Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Neuerwerbungen C. rex und Pflegebedingungen.

+5
Leo H.
NorbertK
Rudi
walter b.
Orchigirl
9 posters

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

Orchigirl

Orchigirl
Orchideenfreund
Guten Abend Orchideenfreunde,

ich möchte meine C.rex Jungpflanze (erneut) vorstellen.
Ich habe sie mir Anfang diesen Jahres geholt, weil ich die Art optisch sehr anziehend finde. Zudem möchte ich auch die Cattleyen ein bisschen besser verstehen lernen, weil es sehr schöne Orchideen sind.
Sie hat brav ihr Töpfchen eingewurzelt und bastelt zur Zeit an einem Neutrieb. Ich bin echt neugierig wie sich das Schätzchen entwickelt und irgendwie auch auf ihr "Temperament", haha.

(Ich werde sie morgen nochmals bei Tageslicht ablichten, bessere Fotos werden folgen.) Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zuletzt von Orchigirl am 21.12.20 10:06 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Hallo Desirée, eine schöne Pflanze! Deine Sorte ist übrigens eine Art.

Orchigirl

Orchigirl
Orchideenfreund
Dankeschön! Smile
Korrigiert! ja1 Embarassed

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Gerne, aber bitte nix für ungut! Mir springen solche Dinge immer so stark ins Auge, ich kann da schwer anders...

Orchigirl

Orchigirl
Orchideenfreund
Alles gut Walter! Smile

Rudi

Rudi
Orchideenfreund
Hallo Desiree,
da hast du dir gleich eine schwierige Cattleya herausgesucht. Sie braucht viel Licht und Wärme, dann wird es schon klappen. Deine ist noch sehr klein und wird nicht gleich blühen. ja1
Bis bald, Rudi!

Orchigirl

Orchigirl
Orchideenfreund
Hallo Rudi,
ich weiß aber sie ist wunderschön! Embarassed
Ich gebe der Kleinen die Zeit, die sie braucht. Ich habe hier und im Internet Bilder gesehen und da waren echte Klopper abgebildet.
Aber schon der Anblick sagt mir, das schon der Versuch es wert sein kann. Smile

NorbertK

NorbertK
Orchideenfreund
@Desiree
Da schließe ich mich den Worten von Rudi an.
Viel Erfolg damit.

Leo H.

Leo H.
Orchideenfreund
Das ist meine, vielleicht gibt es nächstes Jahr sogar Blüten nachdenken

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Orchigirl

Orchigirl
Orchideenfreund
Danke Norbert!

Hey Leo, cooles Baby! Ich glaube aber fast, dass du länger warten musst, was die Blüten angeht.
Ich glaube unsere sind fast gleich groß. (Kann's sein...?)Question
Aber das mit dem Körbchen ist auch ne gute Idee. Hast du eine Vitrine oder ein Terrarium?

Leo H.

Leo H.
Orchideenfreund
Hallo,

der Schein trügt, der neueste Trieb ist knapp 30 cm hoch. Vielleicht habe ich mich aber verschätzt und sie muss noch viel größer werden👍

Ne, das ist Regalkultur am unschattierten SW-Fenster mit Zusatzbeleuchtung. Ich kann mich deshalb nicht beschweren, dass sie zu langsam abtrocknen würde😅. Im Sommer wird täglich getaucht und jetzt im Winter wird täglich gut gesprüht und wöchentlich "geduscht". Als Pflanze der höchsten Baumwipfel ist sie vielleicht auch besser an niedrige LF angepasst (also das würde für mich zumindest Sinn ergeben, dass da nach einem Regen schnell alles Wasser verdunstet und es dann trocken wird). Bisher ist sie kooperativ.

Lg, Leo

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Wie oben schon geschrieben, etablierte rex sind im Gegensatz zu dowianas recht kooperativ. Europäische Nachzuchten sind wohl eine sichere Wahl!
Bei Importpflanzen hat man immer das Risiko der Eingewöhnung, sind die Pflanzen geschwächt durch möglicherweise zu langen Transport oder was auch immer, sind sie schwer in die Gänge zu bringen. Ich habe schon mindestens zwei solcher Pflanzen verloren, die machen ewig kaum etwas, sind ein Magnet für Schädlinge und irgendwann sind sie dann hinüber.
Ich habe aber vor über zwei Jahren zwei wirklich schöne, starke Pflanzen als Frischimport bekommen, die halte ich beide aufgebunden. Sie haben rasch angewurzelt und beide wachsen (und eine blüht auch) sehr zuverlässig. Dass die Eine hinten nach ist liegt daran, dass ich erst versucht habe wie meine anderen Cattleyen in Leca zu topfen. Das hat ihr sichtlich nicht gefallen, und als sie im Gegensatz zu ihrer "Schwester" nur schwächliche Triebe und kaum Wurzeln gemacht hat, habe ich sie ein halbes Jahr später auch aufgebunden. Das dankte sie mir rasch mit Wurzeln und stärkeren Trieben und sollte nächstes Jahr auch wieder blühen.
Eine blühende rex ist schon etwas ziemlich Schönes! Oder eher etwas ziemlich Spezielles, ich halte den extremen Hype für etwas überzogen...

Leo H.

Leo H.
Orchideenfreund
Ja, ich finde auch das sie ziemlich gehyped wird. Aber ich habe meine gekauft, weil mir die Blüten gefielen, den Trubel um die Art habe ich erst später richtig bemerkt.

Eigentlich finde ich das aber nicht schlecht, so werden vielleicht auch mal die wunderschönen Farbspielereien in den Handel kommen, die es bisher nur in Peru gibt. Blöd ist es, wenn man nur auf den Zug aufspringen will und sich ohne Vorkenntnisse und Recherche eine zulegt. Ich habe seit April mit dem Gedanken gespielt und ziemlich viele Erfahrungsberichte, Artikel, Kulturanleitungen gelesen.

Besonders gefallen hat mir der (zurecht) sehr bekannte Artikel von Chadwick and Son. Die Entdeckungsgeschichte ist schon spannend:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ebenfalls informativ ist dieses Video (für diejenigen, die des spanischen mächtig sind). Ich habe nicht viel vertanden, aber was ich verstanden habe, war für mich wichtig: Cattleya rex ist durstig. Sehr durstig. Nur möchte sie nicht dauerfeucht sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Dieser Typ hat den Hype wohl mit ausgelöst, indem er über Jahre dokumentiert hat, wie er eine Flasche C. rex zum wachsen und später zum blühen brachte. Dabei zelebriert er die Kultur richtiggehend und ich fand das persönlich ein wenig überzogen. Man muss sich nicht auf das Grad und den Millimeter genau an das Klimadiagramm von Moyobamba halten Neutral sonst aber ein super Input mit vielen Tips
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ebenfalls interessant fand' ich diesen Artikel. Dort wurde ich aufmerksam darauf, dass die Art inzwischen auch in Bolivien gefunden wurde (Departement La Paz)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lg, Leo



Zuletzt von Leo H. am 21.12.20 19:04 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Text hinzugefügt)

Orchigirl

Orchigirl
Orchideenfreund
Ich persönlich habe von einem Hype nicht viel mitbekommen.
Ich habe sie mir auch mit ausreichend Vorkenntnissen (welche auf alle Fälle ausbaubar sind) geholt, weil ich eine Schwäche für Farbverläufe habe. Und diese Lippe in Kombo mit der schönen Cremefarbe hat mir sehr zugesagt. Den Rest wird die Zeit und steigende Erfahrung mit sich bringen. Aber das betrifft vielerlei Sachen. Ich persönlich muss nicht etwas besitzen, nur weil andere es alle haben.  Very Happy

William Green von My Green Pets hat schöne Exemplare. I love you  Aber auch im Internet sind sehr schöne Pflanzen zu sehen.

Leo H.

Leo H.
Orchideenfreund
Desiree, das ist genau meine Einstellung ja1 . Wie groß ist deine Pflanze?

emmily

emmily
Orchideenfreund
Letzte Woche war's Cattleya dowiana welchesihr bis zum geht nicht mehr zerpflückt habt.
Diese Woche soll es Cattleya rex sein!!

Was wird es wohl nächste Woche sein??

Learning bei doeing,,,,,beobachten - Blüten!!!
Dann diskutieren und nicht im voraus, erstmal Geduld aufbringen, die Pflanzen zu Blüte bringen.
Das wäre der richtige Weg und nicht umgekehrt.

Klaus1

Klaus1
Orchideenfreund
Hallo Emmi ... ja1

Orchigirl

Orchigirl
Orchideenfreund
Leo meine Pflanze ist an der höchsten Stelle 15cm groß.
Ist noch kleiner als deine.

Orchigirl

Orchigirl
Orchideenfreund
Hier wird nur ausgetauscht und nicht gepflückt oder gar irgendwas in Frage gestellt.
Ist es etwa verboten in einem Thread Austausch zu betreiben?



Zuletzt von Orchigirl am 21.12.20 21:27 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Formulierung geändert)

emmily

emmily
Orchideenfreund
Dann können wir das Foto zeigen endgültig einstellen ,und wir zeigen hier Jungpflanzen!

Rudi

Rudi
Orchideenfreund
Hallo in  die Runde,
Geduld ist hier natürlich das Wichtigste. Meine Cattleya war auch ein Import und wurzellos! Ich war sehr skeptisch, da ich noch nie eine wurzellose Orchidee hatte. Das Wurzelwachstum ist bei ihr regelrecht explodiert, so dass ich sie noch im Sommer umsetzen musste. Der Neutrieb bekam gleich eine Blütenscheide, sie blieb aber leer. Das wäre auch zu schön gewesen, aber für 2021 bin ich optimistisch. Emmily, hier hat doch keiner etwas zerpflückt, oder? nachdenken
Bis bald, Rudi!

Leo H.

Leo H.
Orchideenfreund
Hallo,

es geht Emmily glaube ich darum, dass der Fotothread mit allem möglichen außer Blütenfotos gefüllt wird.

Lg, Leo

emmily

emmily
Orchideenfreund
Leider muß man seitenweit blättern bis man mal wieder ein Foto findet
von dem was hier eigentlich besprochen wird!

Orchigirl

Orchigirl
Orchideenfreund
Ja okay, das stimmt auch.

Eli1

Eli1
Admin
Wir sind hier im 'Thread der Kulturformen, Pflegebedingungen, also kann man hier mal ausgiebig darüber diskutieren.

Wenn es dann Blüherfolge,Blütenfotos gibt, werden die dann im entsprechenden Fachthread, dzt. blüht wahrscheinlich  eingestellt.


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten