Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Junge Orchidee aus Singapur

3 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

ellerkma

ellerkma
Orchideenfreund
Hallo allerseits,
ich bin neu hier und unerfahren in der Orchideenzucht. Letztes Jahr habe ich aus Singapur eine ganz kleine Orchidee nach Deutschland mitgebracht. Sie war in einem Plastikzylinder mit einem Nährstoffgel untergebracht und hatte ca. 5/6 Blätter. Leider kümmert sie seit geraumer Zeit und ich befürchte sie wird mir eingehen, wenn ich ihre Pflege nicht umstelle. Was mache ich falsch, bzw. kann ich besser machen? Sie hat von den 5 Blättern 4 verloren und das letzte Blatt sieht am unteren Ende auch schon schwarz aus.
ich habe die Orchidee in einer Mischung aus Blähton und Holzkohle ganz leicht eingegraben. Das Blatt liegt an einer Holzstütze an. Alle drei Monate mache ich ein halbes Orchideen-Düngerstäbchen an den Rand des Gefässes. Die Orchidee steht bei mir in einem warmen Badezimmer, in dem es beim Duschen ordentlich feucht wird. Einmal täglich sprühe ich die Pflanze von oben aus einer Sprühflasche leicht an. Weiter wässern tue ich nicht.
Mache ich das richtig so?
Besten Dank für Eure Rückmeldung,
Dirk [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eli1

Eli1
Admin
Hallo!
1.ist der Topf zu groß
2.Das Substrat für JPs zu grob.
3. Von oben sprühen,da kommt Wasser ins Blatt, dadurch fault dir die Kleine ab.
So wie ich die jetzt sehe, wird das Blatt auch bald abfallen = die ist koplett hinüber

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] könntest du dich vielleicht vorstellen????


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

plantsman

plantsman
Orchideenfreund
Moin Dirk

und herzlich willkommen im Forum.

Die Umstellung der Sämlinge, die man aus Südost-Asien mitnehmen darf, auf die Kultur ausserhalb des Reagenzglases ist keine leichte Übung und, so leid es mir tut, ist Dir nicht gelungen. Die schwarzen Stellen sprechen für eine "Entzündung" und die Pflanze ist wohl nicht mehr zu retten.

Aber so fängt die Leidenschaft manchmal an...... man hat einen Misserfolg, fragt sich, warum das so ist und beim Nachforschen wird man....... schwupps......... zu einem Liebhaber Wink

Um sich an die Orchideen-Pflege heranzutasten ist es sicher besser, erstmal mit etablierten Pflanzen, die auch schon getopft sind, zu beginnen. DIE Anfänger-Orchidee ist aktuell Phalaenopsis in ihren vielen Farbformen. Wer sie nicht mag, kann auch mit anderen Gattungen beginnen. Da bieten gut sortierte Gärtnereien/Gartencenter immer mal wieder eine interessante Auswahl. Gibt es sowas bei Dir in der Nähe?

Ganz grob zusammengefasst ist für die "klassische" Orchideenpflege am Fensterbrett folgendes wichtig:
- luftiges Substrat
- höhere Luftfeuchte (> 60%)
- viel Frischluft/Luftbewegung!
- keine Staunässe, aber stets leichte Feuchtigkeit um die Wurzeln.

Ansonsten kannst Du dich hier ja auch mal durch die Einsteiger-Abteilung durchlesen. Vielleicht gibts da ja ein paar Anregungen für Dich. Wie immer gilt, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Alle hier haben mal klein angefangen.

https://www.plantsmans-pflanzenseite.de/

ellerkma

ellerkma
Orchideenfreund
Vielen Dank für Eure schnelle Rückmeldung. Das ist sehr hilfreich. Mein erster Versuch ist wohl daneben gegangen. Dank Eurer Tips weiss ich jetzt, wie ich es besser machen kann!

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten