Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis lueddemanniana....eine Zicke? Mitnichten!

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 4]

Doris

avatar
Orchideenfreund
Hier wird sich doch nicht etwa eine Blüte zusammenrotten ... ? Cool
Wie eine weitere Wurzel siehts ja nicht aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
Mit ziemlicher Sicherheit wird das ein Stammkindel.

Doris

avatar
Orchideenfreund
Oh - die kindelt aber ordentlich vor sich hin ...
Und ich hätte mich so über eine Blüte gefreut; naja, wird schon noch werden.

Eli1

avatar
Admin
Sehr schöne Bilder, *Felix*
Ich probier jetzt auch einmal nur Kokos, nach einer einwöchigen Spülphase.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hallo,
diese beiden Phal. lueddemanniana möchte ich euch hier mal vorstellen.
Ich habe noch nirgends gelesen das manche auch stinken.
Diese beiden Pflanzen tun das.
Die eine riecht wie Pflanzenschutzmittel nach dem ausbringen, und die andere nach Chemiefabrik, nasser Hund und Gummi.
Der Geruch ist aber nur direkt an der Blüte zu riechen.
Wenn das nicht so währe---------?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Phalaenopsis lueddemanniana Taiwan Red riecht nach Pflanzenschutz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Gekauft als Phalaenopsis lueddemanniana Red Question diese riecht nach nasser Hund

*Felix*

avatar
Orchideenfreund
Schön sind sie auf jeden Fall!

Ich halte es aber für möglich, dass es (nach aktueller Taxonomie) keine artreinen Phal. lueddemanniana sind, sondern bei der ersten Phal. pulchra beteiligt ist (erkennbar an der Blütenform) und an der zweiten Phal. hieroglyphica (Blütenzeichnung + Lippe).

Ebenso wie Phalaenopsis pallens und Phalaenopsis fasciata galten Phalaenopsis hieroglyphica und Phalaenopsis pulchra lange als Varietäten von Phalaenopsis lueddemanniana. Deshalb findet man leider im Handel bei Pflanzen gerne einen Mischmasch, bei dem in der Vergangenheit die ganzen ehemaligen Varietäten eingekreuzt sind - die heute aber als eigene Arten gelten.

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hey Felix,

du hast recht diese Pflanzen zu bestimmen ist alles andere als einfach.
Egal, " Schön sind sie auf jeden Fall! "

Maria

avatar
Orchideenfreund
Meine Phal. lueddemanniana ochracea ist erst seit Ende des vorigen Jahres bei mir. Ich hätte nie gedacht das dieses Kindel schon einen Blütentrieb macht und die Blüte sogar zum blühen bringt. Gewachsen ist sie noch nicht all zu viel, aber das kommt sicher wenn sie mit dem blühen fertig ist. Sie wird auch einmal die Woche getaucht und genau wie alle andern behandelt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Phal. lueddemanniana ochracea

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Maria,

wo hast du denn dieses außergewöhnliche Exemplar gefunden.

Die Blüte ist so richtig nach meinem Geschmack.

Mein Glückwunsch zu deinem Kulturerfolg  ja1

Maria

avatar
Orchideenfreund
Danke Bernd! Die ist aus Ebay.

Gast


Gast
Seit einer geraumen Zeit habe ich diese lueddemanniana Wu x self, welche richtig klasse wächst. Seit knapp 3,5 Jahren hängt sie unter der Lichtröhre.
Dieses mal beglückte sie mich mit reichlich Blüten, die in der ersten Blühhälfte ganz toll nach Maiglöckchendufteten, jetzt kurz vorm abblühen riecht es nicht mehr ganz so toll............


Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Conny,

da hast du eine ja wunderschöne Pflanze.
Mein Glückwunsch zu den vielen Blüten. ja1

Meine Phalaenopsis lueddemanniana Taiwan Red
ist dieses Jahr auch recht fleißig. Laughing

Phalaenopsis lueddemanniana Taiwan Red
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gast


Gast
Wahnsinn was die lueddes diesmal abgehen..............da hat wohl alles die Monate zuvor gepasst....... ja1

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Beides schöne Pflanzen mit üppiger Blüte. ja1
Connys mit den flächigen Blüten gefällt mir ganz besonders.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Conny

avatar
Orchideenfreund
Ich finde die stark gezeichneten, sehr gut gefärbten sehr toll, da ist es fast egal, ob sie eine kompakte runde oder sternförmigere Blüte haben. Ich finde, es ist schwer, an richtig gut durchgefärbte lueddes heran zukommen.

http://Phalaenopsis-meine-Leidenschaft.de

Befi

avatar
Orchideenfreund
Jetzt blüht die nächste.

Die kommt einer Phal. hieroglyphica recht nahe.
Der Übergang zwischen den beiden Arten ist doch sehr fließend.

Phalaenopsis lueddemanniana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Conny

avatar
Orchideenfreund
Bernd, bei deiner würde ich schon behaupten wollen, daß es sich um eine hieroglyphica handelt. Wink

http://Phalaenopsis-meine-Leidenschaft.de

Rudi

avatar
Orchideenfreund
Conny schrieb:Bernd, bei deiner würde ich schon behaupten wollen, daß es sich um eine hieroglyphica handelt. Wink

Ja genau, das würde ich auch behaupten das es eine hieroglyphica ist. nachdenken
Bis bald, Rudi!

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Das war mal meine. Habe ich aber eingetauscht, da ich noch ein Kindl von der hab, blüht aber noch nicht. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bild ist aus 2015. Der intensive Duft (süßlich) hat üblicherweise den ganzen Raum ausgefüllt.

gez. Hauzi

Befi

avatar
Orchideenfreund
Rudi schrieb:
Conny schrieb:Bernd, bei deiner würde ich schon behaupten wollen, daß es sich um eine hieroglyphica handelt. Wink
Ja genau, das würde ich auch behaupten das es eine hieroglyphica ist. nachdenken
Bis bald, Rudi!

Bei der Pflanze bin ich selbst nicht sicher, ich denke das ist irgendwas dazwischen.
Es wurde auch schon mal überlegt Phal. hieroglyphica
als Varietät zu Phal. lueddemanniana einzustufen.
Wie auch immer sie ist robust, und blüht zuverlässig zum Winterende.

@ Hauzi,

Das ist eine schöne Form, bei mir fangen sie gerade an um die Wette zu duften.
Blühen tun sie leider bei mir nicht so viel, und sie werfen auch gerne die Knospen ab.
Die Blüten sind zwar nicht so groß,
aber der Duft ist einmalig. Laughing

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Was mir persönlich aufgefallen ist, dass die Pflanze/Wurzeln dieser sehr empfindlich beim Umsetzen reagieren, verglichen zu anderen Phalaenopsen.

@Bernd: Danke.

gez. Hauzi

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hauzi schrieb:Was mir persönlich aufgefallen ist, dass die Pflanze/Wurzeln dieser sehr empfindlich beim Umsetzen reagieren, verglichen zu anderen Phalaenopsen.
gez. Hauzi

Hallo Hauzi,
seit ich meine Nopsen nach dem Umtopfen in handfeuchtes Substrat
mindestens 2 Wochen nicht gieße gibt es kaum noch Probleme mit den Wurzeln.

Befi

avatar
Orchideenfreund
Jetzt blühen auch meine Phal. lueddemanniana mit besonders starken Duft wieder.

Diese riecht nach Honig, die Blüten sind recht klein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Den Duft dieser Pflanze kann ich nicht beschreiben, mehr als kräftig und angenehm kann ich nicht angeben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ulja

avatar
Orchideenfreund
Was sagt ihr, eine echte lueddemanniana, eine Varietät oder keine reine?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Angela,

ich denke mal das ist eine Hybride.

Hier ist nichts ähnliches bei, aber die Art ist sehr variabel.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten