Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Bulbophyllum only

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Bulbophyllum only am 03.01.16 15:25

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

Die Gattung Bulbophyllum wurde 1822 von THOUARS mit B. nutans als Typus begründet. Sie ist mit über 1500 Arten (seither ausgegrenzte und in neue Gattungen überführte Arten inbegriffen) die mit Abstand umfangreichste Orchideengattung. Viele Arten wurden im Laufe der Jahrzehnte (zuletzt 1994 von GARAY, HAMER & SIEGERIST) in neue Gattungen überführt, von denen aber nicht alle von allen Taxonomen anerkannt sind. Bulbophyllum (einschl. Verwandte) hat auch das größte Verbreitungsgebiet aller Orchideengattungen: Es umfasst alle tropischen Gebiete im asiatischen/pazifischen Raum, in Afrika, Australien und Südamerika.

Bei über 1500 Arten in verschiedenen Lebensräumen ist es nur natürlich, dass ihr Erscheinungsbild (Blüte und Habitus) nicht einheitlich sein kann. Sie wurden deshalb auf mehr als 100 Sektionen verteilt. Einige dieser Sektionen wurden inzwischen in eigenständige Gattungen überführt, wobei meist der Name der Sektion für den Gattungsnamen übernommen wurde (z.B. Trias, Hapalochilus, Hyalosema, Mastigion u.a.). Die ehemals eigenständige Gattung Cirrhopetalum wurde wieder rückgeführt in Bulbophyllum (1994, GARAY, HAMER & SIEGERIST) und auf mehr als sechs Sektionen (u.a. Biflorae, Brachyantha, Cirrhopetalum, Cirrhopetaloides, Ephippium, Rhytionanthus) verteilt. Bei allen Unterschieden haben jedoch alle Bulbophyllum-Arten ein Merkmal gemeinsam: Ihre meist extrem bewegliche Lippe!

Die Blüten vieler  Bulbophyllum-Arten “duften“ sehr unangenehm – neben B. beccarii vor allem die der Sektion Lepidorhiza, welche großteils den Geruch verwesenden Fleiches verströmen und dadurch zahlreiche Aasfliegen anlocken. Zu dieser Sektion zählen mehr als 25 Arten mit teilweise sehr großen Blüten, welche sich nacheinander an langen aufrechten Infloreszenzen öffnen. Einige Arten dieser Sektion seien nachstehend vorgestellt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. ampliatum ssp. carunculatum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. echinolabium

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. levanae (syn. B. nymphopolitanum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. mandibulare

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. mearnsii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. sulawesii


Wie schon erwähnt, sind die ehemaligen Cirrhopetalum-Arten in Bulbophyllum rückgeführt und auf mehr als sechs Sektionen verteilt worden. Ihre Blüten sind überwiegend doldenförmig am Blütentrieb angeordnet. Zu diesen Sektionen gehören mehr als 100 Arten. Auch von diesen Sektionen nachstehend einige Vertreter im Foto:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. annandalei (Sekt. Cirrhopetalum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. frostii (Sekt. Cirrhopetalum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. longiflorum (Sekt. Cirrhopetalum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. longiflorum var. eberhardtii (Sekt. Cirrhopetalum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. longiflorum var. trisetum (Sekt. Cirrhopetalum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. rothschildianum (Sekt. Cirrhopetalum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. bicolor (Sekt. Cirrhopetaloides)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. longissimum (Sekt. Cirrhopetaloides)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. tingabarinum (Sekt. Cirrhopetaloides)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. miniatum (Sekt. Cirrhopetaloides)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. wendlandianum (Sekt. Cirrhopetaloides)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. biflorum (Sekt, Biflorae)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. guttulatum (Sekt. Brachyantha)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. makoyanum (Sekt. Ephippium)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. mastersianum (Sekt. Ephippium)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. vaginatum (Sekt. Ephippium)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. helenae (Sekt. Rhytionanthos)


Vielfach große ornamentale Einzelblüten tragen die Vertreter der Sektion Sestochilus.:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. dearei (Sekt. Sestochilus)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. lobbii (Sekt. Sestochilus)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. lobbii var. polystictum (Sekt. Sestochilus)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. lobbii var. sulawesii (Sect. Sestochilus)


Beispiele weiterer Vertrteter verschiedener Sektionen sind:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. blumei (Sekt. Stenochilus)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. falcatum (Sekt. Megaclinium)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. saurocephalum (Sekt. Brachstachiae)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. sikyobulbon (Sekt. Racemosae)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. morphologorum, syn. B. dixonii (Sekt. Racemosae)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. cernuum ?? (Sekt. Macrocaulia)


Und noch ein paar Hybriden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. Elisabeth Ann "Buckleberry" (B. longissimum x B. rothschildianum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. Louis sander (B. longissimum x Mastigion ornatissimum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. Daisy Chain (B. makoyanum x B. amesianum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. Hans Delight (Mastigion putidum x B. cruentum)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
B. Wilmar Galaxy (B. lobbii x B. dearei)


Ich habe versucht, diese Riesengattung im Rahmen meines vorhandenen eigenen Bildmateriales so übersichtlich wie erforderlich und so knapp wie möglich darzustellen. Sollte mein Posting Fehler enthalten oder Wesentliches übersehen haben, bin ich sowohl für Korrekturen und Ergänzungen als auch das Posting weiterer Arten in Wort und Foto dankbar!

Freundliche Grüße
Rolf



Zuletzt von Rolf am 03.01.16 17:40 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet (Grund : [url=https://servimg.com/view/18051078/1566][img]https://i.servimg.com/u/f68/18/05/10/78/bulbop54.jpg[/img][/url])

2 Re: Bulbophyllum only am 01.02.18 21:16

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Eine Überraschung für mich selbst, bei mir blüht eine Bulbophyllum Hybride. Die ist ganz schön wüchsig.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3 Re: Bulbophyllum only am 02.02.18 7:41

eleinen

avatar
Orchideenfreund
Hallo Sabine,
die Hybride sieht toll aus. ja1
Wie lange ist sie schon bei dir und wie kultivierst du sie?

4 Re: Bulbophyllum only am 02.02.18 18:10

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Sehr schön Sabine.

ja1

Liebe Grüße

Will

PS: Diese Art steht auf meinem Wunschzettel.

5 Re: Bulbophyllum only am 03.02.18 6:53

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Dankeschön!
Ich habe sie genau vor 2 Jahren in Neu-Ulm vom W. Ermert gekauft. Die Orchidee hatte im Sommer schon mal 2 Blütentriebe. Leider sind sie mir in der Sonne verbrannt verlegen

6 Re: Bulbophyllum only am 03.02.18 8:25

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
sabinchen schrieb:Eine Überraschung für mich selbst, bei mir blüht eine Bulbophyllum Hybride. Die ist ganz schön wüchsig.
Ein schöner Erfolg! ja1
Diese Wuchsform der Blüten in einem Kranz ist faszinierend. Vielleicht sollte ich es mit einer solchen auch mal am Fenster versuchen. Bisher hat Bulbophyllum bei mir nicht funktioniert.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

7 Re: Bulbophyllum only am 03.02.18 8:42

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Sabine
Sie blüht wunderschön. ja1 ja1
Die Pflanzen können echte Klopper werden.



LG



Leni

8 Re: Bulbophyllum only am 03.02.18 9:55

musa

avatar
Orchideenfreund
Tolle Blüte!
Michael

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten