Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vanda im Glas

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Vanda im Glas am 04.12.17 20:14

orchium

avatar
Orchideenfreund
Hallo alle Vandeen,

Ich werde mal hier Schreiben, ob es Richtig ist weiß Ich jetzt nicht, habe aber nichts genaueres gefunden.
Habe eine Bodenvase,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
in der Ich schon 2 Orchis. ins Jenseits befördert habe,
(eine Phal. und eine ??)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
habe hier im Forum schon etliche Beiträge gelesen, Vandeen im Glas,
meine Frage an die Profis,
würde es darin, aufgehängt, klappen und Ich die Vanda zum Überleben bringen.(würde mir für den Anfang eine Baumarkt Vanda holen, damit bei einem eventuellen scheitern, der Verlust nicht ganz so Groß ist).

2 Re: Vanda im Glas am 05.12.17 8:08

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Fritz,
da kann ich Dir nicht weiterhelfen,ich hänge keine auf.
Lies doch mal die SGK- Kultur oder den Thread Orchideen in Glasvasen.

Liebe Grüße

Will

3 Re: Vanda im Glas am 05.12.17 8:19

Eli1

avatar
Admin
Hallo Fritz
Bitte, was ist das auf dem 1. Bild? Die Vasenform ist schlecht zu erkennen, was ich gerade noch sehe ist ein viel zu tief gepflanztes Etwas ???!!!
Entweder ist die Vase viel zu hoch, zu schmal oder die Pflanze viel zu tief gesetzt.
Eine Vanda kannst du im entsprechenden Glas wurzelnackt, wobei aber nur die Wurzeln in der Vase sein sollten  oder in SGK pflegen. (klaptt bei mir auch).

Eine Vanda, die bereits am Verblühen ist, wäre günstiger,dann tuts nicht weh,wenn es nicht klappt (trotzdem ist es schade)

Verschoben zu den Kulturformen

http://www.orchideen-wien.at

4 Re: Vanda im Glas am 05.12.17 18:11

Eli1

avatar
Admin
Am Herd steht eine Miltoniopsis.

http://www.orchideen-wien.at

5 Re: Vanda im Glas am 05.12.17 18:36

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
orchium schrieb:Hallo alle Vandeen,

Ich werde mal hier Schreiben, ob es Richtig ist weiß Ich jetzt nicht, habe aber nichts genaueres gefunden.
Habe eine Bodenvase,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
in der Ich schon 2 Orchis. ins Jenseits befördert habe,
(eine Phal. und eine ??)
.

Ich sehe da alles nur nicht was es sein soll. Ist es eine laubabwerfende Dendrobie? Eine Vanda ist das auf keinen Fall. Bitte ein Bild was im Detail mehr von der Pflanze zeigt.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

6 Vanda im Glas am 05.12.17 19:53

orchium

avatar
Orchideenfreund
hier nochmal ein anderes Bild von der Vase.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
jetzt sieht man die Umrisse besser.
Die Orchidee auf dem Bild ist keine Vanda, entweder eine Miltoniopsis, oder eine Dendrobie, ich habe sie damals ohne Schild bekommen, habe vorher eine Phal. darin gehabt die aber nach einiger Zeit sich zu Verabschieden wollte. Habe danach die eingepflanzt, werde sie in einen Topf umtopfen und versuchen ob Ich sie zum Überleben überreden kann.
Wollte die Vase halt weiterhin als Orchideenvase nutzen. Deswegen die Frage wegen einer Vanda im Glas.


Sollte es nicht gehen, mit einer Natur Orchi. werde Ich mich dazu entschließen zu einer Kunstblume.

7 Re: Vanda im Glas am 05.12.17 20:06

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Grundsätzlich könntest du diese Vase schon verwenden, jedoch muss man dann passendes Substrat verwenden oder das Substrat überhaupt weglassen und Wasser mit entsprechender Qualität (idealerweise Regenwasser) verwenden. Desweiteren sollte dann fast immer etwas Wasser am Boden des Gefäßes stehen. Desweiteren müsste man verstärkt darauf aufpassen dass keine Stammfäule entsteht, wegen fehlender Belüftung, zumindest ist dies die Meinung vieler Vandeen-Kultiveure.

In diese Vase werden aber nur kleinwüchsige Vandas reinpassen, denn einige davon werden sehr breit.

Bei SGK ist sowieso eine kleinere Vase zu empfehlen

gez. Hauzi

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

8 Re: Vanda im Glas am 06.12.17 5:26

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Die jetzige Pflanze in der Vase sieht mir mehr nach einer Brassavola oder Hybride mit Brassavola aus. Die würde ich schnell in einen Topf mit Rindensubstrat umsetzen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

9 Re: Vanda im Glas am 06.12.17 7:52

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
orchium schrieb:

Sollte es nicht gehen, mit einer Natur Orchi. werde Ich mich dazu entschließen zu einer Kunstblume.

Ich würde dir eine Kunstblume empfehlen... und mich nicht an einer Natur Orchi (was auch immer das ist) in dieser Vase als Deko-Objekt versuchen Embarassed

10 Re: Vanda im Glas am 06.12.17 8:03

Eli1

avatar
Admin
Die Form und Höhe der Vase finde ich für Orchideen eher unpassend.

http://www.orchideen-wien.at

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten