re: Restrepia am 08.02.15 20:16

knolle

avatar
Orchideenfreund
lol!
Ich hab ein Besseres, ich bekomme es aber absolut nicht hier herein, ich versuchs nochmal.

36 Re: Restrepia am 08.02.15 20:22

knolle

avatar
Orchideenfreund
Mein PC lädt das Foto nicht hoch - keine Ahnung, warum!
Andere Fotos werden geladen, dann wieder nicht, und mit iPad geht gar nix Crying or Very sad
Die Fotos stammen aber alle von der gleichen Quelle, meinem Handy.

37 Re: Restrepia am 08.02.15 20:23

knolle

avatar
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Genau, das hab ich mir gedacht, wenn ich tüchtig jammere, geht's, na also.
Allerdings weiß ich nicht, ob die Qualität reicht!?

38 Re: Restrepia am 08.02.15 21:10

Knöchelkopp

avatar
Orchideenfreund
Hallo Moni,

unvorsichtig greife ich den Sachkundigen vor und behaupte, die Lippe sieht nicht nach lansbergii aus.

Aber trotz des ewigen Theaters mit den richtigen Nachnamen oder auch nicht ist eine jede Restrepia-Blüte doch immer ein Grund zur Freude. Glückwunsch!

Beste Grüße,
Stefan

39 Re: Restrepia am 08.02.15 21:17

knolle

avatar
Orchideenfreund
Ja, Recht hast Du! 
Die Blüten aller Restrepien sind sooo schön. Vor allen dass sie überhaupt blühen bei meiner relativ warmen Temperatur.

40 Re: Restrepia am 08.02.15 21:20

Knöchelkopp

avatar
Orchideenfreund
Meine stehen auch zu warm. Sie wissen es bloß nicht. ;-)

Beste Grüße,
Stefan

41 Re: Restrepia am 08.02.15 22:07

knolle

avatar
Orchideenfreund
Pst ...
Dann sagen wir es ihnen auch nicht ...
 sonne

42 Re: Restrepia am 09.02.15 12:14

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo Moni,

eine schöne Restrepia hast DU da aber ich glaube auch nicht, dass es eine lansbergii ist. Auch wenn Restrepia Blüten allgemein extrem variieren können. So kann es z.B. innerhalb einer Art Blüten mit Streifen und Blüten mit Punkten gehen. Allerdings scheint mir die Lippe insgesamt für eine lansbergii zu lang und zu schmal. Allerdings bin auch ich weit entfernt vom Restrepiaexperten.

Und ich halte es wie ihr, ich werde den Teufel tun meiner Rest. lansbergii zu erzählen, dass sie eigentlich zu warm hängt. Laughing


_________________
Viele Grüße

Eva

43 Re: Restrepia am 30.03.15 18:15

eleinen

avatar
Orchideenfreund
Meine Restrepia antennifera erfreut mich zur Zeit.
Sie lebt aufgebunden auf einem Gießtopf

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], on Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], on Flickr

44 Re: Restrepia am 12.04.15 16:07

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Meine Restrepia contorta hat mit der ersten Blüte in 2015 die Frühjahrssaison eröffnet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

VG Wolfgang

45 Re: Restrepia am 12.04.15 19:35

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Für beide ein großes Lob, super Blüten ja1 flower

lg
lilli sunny

46 Re: Restrepia am 12.04.15 19:51

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Wunderschön, die Restrepien.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

47 Re: Restrepia am 12.04.15 22:57

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Immer wieder en schöner Anblick die Restrepien. ja1


_________________
Viele Grüße

Eva

48 Re: Restrepia am 13.04.15 17:06

konrad

avatar
Orchideenfreund
Muralis schrieb:Meine Restrepia contorta hat mit der ersten Blüte in 2015 die Frühjahrssaison eröffnet.



VG Wolfgang


Wolfgang,wieso Blütensaison eröffnet ? Meine blühen das ganze Jahr über in Intervallen,wobei ich purpurea in sieben Jahren
noch nie ohne Blüten gesehen habe. Was mache ich falsch ? Very Happy

49 Re: Restrepia am 13.04.15 18:32

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
konrad schrieb:
Wolfgang,wieso Blütensaison eröffnet ? Meine blühen das ganze Jahr über in Intervallen,wobei ich purpurea in sieben Jahren
noch nie ohne Blüten gesehen habe. Was mache ich falsch ?   Very Happy

Smile Du beachtest sie einfach nicht genug! Wenn Du das tätest, könnte sie endlich mal 'ne Pause machen. (pssst - das ist so ähnlich wie mit uns Frauen.... Cool )


_________________
Viele Grüße

Eva

50 Re: Restrepia am 13.04.15 21:40

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Mein Wintergarten wird aus Energiespargründen nicht geheizt, es gibt also strenge Ruhezeit im Winter. Die Restrepien bewegen sich da einfach für ein paar Monate nicht und ab März geht der Betrieb normal weiter. Aber ich habe nur 2 Restrepien.

VG Wolfgang

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 11]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten