Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrochilum teilen ?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Dendrochilum teilen ? am 10.04.15 17:10

konrad

avatar
Orchideenfreund
Mein Dendrochilum compactum (ja ich weiß,das ist nicht der richtige Name,aber so gekauft) habe ich jetzt
einige Jahre und es ist eine schöne große Pflanze geworden.
Als sie noch klein war hat sie so geblüht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

im letzten Jahr war die Blüte noch halbwegs zufriedenstellend,aber in diesem Jahr ist das alles , 10 BT......

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

es könnte natürlich am Umpflanzen liegen,oder müsste ich die Pflanze mal teilen.
Was meint Ihr,habt Ihr Erfahrungen in der Richtung gemacht. Teilen gleich verjüngen gleich mehr Blüten ?
Würde mich über Eure Erfahrungsberichte freuen.

2 Re: Dendrochilum teilen ? am 10.04.15 17:54

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Konrad,

persönlich habe ich da nicht die Erfahrung, aber ich habe von alten Hasen (damals war ich noch Jungspund) gehört, das irgendwann eine Größe erreicht wird, nach der die Orchideen blühfaul werden. Bei Cymbidien soll es kleine Mörteltonnengröße sein, bei anderen aber immer dazu angepasst zum Alter. Der alte Herr Neuenhaus als Leiter der Flora Köln und Pflanzendoktor in D.O.G.-Kreisen bekannt hat das ebenso in Ansprachen und Vorträgen vor D.O.G.-Gruppen bestätigt.

Daher würde ich sie teilen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

3 Re: Dendrochilum teilen ? am 10.04.15 18:21

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
konrad schrieb:...oder müsste ich die Pflanze mal teilen.

Ja, unbedingt! Und zwar mit mir. Very Happy Wahrscheinlich geht es ihr einfach zu gut bei dir.

Abgesehen davon habe ich ähnliches gelesen, wie Franz schon geschrieben hat. Selbst war ich bisher noch nicht in der Verlegenheit.
Wann hast Du die Pflanze denn umgetopft?


_________________
Viele Grüße

Eva

4 Re: Dendrochilum teilen ? am 10.04.15 21:55

konrad

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:
konrad schrieb:...oder müsste ich die Pflanze mal teilen.

Ja, unbedingt! Und zwar mit mir. Very Happy Wahrscheinlich geht es ihr einfach zu gut bei dir.

Abgesehen davon habe ich ähnliches gelesen, wie Franz schon geschrieben hat. Selbst war ich bisher noch nicht in der Verlegenheit.
Wann hast Du die Pflanze denn umgetopft?


Anfang des Jahes,als die neuen Triebe kamen.

5 Re: Dendrochilum teilen ? am 11.04.15 7:51

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
konrad schrieb:
Pooferatze schrieb:
konrad schrieb:...oder müsste ich die Pflanze mal teilen.

Ja, unbedingt! Und zwar mit mir. Very Happy Wahrscheinlich geht es ihr einfach zu gut bei dir.

Abgesehen davon habe ich ähnliches gelesen, wie Franz schon geschrieben hat. Selbst war ich bisher noch nicht in der Verlegenheit.
Wann hast Du die Pflanze denn umgetopft?


Anfang des Jahes,als die neuen Triebe kamen.

Dann würde ich ihr auf jeden Fall noch ein Jahr geben und die nächste Blüte abwarten, um zu sehen, ob sie wieder an Blütenmasse zulegt. Teilen kannst Du immer noch. Die Blüten wurden ja höchstwahrscheinlich vorm Umtopfen induziert, also sind sie noch ein Ergebnis der alten Situation. Innerhalb eines Jahres umtopfen und teilen wäre doppelter Stress und Du wüsstest nie, ob das Umtopfen nicht doch wieder die Blühfreudigkeit angeregt hat. Vielleicht mausert sie sich wieder zur Schaupflanze, wenn sie sich an ihr neues Körbchen gewöhnt hat.


_________________
Viele Grüße

Eva

6 Re: Dendrochilum teilen ? am 11.04.15 14:06

konrad

avatar
Orchideenfreund
Eva und Franz,
danke für Eure Antworten und Hinweise. Ich gebe ihr noch ein Jahr.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten