Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Gongora minax

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Gongora minax Empty Gongora minax am 12.11.12 6:21

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Gongora minax

Gattung: Tribus Cymbidiae, Subtribus Stanhopeinae

Synonyme: nicht bekannt.

Erstbeschreiber / Jahr: Rchb. f./1866

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Brasilien, dort speziell in einem sehr begrenzten Gebiet in der Nähe von Manaus am Rio Negro.

Wuchsform: epiphytisch, unifoliat oberhalb der Bulbe.

Temperaturbereich: warm.

Ruhezeit: keine eigentliche Ruhezeit.

Lichtbedarf: hell, jedoch im Frühjahr und Sommer vor direkter Sonne geschützt.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: bis 70% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: während des Wachstums gleichmäßig feucht halten und düngen, in der lichtarmen Jahreszeit das düngen einstellen. Da keine eigentliche Ruhezeit kann sie auch im Winter etwas feucht gehalten werden.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: Bevorzugt im Korb oder aufgebunden, Haltung in Töpfen bedingt ebenso möglich. Substrat sollte eine gutdurchlässige Mischung aus mittlerer Borke etwas Moos oder Buchenlaub getrocknet mit faserigem Material wie Xaxim o. dgl. sein.

Kulturform: Aufgebunden am Block bevorzugt bei hoher Luftfeuchte. Im Korb jedoch auch sehr gut zu pflegen. Blüten an hängenden Blütenstängeln nach unten gerichtet.

Besonderheiten: Gilt als relativ einfach zu pflegen. Im Sommer Temperaturen nicht über 30°C, im Winter nicht unter 18°C.

Bemerkungen: Der Name minax bedeutet überragend.

Schwierigkeitsgrad: für Anfänger geeignet.

Hauptblütezeit: Nach Ausbildung der Bulben.

Platzbedarf: mittel


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.bordercollie.ranch.de

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten