Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

rodriguezia secunda

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1rodriguezia secunda  Empty rodriguezia secunda am 26.08.15 7:56

niemand

niemand
Orchideenfreund
alle fotos sind von meinen eigenen bäumen
bis auf das letzte foto wachsen alle wild
und ich hab nur einen teil fotographiert bei weitem nicht alle
das zeug wuchert hier auf allen citrusbäumen wie verrückt ,aber nur hier in der gegend ,ich hab die art noch nie in anderen teilen vom land gefunden
die art blüht zweimal im jahr im juli und im dezember  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



so die sind teilweise auf den baum genagelt
meine frau hat so die idee ,soviele darauf zu nageln ,dass der baum nur noch eine einzige rosa-rote lawine ist wenn die pflanzen blühen
naja ich mach das möglich

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

so derselbe baumstumpf zu einer anderen jahreszeit
die cattleyen hat meine frau hingehängt aber das epdidendrum wächst auch auf dem baum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2rodriguezia secunda  Empty Re: rodriguezia secunda am 26.08.15 21:38

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Wirklich klasse, wie es bei Dir aussieht. Das hätte ich auch gerne. Very Happy


_________________
herzliche Grüße
Matthias

3rodriguezia secunda  Empty Re: rodriguezia secunda am 27.08.15 0:34

KarMa

KarMa
Orchideenfreund
Das sind Bilder zum Träumen, niemand! ja1
Kompliment an Deine liebe Frau, die die Schönheiten Eurer Breiten würdig in Szene zu setzen versteht. Das würde mich auch gefallen. Very Happy

4rodriguezia secunda  Empty Re: rodriguezia secunda am 27.08.15 20:13

Luise

Luise
Orchideenfreund
Wunderschön! ja1

Das macht mich richtig neidisch! Ich träume auch manchmal davon meine Pflanzen einfach auf einen Baum zu setzen und kaum noch Arbeit damit zu haben... Wink

5rodriguezia secunda  Empty Re: rodriguezia secunda am 02.09.15 7:05

niemand

niemand
Orchideenfreund
vielen dank für euere kommentare
mit dem aufbinden auf bäume ,das stellt man sich einfacher vor als es
ist,was ihr da seht sind die arten aus der region ,die auch hier so wachsen
ist der standort schlecht gewählt verbrennen sie in der sonne oder
faulen mit zuviel schatten ab ,was dann heisst den baum oder busch
immer wieder entsprechend den ansprüchen der orchis zurecht zu schneiden nicht zuviel und nicht zuwenig
zudem orchideen mögen beiweitem nicht jede art von holz oder baum
da kommen nur sehr wenige in frage
ich hab damit erst angefangen und habe noch keine erfahrung
kontrollierte wachstumsbedingungen sind meist besser
ich bin gerade dabei auch mal dendrobien aufzubinden wie in asien
meist irgendwelche reststücke
was bis jetzt relativ gut funktioniert sind Bakerien ,die es hier ja eigendlich nicht gibt
bei einigen arten scheint es ohne lebenden baum auf die dauer einfach nicht zu gehen ,warum auch immer zb comparettien
spritzen mit fungiziden und insektiziden muss trotzdem sein
z.b haben die treiberameisen in einer nacht auch mal ganz schnell alle orchis bis auf das letzte blatt abrasiert

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten