Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Sphagnum

4 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Sphagnum Empty Sphagnum 09.11.20 11:54

OlliKnoll

OlliKnoll
Orchideenfreund
Jetzt bitte nicht lachen...

in meinem früheren Orchideenpflegerleben benutzte ich nur frisches Torfmoos.
Jetzt habe ich mir Neu Seeland Sphagnum schicken lassen. Ich will Sämlinge aus der Flasche holen.
Muss ich dieses getrocknete Moos besonders vorbereiten?

2Sphagnum Empty Re: Sphagnum 09.11.20 12:19

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Sollte schon gut gelockert und feucht sein.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

3Sphagnum Empty Re: Sphagnum 09.11.20 12:28

OlliKnoll

OlliKnoll
Orchideenfreund
ok, danke

4Sphagnum Empty Re: Sphagnum 09.11.20 14:02

OlliKnoll

OlliKnoll
Orchideenfreund
... sieht ungewohnt tot aus, aber ich wage mal das Experiment...


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5Sphagnum Empty Re: Sphagnum 09.11.20 19:44

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Das funktioniert gut und hält trocken lange. Für Jungpflanzen ist das bei mir erste Wahl.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

6Sphagnum Empty Re: Sphagnum 10.11.20 8:24

Gast

avatar
Gast
Welche Sämlinge sind es?
Die Flasche sieht schön aus. Aber wie hadhabst du darin Sämlinge?

Schöne Grüße
Christian

7Sphagnum Empty Re: Sphagnum 10.11.20 10:23

Eli1

Eli1
Admin
Und jetzt setzt du die Sämlinge mit der Pinzette vorsichtig rein.

nachdenken nachdenken
Vorteil von der Querlage: es passen mehr hinein,kleiner Nachteil liegt vielleicht an der Höhe des Glases.
Die Sämlinge könnten früher oben anstoßen
Wenn man das Glas aufstellt,können sie vielleicht besser in die Höhe wachsen.


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

8Sphagnum Empty Re: Sphagnum 10.11.20 18:00

OlliKnoll

OlliKnoll
Orchideenfreund
Das ist ein altes 5 Liter-Einweckglas (Höhe liegend 20 cm). Darin ziehe ich immer meine Sämlinge groß. Habe diesmal Cattleya. Die Öffnung lasse ich offen, trotzdem verdunstet es darin nicht so schnell. Auch kann man mal reingreifen wenn was ist, ohne die anderen Pflänzchen zu stören.

9Sphagnum Empty Re: Sphagnum 10.11.20 21:51

Gast

avatar
Gast
Welche Cattleya und wie groß?
Spagnummoos ist bei Cattleya mit Vorsicht zu genießen. Einmal zu feucht und alles ist kaputt. Letztes Jahr im Herbst hatte ich zwei Becher Cattleya schilleriana Primärhybriden in Spagnummoos in Kunststoff Keksdose mit lose aufgelegtem Deckel ausgepflanzt. Das ging über den Wnter gut, weil ich nur ganz wenig gesprüht hatte. Dann kamen die warmen Tage im März. Und ich hatte mehr gesprüht. Daraufhin waren alle kaputt. Jetzt halte ich meine Cattleya Jungpflanzen anders. Und sie wachsen super.
Schöne Grüße
Christian

10Sphagnum Empty Re: Sphagnum 11.11.20 5:21

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Blonder schrieb:.........weil ich nur ganz wenig gesprüht hatte. Dann kamen die warmen Tage im März. Und ich hatte mehr gesprüht.

Jungpflanzen sollen ja auch nicht im Wasser baden, sondern das Substrat sollte bügelfeucht sein.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Menschen finden Ehrlichkeit so lange gut, bis Du etwas sagst was ihnen nicht passt.
http://www.bordercollie.ranch.de

11Sphagnum Empty Re: Sphagnum 11.11.20 10:29

OlliKnoll

OlliKnoll
Orchideenfreund
Franz hat recht, das frische Torfmoos, welches ich früher nutzte, war nie nass, sondern nur eben so, dass es nicht abstarb. Das verdunstete Wasser läuft an den Glaswänden wieder nach unten und befeuchtet das Moos. Unter das Moos streue ich eine dünne Schicht Aktivkohle um Fäulnis vorzubeugen. Ich sprühe sehr selten und ganz wenig mit der Nebeldüse und ich benutze einen mit Brunnenwasser angesetzten Weidenrindenaufguss. Auch hier achte ich immer darauf, dass die Pflänzchen wieder richtig abtrocknen.

Ich habe lange keine Sämlinge aus der Flasche geholt, bekam aber letzte Woche von einem Züchter welche geschenkt, als ich in seinem Gewächshaus rumschnüffelte. An der Flasche steht Cattleya gaskelliana, wenn ich das richtig lese. Die Pflänzchen sind zwischen 2 und 5 cm groß.

12Sphagnum Empty Re: Sphagnum 05.12.20 2:23

Gast

avatar
Gast
Hast Du die Sämlinge schon eingesetzt?

Schöne Grüße
Christian

13Sphagnum Empty Re: Sphagnum 05.12.20 18:13

OlliKnoll

OlliKnoll
Orchideenfreund
Blonder schrieb:Hast Du die Sämlinge schon eingesetzt?

Schöne Grüße
Christian


Ja sie sind schon eine Weile in der neuen Unterkunft. Bisher sehen sie gut aus.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten