Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.

Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen! Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.

Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen! Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Ich bekomme sie nicht los...

+6
Schlawenski
Usitana
cklaudia
Rolf
rauhaariger
Eli1
10 verfasser

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

Lady_Mariae

Lady_Mariae
Orchideenfreund

Vielen Dank für diese interessanten Artikel! Da ich in letzter Zeit immer mal wieder mit Schädlingen zu tun hatte, hab ich sie besonders intensiv gelesen und werde das mit der Neemlösung definitiv ausprobieren! ja1
Und meine Pflanzen möchte ich keinesfalls ständig ersetzen, ich hänge sehr an ihnen und mir blutet jedes Mal das Herz, wenn eine von ihnen stirbt. Das möchte ich tunlichst vermeiden!

Lässt du denn den PH-Wert deines Substrats ab und zu im Labor bestimmen (oder machst du das selbst?) oder rechnest du ihn dir irgendwie aus?

Gerade weil ich weiß, dass Orchideen kein kalkhaltiges Wasser mögen, gieße ich sie seit Jahren nur mit entkalktem Wasser - auch als ich nur zwei oder drei Orchideen hatte. Daher habe ich so aufgehorcht, als ich etwas vom "aufkalken" gelesen habe - allerdings ergibt es natürlich Sinn, dass sie den Kalk aus dem Wasser nicht ohne weiteres aufnehmen können. Woher weiß ich denn, wann sie Kalk benötigen, wenn man die Werte sonst nur im Labor bestimmen lassen kann? Oder machst du es einfach vorsorglich alle zwei bis drei Monate, wie in diesem Artikel beschrieben?

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum

... ich kultiviere meine Orchideen im GWH seit vielen Jahren auf Styroporstreifen (Bombanudeln).

Dadurch gibt es keine Probleme mehr mit der Versalzung des Pflanzstoffes bzw. mit falschen pH-Werten

Lady_Mariae Gefällt dieser Beitrag

NorbertK

NorbertK
Orchideenfreund

UweM. schrieb:... ich kultiviere meine Orchideen im GWH seit vielen Jahren auf Styroporstreifen (Bombanudeln).

Dadurch gibt es keine Probleme mehr mit der Versalzung des Pflanzstoffes bzw. mit falschen pH-Werten

Das war jetzt aber eine elegante Antwort. Und vor den "Bombanudeln" Question Sind das spezielle Styroporstreifen, wie sie mal Manfred Mayer vertrieb?

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum

Genau die sind das. Die gibt es aber nicht mehr zu kaufen.
Ich habe mit einem alten Aktenschredder dünne Styropor Tapeten in Streifen geschnitten

Eli1

Eli1
Orchideenfreund

Lady_Mariae schrieb:Oh Gott, da blutet mir das Herz! Ich hatte schon häufiger Schädlinge in Erden und Substrat, meist aber Trauermücken. Also würde ich es prinzipiell nicht ausschließen. Tut mir wirklich furchtbar leid :-( Sind viele Pflanzen betroffen?

Ca 5-6 Pflanzen,  auch Gigantea-Hybriden.

http://www.orchideenhobby.at

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten