Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Restrepia

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 11]

1 Restrepia am 12.03.13 0:04

dancer_m

avatar
Orchideenfreund
So, kaum bin ich hier, misch ich auch schon mal so ansatzweise ein bisschen die Themen auf!
(Ich werde mich aber zurückhalten!)

Ich musste zu meinem Bedauern ( traurig ) feststellen, dass es für diese bezaubernde Gattung noch keinen Thread gibt.
Daher habe ich beschlossen, einen aufzumachen.

Er soll dazu dienen das Wirrwarr bei der Benennung der Pflanzen zu durchleuchten.
Denn bei den Restrepien gilt ein alter Grundsatz aus der Gastronomie:
"Wir haben nur zwei Weine - ABER VIELE ETIKETTEN ...."

Vorgestellt hatte ich mir so ein Mittelding aus Ident, Vorstellung eurer Pflanzen in Wort und Bild sowie Kultur im Allgemeinen (und im Besonderen - falls ihr besonders zickige oder auch einfache Exemplare euer Eigen nennen solltet!

Ich hoffe auf rege Anteilname und Beteiligung!

Restrepia mendozae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Restrepia citrina
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Links cuprea (abgeblüht) - rechts mohrii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Restrepia contorta (dark)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

cuprea
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

cymbula
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

contorta
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


...

2 Re: Restrepia am 25.03.13 16:49

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Liebe ( r ) Dancer_m [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dzt. habe ich eine Restrepia die mir ein wenig Sorgen macht, Ich habe sie voriges Frühjahr geschenkt bekommen
und weiß daher nicht welche es ist. Sie ist sehr gewachsen und hat in den Blattachseln (heißt das so ?) die Blüten
ansätze die aber nicht, und nicht herauskommen wollen.
Kannst du mir bitte helfen. Ich werde noch in den nächster Zeit ein Bild davon einstellen.
LG aus Kärnten[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
lilli

3 Re: Restrepia am 25.03.13 17:17

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus dancer_m
Hier wie versprochen das Bild meiner Restrepia .....
Warum kommen die Blüten nicht. Die R. steht im Schatten, sie wird gesprüht mit Regenwasser/Trinkwasser. Trinkw. 9dhg und 230 ms
(habe das Zeichen leider nicht). Gedüngt wird öfter aber minimal.
Ich hoffe, du kannst damit was anfangen.
lg
lilli cheers cheers

4 Re: Restrepia am 25.03.13 18:44

dancer_m

avatar
Orchideenfreund
Hallo Lilli,

da ist leider kein Bild!

Der Leitwert ist an der oberen Grenze, aber ich habe Wasser ähnlicher Qualität seit Jahren in Verwendung!
Am besten immer mal wieder mit Regenwasser durchspülen!

Schöne Grüße
Martin

5 Re: Restrepia am 26.03.13 7:00

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus Martin
Danke für die schnelle Info.
Komisch, gestern waren die Bilder noch drinn.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße aus Kärnten
lilli

6 Re: Restrepia am 26.03.13 7:09

dancer_m

avatar
Orchideenfreund
Hallo Lilli,

ich muss Dich leider enttäuschen, aber das ist keine Restrepia!

(Keine Blattscheiden an den Stilen und Ansatzpunkt für mögliche Blüte AUF dem Blatt ...)
Das wird wohl was in Richtung Pleurothallis sein!

Schöne Grüße Martin

7 Re: Restrepia am 26.03.13 7:14

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus Martin
Oh, schade weil die Restrepien gefallen mir so. Aber Danke für die Information.
Ich habe noch einige "Geschenke" von meinen Orchideenfreunden, die leider keine
"kleinen" möchten. Ich stelle sie mal hier ein und bitte dich mir zu sagen ob hier
eine Restrepia dabei ist.
Danke dir schon im voraus
lg
lilli

8 Re: Restrepia am 26.03.13 7:30

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus Martin
Ich glaube, von den 2 Orch. ist eine (die erste) eine Restrepia, wenn ich Glück habe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

lg
lilli

9 Re: Restrepia am 26.03.13 8:32

dancer_m

avatar
Orchideenfreund
Die erste ist sicher eine Restrepia.
Die braucht dringend ein bisschen mehr Feuchtigkeit.
Wie hell steht die Pflanze und in welchem Substrat?


Es scheint eine von den "kleineren" Arten zu sein wie z. B. elegans oder lansbergii.
Festlegen kann ich mich erst, wenn es eine Blüte gibt.

Das zweite geht eher in Richtung Porroglossum oder Pleurothallis.

10 Re: Restrepia am 26.03.13 8:36

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus
Ich habe sie dzt. im Spagn. und sie steht schattig und ich sprühe sie jeden Tag. Im vorigen Sommer war es ja
sehr heiss, da habe ich nach Bedarf (2 - 3x) gesprüht.
Danke und lg
lilli

11 Re: Restrepia am 26.03.13 9:37

dancer_m

avatar
Orchideenfreund
Also wenn Du die Möglichkeit hast, sie heller zu stellen, dann wäre das super.
Bei den richtigen Lichtverhältnissen bekommen die Blätter dann einen rötlichen Stich.

Wichtig ist dass der Ballen nicht austrocknet.
Gitti sagt immer "bügelfeucht" - trockener darf es nicht werden!

12 Re: Restrepia am 26.03.13 11:40

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus
Ich danke dir für die kompetenten Anworten. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
LG
lilli sunnycheers

13 Re: Restrepia am 26.03.13 14:16

Daz

avatar
Orchideenfreund
Hallo Lilli,

das dürfte Pleurothallis hemirhoda (wahrscheinlich eine gelbe) sein. Diese Blüten kann man schon mit Restrepia verwechseln, jedoch hat sie eine deutlich andere Columna als Restrepia.

Sie sollte stets feucht und vor allem kühl gehalten werden. Bereits ab temperiert wächst sie kaum bis gar nicht mehr! Im Sommer einfach an einen schattigen Platz stellen und möglichst bis kurz vor den Herbstfrösten draußen lassen. Sie verträgt absolut keine Sonne! Direkte Sonne = Tod in kürzester Zeit! Ab dem späten Sommer dürfte sie dann reichlich Blütenflor ansetzen. Wenn die Temperatur und Substratfeuchte stimmen, ist sie eine dankbare Blüherin. Wink

14 Re: Restrepia am 26.03.13 14:32

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Ja ich hab sie ja im Schatten und feucht, sie ist ja sehr gut gewachsen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Danke und liebe Grüße:cheers:
lilli

15 Re: Restrepia am 26.03.13 14:47

Daz

avatar
Orchideenfreund
Ah, gut, dass Du noch ein Bild nachgeliefert hast. Ich bleibe zwar bei meiner Einschätzung zur Art aber der Habitus passt besser zu der roten Form. Hast Du schon Blüten dran gehabt?

16 Re: Restrepia am 26.03.13 14:51

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Leider nein keine Blüten. Aber ich habe heute schon die Blätter eingestellt (gleiche Seite 7 Uhr)
Bei den Blätter schaut so was grün/braunes heraus, entweder steckt das oder es braucht sehr, sehr
lange bis da was rauskommt, vielleicht Blüten ? [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
lg
und Danke lilli

17 Re: Restrepia am 26.03.13 15:17

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Hallo Martin
Ich habe doch noch ein Bild von den Anfängen meiner Restrepia vom Aug. 2012 gefunden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
lg
lilli

18 Re: Restrepia am 27.03.13 3:28

niemand

avatar
Orchideenfreund
bitte beachten
es gibt restrepien die sehr kalt brauchen
die meisten wachsen temperiert bis kuehl
aber es gibt auch einige aus dem warmen

man denkt normalerweise immer dass alle temperiert bis kuehl
brauchen ,was nicht fuer alle arten zutrifft

19 Re: Restrepia am 27.03.13 7:33

dancer_m

avatar
Orchideenfreund
Hallo Lilli,

anhand der Aufnahme würde ich sagen, Du darfst das Kind brachypus nennen! ja1
Ist eine schönes Pflänzchen mit einer kontrastreichen Blüte und guter Haltung.

@Niemand:
Welche Arten sind das Deiner Erfahrung nach?

Ich hatte bisher noch keine größeren Probleme im (so weit möglich im unteren) temperierten Bereich.
Speziell wenn es um das Vermehren geht, dann hatte ich die besten Erfolge bei T - T/W Kulturführung.

20 Re: Restrepia am 27.03.13 11:56

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
sunny Hallo niemand: danke für die Aufklärung, hab davon schon gelesen
sunny Servus martin: Danke dass du dem "Kind" einen Namen gegeben hast, werde das sofort
notieren. sunny [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

21 Re: Restrepia am 28.03.13 21:06

niemand

avatar
Orchideenfreund
hallo
welche arten das jetzt sind weiss ich im moment nicht
selbst die haendler wissen meist die namen nicht
die waermeren arten wachsen meist auf der westlichen kordillere zum pazifik hin ,da dort der feuchte wald
bis an das meer geht ,im gegensatz zu den anderen kordilleren
man sollte also immer nachfragen aus welchem bereich die restrepien kommen speziell bei importierten arten
die antwort "naja temperiert" stimmt eben nicht immer
bei restrepien gibts tolle dinger ,pflanzen mit blueten
bis zu 10 zm durchmesser ,da gibts einige aber die sind in europa kaum im handel

es gibt ja auch einige warme masdevallien ,was ich auch noch nicht wusste


22 Re: Restrepia am 13.05.13 19:25

Gast


Gast
Hallo Martin,

es blüht mein, als Restrepia elegans gekauftes, Pflänzchen ...



Nun habe ich beim Bildervergleich jedoch starke Zweifel ob dies stimmt. Sie kommt mir, bis auf kleine "Lippe" im Zentrum der Blüte, sehr wie eine Restrepia brachypus vor.

Kannst Du Klarheit in meine Ungewissheit bringen?

Herzlichen Dank und

ligrü
Thomas

23 Re: Restrepia am 15.05.13 18:54

Gast


Gast
Nachdem sich die Blüte vollständig ausgebildet hat und nochmaligem Vergleich, tippe ich jetzt doch eher auf Restrepia trichoglossa statt brachypus ...



ligrü
Thomas

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

hier meine erste Restrepiablüte. freuen 

Bekommen habe ich sie als Resptrepia sp., aber könnte das eine Restrepia elegans sein?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Blüten sind ca. 3cm groß, das Pflänzchen vielleicht 6-8 cm

Viele Grüße
Eva

25 Re: Restrepia am 09.09.13 14:45

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
Servus Eva cheers 
Ja die Restrepien sind ja ganz schöne Pflänzchen, habe auch eines.
Deine mit den Pünktchen ist ja entzückend. foto 
lg
lilli sunny 

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 11]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten