Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Besuch der Straußenfarm

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Besuch der Straußenfarm am Fr 18 Jan 2013 - 20:45

Waldi

avatar
Orchideenfreund
Wie gewünscht, hier ein paar Bilder unseres Ausfluges zur Straußenfarm Donaumoos, die wir (eher meine bessere Hälfte) mit freundlicher Genehmigung des Besitzers knipsen und auch hier einstellen durften/dürfen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das Straußenfleisch, wie Franz schon erwähnte, soll sehr lecker schmecken - was ich durchaus bestätigen kann - und vorteilshalber auch fettarm sein.

Da wir schön öfters Straußensteaks gekauft hatten, aber seit einiger Zeit keine mehr in den Supermärkten (bei den ansässigen Metzgern sowieso eher nicht) finden konnten, machten wir uns auf die Suche nach einer Straußenfarm in unserer Nähe.
Mittlerweile haben wir auch den Grund für das Nichtvorhandensein des Fleisches in den Supermärkten erfahren.
Das Fleisch soll aus Afrika importiert worden sein. Dies wurde jedoch gestoppt, weil angeblich eine neue/andere Version der Vogelgrippe aufgetaucht sein soll.

So, genug geschwafelt - jetzt geht´s los...

Für einen kleinen Obulus kann man sich auf einen Rundgang begeben und den Hof inkl. der Stallungen und Freilaufflächen besichtigen.

Der Rundgang beginnt bei den Brutkästen und Aufzuchtstätten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Brutstätten sind derzeit aber nur von Plüschstraußen bewohnt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Auch eine Orchidee haben wir dort gesehen, die sogar bei - 3° C blühte (liegt vielleicht am Kunststoff nachdenken)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

In den Aufzuchtställen war schon regeres Treiben
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Ställe sind nicht beheizt. Die Strauße können sich dort frei bewegen - auch rein- und rauslaufen wie es ihnen geflällt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und tatsächlich, die Strauße stapfen fleißig durch den knöcheltiefen Schnee.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Auch kuschlige Plätze gibt´s draußen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Tiere sind sehr zutraulich und furchtbar neugierig. Sobald sie einen sehen, kommen sie sofort angelaufen und kucken sich das Wesen jenseits des Zaunes schon genau an...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

... auch wenn sie noch soweit weg sind.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Danach gings dann in den Hofladen zum Einkaufen. Dort gibt´s abgesehen von Fleisch und Wurst auch viele Gegenstände aus Straußenleder, mit Straußenfedern und von und/mit Straußeneiern. So gibt es auch Straußeneier, die als Lampen verwendet werden können und viele bemalte Straußeneier - teilweise richtig schön.

Gekauft haben wir nur Fleisch, Fleisch und Fleisch - ach ja und ein bischen Wurst, wobei die Wiener Würstchen und die Landjäger den plötzlich doch sooo langen Rückweg nicht überstanden haben und gelten somit als natürlicher Schwund. lachen

Alles in Allem, es war wirklich eine Reise wert und dort war ich sicher nicht zum letzten Mal. Mir gefällt es sehr, wenn man die Tiere sowie die Stallungen anschauen kann.
Auch wenn ich ein großer Fleischesser bin, achte ich immer sehr darauf, woher das Fleisch kommt.

Wenn wir sie auch essen - quälen müssen wir sie nicht!

2 Re: Besuch der Straußenfarm am Fr 18 Jan 2013 - 21:02

PaphDaddy

avatar
Orchideenfreund
Super Waldi, ich freue mich sehr und habe die Fotos bestimmt schon 3x rauf und runter gerollt Smile - Die sind ja niedlich, so beim Schlüpfen und als Jungvögel. Ich habe ganz klassisch bisher Strauße nur im Zoo gesehen (auch schon länger her...) und hatte immer großen Respekt vor Ihren Schnäbeln. Also nochmals ein herzliches Dankeschön an Dich und Deine bessere Hälfte! moegen

3 Re: Besuch der Straußenfarm am Fr 18 Jan 2013 - 21:48

Echinopsis

avatar
Technischer Admin
Waldi schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

..das Bild ist ja mal dermaßen geil! Laughing Laughing ja1 ja1 ja1


_________________
Viele Grüße!
Daniel

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.kakteenforum.com

4 Re: Besuch der Straußenfarm am Sa 19 Jan 2013 - 8:08

werner b

avatar
Orchideenfreund
Echinopsis schrieb:


..das Bild ist ja mal dermaßen geil! Laughing Laughing ja1 ja1 ja1

ja, da würden mir spontan ein paar Sprechblasen einfallen..... lachen

5 Re: Besuch der Straußenfarm am Sa 19 Jan 2013 - 13:16

Angi

avatar
Globalmoderator
Hallo Waldi,

vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Bericht. In etwas weiterer Entfernung gibt (oder gab es) auch eine Straßenfarm. Wenn ich mir deine Bilder so ansehe müsste ich mal dahin...

Aber die Bilder - vor allem die 3 neugierigen Nasen/Schnäbel - sind genial!


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
http://www.bordercollie-niko.de

6 Re: Besuch der Straußenfarm am Sa 19 Jan 2013 - 14:00

emmily

avatar
Orchideenfreund
Echinopsis schrieb:
Waldi schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

..das Bild ist ja mal dermaßen geil! Laughing Laughing ja1 ja1 ja1


Dem kann ich mich nur anschliessen!
Habe ja schon oft gehört, dass dieses Fleisch so gut sein soll.....aber ich könnte mich nicht dafür begeistern.

7 Re: Besuch der Straußenfarm am Sa 19 Jan 2013 - 23:44

Waldi

avatar
Orchideenfreund
Danke Euch, freut mich, dass sie Euch gefallen.

Respekt haben wir vor diesen großen Vögeln schon auch. In den Ställen ist mein Freund den Straußen ein bischen zu nahe gekommen - schon zupften sie an der Jeans.
Aber sie sind wirklich sehr zutraulich und freundlich!

Dieses eine Bild ist ihm wirklich gut gelungen. Very Happy

@Werner
Warum wundert mich das jetzt nicht? Laughing Tu' Dir keinen Zwang an.

@Emmily
Warum? Bist Du Vegetarier?

8 Re: Besuch der Straußenfarm am So 20 Jan 2013 - 21:17

emmily

avatar
Orchideenfreund
Nein, bin kein Vegetarier, aber ich esse fast kein Wild ausser Reh und Hirsch!
Strauss, Haifisch etc. ist nicht mein Ding!!

9 Re: Besuch der Straußenfarm am So 20 Jan 2013 - 21:27

Waldi

avatar
Orchideenfreund
lachen außer Reh und Hirsch. Das ist auch gut.
Hirsch hab' ich einmal gegessen, hat mir gar nicht geschmeckt. Reh ist ganz ok, wenns gut zubereitet ist.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten