Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Gongora leucochila

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Gongora leucochila Empty Gongora leucochila am 08.11.13 20:18

Gast

avatar
Gast
Hallo Allerseits,

könnt ihr mir vielleicht Tipps & Tricks zu meiner Gongora leucochila geben?
Sie bekommt gelbe Blätter, die Wurzeln sind meiner Meinung nach gesund und wachsen kräftig. Ein Neutrieb konnte ich noch nicht entdecken.
Die Pflanze hängt nach Ratschlag von Rolf mittlerweile in unserer Küche.

Gongora leucochila Image10

2Gongora leucochila Empty Re: Gongora leucochila am 08.11.13 20:19

Gast

avatar
Gast
Gongora leucochila 210

3Gongora leucochila Empty Re: Gongora leucochila am 08.11.13 21:07

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Annette!

Der Tipp "Aufhängen in der Küche" gilt für Deine Paphinia herrerae, nicht für Deine Gongora!! Bitte schau bei Diener Gongora leucochila im Wurzelbereich nach der Ursache der gelben Blätter nach!!!

Freundliche Grüße
Rolf

4Gongora leucochila Empty Re: Gongora leucochila am 08.11.13 21:21

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Anette
Ich sehe das ganz anders als Rolf. Für mich erscheint die Pflanze gesund und munter. Das iwann mal Blätter nicht mehr weiterleben, ist ein ganz norm,aler Vorgang.
Es scheint ein Blatt an einer alten Bulbe zu sein, das Gelb sieht auch nicht krankhaft aus.
Daher belasse sie dort, wo sie ist, wenn du ihr kein besseres Plätzchen im Sinne ihrer Anforderungen bieten kannst.
Raus holen aus dem Topf ist ein Schock in der lichtarmen Jahreszeit, das empfehle ich nicht, gerade unter erschwerten Bedingungen.
Das Wurzelwerk sieht ja sehr gut aus Smile

LG

Leni

Zur Gongora. Wie sehr viele Gongoren wächst sie von sea level bis ca. 1500 Meter, allerdings wichtig in der Beurteilung des Habitats, in Mittelamerika. Das bedeutet, dass solche Höhen wesentlich wärmer sind als in den Anden.
Man kann aus dem Standort wie folgt für die Kultur ableiten. Hell, aber nur Sonnig in frühesten Morgen und späten Abendstunden, ein Aufwärmen ( allerdings nur das ) ist sehr vorteilhaft. Ansonsten absonnig aber dennoch hell, hohe Luftfeuchte bei guter Luftzirkulatin. Ruhephasen sind nicht gegeben. Düngung liegt im mittleren Bereich bis maximal 800-1000 µS. das Substrat sollte luftig aber Feuchtigkeitsspeichernd sein.
So, also definitiv ist deine FB ein hartes Brot. Positiv ist allerdings, dass die Blatttextur wesentlich härter ist als die der Paphinia, sodas fehlende Luftfeuchte ihr weit weniger schaden wird. Also, die Gongora hat recht gute Chancen.
Zu den gelben Blättern stelle ein Bild ein, wäre sehr hilfreich. Smile
Sind es Blätter von Altbulben? Wie sieht der Neutrieb aus? Ist Wurzelwachstum vorhanden?

LG

Leni



Zuletzt von Eli1 am 08.11.13 23:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Textpassage kopiert.)

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten