Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Bulbophyllum tripaleum

2 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Bulbophyllum tripaleum Empty Bulbophyllum tripaleum 21.03.20 19:33

plantsman

plantsman
Orchideenfreund
Moin,

bei so einer charakteristischen Art denkt man eigentlich nicht, das um sie mal ein kleines taxonomisches Wirrwarr entstehen würde. Von Kew wird dieses Taxon nämlich als Synonym zu Bulbophyllum dhaninivatii angesehen. Es gibt eine Arbeit des Leidener Orchideenspezialisten J. Vermeulen, mit zwei weiteren Autoren, in der sie zu dem Schluss kommen, das B. tripaleum eine Form dieser Art ist, die lange Flimmerhaare hat. Es scheint in der Natur Übergänge von Typen mit langen Haaren und welche ganz ohne (B. dhaninivatii) zu geben. Dazu müsste man wahrscheinlich die Naturstandorte nach Mischpopulationen durchforschen bzw. nachsehen, ob es fließende Übergänge der einzelnen Vorkommen gibt, die diese These gerechtfertigen.

Sie gehört zu den laubwerfenden Bulbos, die in saisonal laubwerfenden Wäldern vorkommen. In ihrer thailandischen Heimat ist die Trockenzeit tatsächlich oft stark ausgeprägt. Da sie aber in Mittelgebirgslagen wächst, kommen morgens sicher immer mal ein paar Nebel durch oder es bildet sich Tau. Da sie in solchen Höhen wächst, ist eine kühl-temperierte Kultur angebracht...... ich hätte gedacht, sie mag es warm. So kann man sich täuschen.
Aufbinden ist sicher am Besten und wassertechnisch ist Monsun angesagt. Im Sommerhalbjahr feucht-warm und im Winter kühl-trocken mit etwas Nebeln.

Die Pflanze gehört leider nicht den Gruson-Gewächshäusern. Es war mir vor zwei Wochen aber noch möglich, die Kollegen in den Herrenhäuser Gärten zu besuchen. Viele Fotos hab ich nicht gemacht, da ich damit beschäftigt war, Pflanzen für unseren botanischen Garten auszusuchen. Dieses hübsche, ca. 7 cm große Kleinod hab ich aber auf dem Arbeitstisch der Kollegen ablichten können.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

https://www.plantsmans-pflanzenseite.de/

Christian N

Christian N
Moderator
Sehr schöne Aufnahmen von einer interessanten Art.

Diese Bulbophyllum unterstreicht die Formenvielfalt dieser Gattung und man muß nicht unbedingt ein Splitter sein, um eine Überarbeitung zum Zwecke der Aufteilung in verschiedene Gattungen zu begrüßen.
Das würde das Identifiezeren und Erkennen verwandtschaftlicher Beziehungen sehr erleichtern.
Ich bin z.B. ein Fan von Cirrhopetalen. Seitdem diese Gattung “offiziell“ wieder bei Bulbophyllum gelandet ist, kann ich nicht mehr auf Anhieb erkennen, ob es sich bei einem Bulbophyllum um eine Rankenkrone handelt oder nicht.


Gruß
Christian

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten