Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium sulcatum

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Dendrobium sulcatum Empty Dendrobium sulcatum am 12.04.17 17:11

juebie

juebie
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
wer von Euch kultiviert Dendrobium sulcatum und kann mir ein bißchen etwas darüber erzählen?
Ich habe meines am 07.07.2015 bekommen. Ab Anfang August ist ein Neutrieb gewachsen, der Anfang Okt. reif war.
Ab Anfang Feb. 2016 wuchsen 2 BT's, von denen einer vertrocknete. Der andere blühte ab 25. März, die Blüten hielten 4 Wochen.
Ab Mitte Mai 2016 wuchs ein Neutrieb bis 2cm Länge, der dann einging. Es gab leider keine zweite Generation.
Dies Jahr keine Blüten.
Die Pflanze sieht insgesamt ein bißchen vergammelt aus, ist aber soweit gesund.
Im Jan.-Feb. 2017 ist das kleine keiki auf dem 2.Bild gewachsen. Gegenwärtig zeigt sich daran und an anderem Trieb je ein weiteres (vermutlich) keiki mit Würzelchen (Foto 3).
Kultur im GWH, ab 40.000 Lux schattiert, von März bis Sept. reichlich (Regen)wasser, Dünger bis 300µS, im Winter deutlich trockener, aber nicht staubtrocken, kein Dünger.
Winter nächtl. Temperaturen bis 12-13°C.
Irgendwas läuft schief, aber was???
Wer kann mir bitte mit seinen Erfahrungen weiterhelfen? Jegliche Antwort ist mir sehr willkommen.

Übrigens: ähnlichen Frust erlebe ich bei einem D. brymerianum. Es tut sich einfach nix. Kein Wachstum.
Sonst komme ich mit Dendros eigentlich gut zurecht, in Kürze blüht sogar ein D. wangliangii.

Viele Grüße
Jürgen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2Dendrobium sulcatum Empty Re: Dendrobium sulcatum am 16.04.17 10:04

juebie

juebie
Orchideenfreund
Ist denn gar kein sulcatum-Fan im Forum unterwegs? Dabei hat sie doch wirklich sehr reizvolle Blüten!

3Dendrobium sulcatum Empty Dendrobium sulcatum am 15.04.19 20:25

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Jürgen,

Wie bist du eigentlich mit deinem Dendrobium sulcatum weiter gekommen?

Ich bin seit einigen Wochen auch stolze Besitzerin und habe gestern einen BT entdeckt.
Sollte ich den Trieb stützen?

Meine wächst ebenfalls im GWH.

4Dendrobium sulcatum Empty Re: Dendrobium sulcatum am 16.04.19 7:30

juebie

juebie
Orchideenfreund
Hallo Biene,
meines ist im Orchideenhimmel - es hat es nicht geschafft.
Ich würde es gerne noch einmal probieren - wo hast Du denn Deines herbekommen? Ich bitte um Deine Antwort.
Ich drücke Dir die Daumen für die Kultur und ja, den BT brauchst Du m.E. nicht zu stützen. Die Trauben hängen sehr stabil.
Viele Grüße
Jürgen

5Dendrobium sulcatum Empty Re: Dendrobium sulcatum am 16.04.19 7:35

juebie

juebie
Orchideenfreund
Ach ja und noch etwas obwohl es nicht ganz hierher gehört: mein brymerianum ist inzwischen das ganze Gegenteil.
Es wuchert regelrecht. Es macht pro Jahr ce. 10 Neutriebe und alle, auch die alten sind beblättert.
Geblüht hat es natürlich letztes Jahr auch - reichlich!
Nochmal Grüße
Jürgen

6Dendrobium sulcatum Empty Dendrobium sulcatum am 16.04.19 19:56

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Jürgen,

Schade  ueberlegen
Ja, manchmal klappt es ja beim 2. Mal.

Du hast eine PM zur Bezugsquelle. winken

Danke für den Hinweis.
Dann schaue ich mal, wie sie sich mit mir verträgt.

7Dendrobium sulcatum Empty Dendrobium sulcatum am 21.05.19 21:51

Biene

Biene
Orchideenfreund
Wie Jürgen schon schrieb, die Blüten von Dendrobium sulcatum sind recht reizvoll. Nun da meines blüht, kann ich das voll und ganz bestätigen.
Ich finde es sehr appart.  freuen

url=https://servimg.com/view/19199169/1203][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

url=https://servimg.com/view/19199169/1204][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

8Dendrobium sulcatum Empty Re: Dendrobium sulcatum am 22.05.19 6:28

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Wunderschön! Gratuliere dir dazu. ja1 ja1 ja1

9Dendrobium sulcatum Empty Re: Dendrobium sulcatum am 22.05.19 8:19

juebie

juebie
Orchideenfreund
Aaaahh, lecker, Biene !
Und vielen Dank für den Tip für die Wiederbeschaffung. Hatte gerade noch Glück gehabt und das letzte Stück erwischt.
Mittlerweile macht es einen schönen Neutrieb.
Ich habe es in ein Gemisch aus mittlerer Rinde, Kokoschips, Perlite und Sphagnum gesetzt und halte es ziemlich feucht (im Gegensatz zu meinem ersten Versuch).
Erzähle doch einmal, wie Du es hältst. Man kann immer lernen.
Grüße
Jürgen

10Dendrobium sulcatum Empty Dendrobium sulcatum am 22.05.19 21:21

Biene

Biene
Orchideenfreund
Danke Sabine winken

Jügen,

Gerne, es freut mich für dich.  winken

Ich habe mein Sulcatum  erstmal im Substrat belassen, in dem ich es bekommen habe. Dann kam es ins GWH zu Cattleyen, Dendrobium und co.
Bei Temperaturen zwischen 14 °C nachts und  bis 30°C am Tag  kam im April schon der BT.
Jetzt warte ich erstmal ab, wie lange sie blüht und wann ein NT erscheint.
Meine Pflanze tauche ich ca. 1 x die Woche, wenn es sehr warm und trocken ist und der Topf schon sehr leicht ist, auch schon mal zwischendurch.
Ich muss die Pflanze halt auch erstmal kennen lernen ueberlegen
Aber mir gefällt sie sehr gut. freuen

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten