Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium palpebrae

+6
KarMa
Peregrinus
jolly
Usitana
maxima
Ed
10 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Dendrobium palpebrae Empty Dendrobium palpebrae 16.02.16 11:12

Ed

Ed
Orchideenfreund

Eine Neue in meiner Dendrobiensammlung, nachfolgend ein paar Kulturangaben und Bilder.

Kulturbedingungen
Bot. Name:                Dendrobium palpebrae
Synonyme: Callista Palpebrae-Kuntze, Dendrobium farmeri var Album - Regel
Erstbeschreiber / Jahr: Lindl. (1850)
Herkunft/Verbreitungsgeb.: Diese Art ist in Bangladesch, östlichen Himalaya, Myanmar, Thailand,
                                       Laos und Vietnam in Höhen von 800m bis 2500m anzutreffen,
                                       wo sie weit verbreitet ist.

Wuchsform: epiphytisch, viereckige Bulben.
Temperaturbereich: bei mir wächst sie von (Nacht)14°C bis um 40°C (Tag)
Ruhezeit:                im Winter trocken, Bewässerung reduzieren
Lichtbedarf:        hell aber schattiert bei Sonne
Luftfeuchte/Frischluftbed.: circa 50% bis 70%, viel Frischluft
Wasserbedarf: in der Wachstumsphase (Sommer, Herbst) und Aufgebunden,
       reichlich,
Kulturform: Topf, Korb oder Aufgebunden
Besonderheiten:        Ist leicht mit Den.farmerie zu verwechseln,die Lippenform der Blüte ist
                                       aber unterschiedlich.
Schwierigkeitsgrad: Ziemlich einfach
Hauptblütezeit:        Frühjahr
Platzbedarf : klein




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
hier kann man die gelben "Wimpern" erkennen, die einen Unterschied zu Den. farmeri ausmachen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

konrad Gefällt dieser Beitrag

2Dendrobium palpebrae Empty Re: Dendrobium palpebrae 16.02.16 12:54

maxima

maxima
Orchideenfreund

Servus Ed,

sehr schön, gefällt mir sehr gut. foto foto

3Dendrobium palpebrae Empty Re: Dendrobium palpebrae 16.02.16 17:18

Usitana

Usitana
Orchideenfreund


Hi ED!

Sehr hübsch! Bleibt die so schön handlich?

4Dendrobium palpebrae Empty Re: Dendrobium palpebrae 16.02.16 17:26

jolly

jolly
Orchideenfreund

Hi Ed,
sehr hübsches Blümchen !
Liebe Grüße, Achim

5Dendrobium palpebrae Empty Re: Dendrobium palpebrae 16.02.16 19:47

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator

Ein schönes Dendrobium, Edgar. ja1
Nun ja, hässliche gibt's auch nicht. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

6Dendrobium palpebrae Empty Re: Dendrobium palpebrae 16.02.16 21:55

KarMa

KarMa
Orchideenfreund

Hallo Ed, Du zeigst so hübsche Dendrobien und hast das passende Klima dafür.
Einige Blüten habe ich auch zu erwarten, aber nichts im Vergleich zu Deinen. ja1

7Dendrobium palpebrae Empty Re: Dendrobium palpebrae 16.02.16 22:50

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund

Sehr hübsch - die ganze Erscheinung samt Unterlage!

8Dendrobium palpebrae Empty Re: Dendrobium palpebrae 13.03.16 12:20

Ed

Ed
Orchideenfreund

Sie scheint sich bei mir wohlzufühlen.Nach einer kleinen Ruhepause von ein paar Tagen blüht sie wieder. Überraschung!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Maria: Sie scheint nicht allzu groß zu werden.Bei den zusammengetragenen Infos war von kleinem Platzbedarf die Rede.

9Dendrobium palpebrae Empty Re: Dendrobium palpebrae 13.03.16 12:45

Eli1

Eli1
Orchideenfreund

Sehr hübsch !!!  ja1
Hast du am unteren Teil etwas drüber gebunden? Sieht so nach Sandwich Kultur aus.

http://www.orchideenhobby.at

10Dendrobium palpebrae Empty Re: Dendrobium palpebrae 13.03.16 15:55

Ed

Ed
Orchideenfreund

Hallo Eli,
Sandwich ist genau passend. Die Thais nehmen ein Holzbrettchen, Wurzel der Pflanze darauf und als Abdeckung ein Stück Kokosnussschale. In diesem Fall hat die faserige Schale so eine interessante Maserung, das man sie gar nicht so leicht als Kokosfaser erkennen kann.
Für den Fall das ich selber mal was aufbinde, habe ich mir einen Vorrat an alten Wurzelstücken oder schön geformten Aststücken angesammelt. Diese Holzstücke findet man bei einem Spaziergang über die abgeernteten Reisfelder reichlich.

11Dendrobium palpebrae Empty Re: Dendrobium palpebrae 24.05.22 16:26

OF-Willi

OF-Willi
Orchideenfreund

Dendrobium palpebrae [Lindley]
Manchmal als D. palpaebrae geschrieben; Seidenfaden weist darauf hin, dass diese Pflanzen dann häufig D. densiflorum oder D. farmeri genannt werden.
Ursprung/Habitat: Weit verbreitet in Südostasien. Der Lebensraum umfasst Indien, die Provinz Yunnan im Südwesten Chinas, die Bezirke Bhamo und Moulmein in Birma, Thailand, Laos und Vietnam. Die Pflanzen wachsen in der Nähe von Dalat, Vietnam, auf etwa 800 m. In Indien findet man sie im Teesta-Tal und selten in Arunachal Pradesh auf 2000-2500 m.
Licht: 20000-30000 Lux.
Temperaturen: Im Sommer liegen die Tagestemperaturen bei durchschnittlich 27 °C und die Nachttemperaturen bei 8-9 °C, wobei die Tageshöchstwerte zwischen 8 und 9 °C liegen. Die wärmsten Temperaturen treten im Spätwinter und im Frühjahr auf. Die Tagestemperaturen liegen bei durchschnittlich 29 °C, die Nachttemperaturen bei 15-18 °C, mit einer Schwankungsbreite von 11-14 °C.
Luftfeuchte: 80-85 % im Sommer, im Spätwinter sinkt sie auf fast 65 %.
Wasser: Die Niederschläge sind im Sommer mäßig bis stark, im Winter sind sie 2 Monate lang sehr hoch. Die kultivierten Pflanzen sollten während des Wachstums feucht gehalten werden, aber das Wasser sollte allmählich reduziert werden, wenn die neuen Triebe im Herbst reifen.
Dünger: ¼-½ empfohlene Stärke, wöchentlich angewendet. Ein Stickstoff-reicher Dünger ist von Frühling bis Hochsommer von Vorteil, aber ein Dünger mit hohem Phosphatgehalt sollte im Spätsommer und Herbst verwendet werden.
Ruhezeit: Im Winter liegen die Tagestemperaturen bei durchschnittlich 26-28 °C und die Nachttemperaturen bei durchschnittlich 13-14 °C, wobei die Tageshöchsttemperaturen zwischen 12-14 °C liegen. Die größere Tagesspanne ergibt sich aus wärmeren Tagen und kühleren Nächten. Die Niederschlagsmenge ist in 3-4 Monaten gering. In 1 bis 2 dieser Monate ist es so trocken, dass selbst Taufeuchtigkeit selten vorkommt. Bei Kulturpflanzen sollten Wasser und Dünger für 2-3 Monate reduziert werden. Die Pflanzen sollten zwischen den Wassergaben austrocknen können, aber nicht für längere Zeit trocken bleiben. Die Züchter geben an, dass die Bedingungen trockener sein sollten, sobald die Pflanzen ausgereift sind. Im Habitat ist die Lichtintensität im Winter am höchsten.
Wachstumsmedien: Die Pflanzen können auf Baumfarn oder Korkplatten gezogen werden, wenn die Luftfeuchtigkeit hoch ist und die Pflanzen im Sommer mindestens einmal täglich gegossen werden. Wenn die Pflanzen getopft werden, kann jedes offene, schnell durchlässige Medium verwendet werden. Das Umtopfen kann jederzeit erfolgen, wenn neue Wurzeln wachsen.
Anmerkungen: Die in der Klimatabelle angegebene Blütezeit basiert auf Anbaudaten. Berichte aus dem Habitat deuten auf eine Frühjahrsblüte hin. Die Pflanzen wachsen am besten bei einem Klima ähnlich dem von Singapur (immer warm und feucht).
Pflanzengröße und Typ: Ein 15-50 cm sympodialer Epiphyt.
Pseudobulben: 15-50 cm lang. Die zylindrischen Stämme sind 4-eckig und gefurcht. Sie sind gebündelt und oft gebogen.
Blätter: 3-5 pro Stängel. Die Blätter sind 40-15 cm lang, länglich-lanzettlich und an der Spitze spitz zulaufend.
Blütenstände: 8-l5 cm lang. Die hängenden Blütenstände entspringen den Knoten unmittelbar unter den Blättern. Die Blüten werden in lockeren Trauben getragen und wachsen sehr schnell aus den Knospen.
Blüten: 6-15 pro Blütenstand. Die Blüten sind 3,5-6 cm groß. Die Kelch- und Kronblätter sind meist weiß, können aber auch dunkelrosa sein oder eine der dazwischen liegenden Schattierungen haben. Die Blütenblätter sind fast rund und haben eine fein gezähnte Zeichnung. Die Lippe ist am Rand weiß mit einer orangefarbenen Scheibe und einer Reihe von wimpernartigen Haaren am Grund. Der gesamte Mittellappen und die Ränder der Seitenlappen sind mit weichen Haaren bedeckt. Die Blüten sind auffällig und langlebig und duften ähnlich wie Äpfel oder Weißdorn.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der gleichmäßige Temperaturverlauf macht bei mit immer etwas Schwierigkeit, doch habe ich diese Pflanze schon seit einigen Jahren gut durchgebracht. Die Pflanze steht in einem 10er Topf.

LG Friedrich

konrad, zwockel, Sabine62, weeand und sphingidae Gefällt dieser Beitrag

12Dendrobium palpebrae Empty Re: Dendrobium palpebrae 25.05.22 18:33

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund

Schöne Blüte und Klasse erklärt Friedrich. ja1 ja1

OF-Willi Gefällt dieser Beitrag

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten